Partielle Differentialgleichung

Eine partielle Differentialgleichung (Abkürzung PDG, PDGL oder PDGln, beziehungsweise PDE für englischpartial differential equation) ist eine Differentialgleichung, die partielle Ableitungen enthält. Solche Gleichungen dienen der mathematischen Modellierung vieler physikalischer Vorgänge. Die Lösungstheorie partieller Differentialgleichungen ist für lineare Gleichungen weitgehend erforscht, für nichtlineare Gleichungen enthält sie noch viele Lücken. Zur praktischen Berechnung von Lösungen werden in der Regel numerische Verfahren herangezogen.

mehr zu "Partielle Differentialgleichung" in der Wikipedia: Partielle Differentialgleichung

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: John Forbes Nash Jr. stirbt nahe Monroe Township, New Jersey. John Forbes Nash, Jr. war ein US-amerikanischer Mathematiker, der besonders in den Bereichen Spieltheorie und Differentialgeometrie sowie auf dem Gebiet der partiellen Differentialgleichungen arbeitete. Im Jahr 1994 erhielt er zusammen mit Reinhard Selten und John Harsanyi den Wirtschaftsnobelpreis für die gemeinsamen Leistungen auf dem Gebiet der Spieltheorie. Damit war Nash einer der wenigen Mathematiker, die diesen Preis erhielten. 2015 erhielt er mit dem Abelpreis auch noch einen der wichtigsten Wissenschaftspreise auf dem Gebiet der Mathematik.
thumbnail
Gestorben: John Bryce McLeod stirbt. John Bryce McLeod war ein britischer angewandter Mathematiker, der sich mit linearen und nichtlinearen partiellen und gewöhnlichen Differentialgleichungen befasst.
thumbnail
Gestorben: Mark Vishik stirbt in Moskau. Mark Vishik, russisch?????? ????????? ?????, Transkription: Marko Iossifowitsch Wischik, war ein Mathematiker aus Lwów/Lemberg, der seit 1945 in Moskau auf dem Gebiet der Partiellen Differentialgleichungen arbeitete.
thumbnail
Gestorben: Enrico Magenes stirbt in Pavia. Enrico Magenes war ein italienischer Mathematiker, der sich mit Numerischer Analysis und partiellen Differentialgleichungen befasste.
thumbnail
Gestorben: Murray H. Protter stirbt in Berkeley. Murray Harold Protter war ein US-amerikanischer Mathematiker, der sich mit Partiellen Differentialgleichungen beschäftigte und mehrere Analysis-Lehrbücher verfasste.

"Partielle Differentialgleichung" in den Nachrichten