Pasadena (Kalifornien)

Pasadena
Pasadena City Hall
Pasadena City Hall
Lage im Los Angeles County
Basisdaten
Grndung:1873
Staat:Vereinigte Staaten
Bundesstaat:Kalifornien
County:Los Angeles County
Koordinaten:349?N, 1188?WKoordinaten:349?N, 1188?W
Zeitzone:Pacific (UTC?8/?7)
Einwohner:137.122 (Stand: 2010 )
Bevlkerungsdichte:2.293 Einwohner je km2
Flche:60,0km2(ca. 23 mi2)
davon 59,8km2(ca. 23 mi2) Land
Hhe:263m
Gliederung:7 Distrikte
Postleitzahlen:91101-91191
Vorwahl:+1 626
FIPS:06-56000
GNIS-ID:1664804
Website:www.cityofpasadena.net
Brgermeister:Terry Tornek (D)

Der Colorado Boulevard in Pasadena mit Blick auf die San Gabriel Mountains

Pasadena ist eine am Fuß der San Gabriel Mountains gelegene Stadt in Kalifornien.



Inhaltsverzeichnis



Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gebiet des heutigen Pasadena gehörte früher zur Mission San Gabriel Arcángel (1771). Bauern aus Indiana gründeten hier 1873 eine Kolonie. Der Name Pasadena kam erstmals 1875 auf, die übliche Herkunftsableitung deutet auf ein Wort der Chippewa-Indianer, in deren Sprache Pasadena „des Tals“ bedeutet – Teil des Ausdrucks „Weo-quan pa-sa-de-na“ für „Krone des Tals“. 1886 erhielt der Ort die kommunale Selbstverwaltung und die Stadtrechte. Um 1900 entwickelte sich die Stadt zu einem Urlaubsort und einem Anbaugebiet für Zitrusfrüchte. Nach 1920 wurde sie ein Vorort von Los Angeles und vergrößerte sich. Der Ort wuchs stark, als er ein Knotenpunkt der Santa-Fe-Eisenbahn wurde. 1890 fand hier die erste Rose Parade statt, die seitdem jährlich am 1. Januar (außer sonntags, dann am 2. Januar) veranstaltet wird. Die Rolle als regionales Zentrum wurde durch die Erweiterung und den Anschluss an die überörtliche Infrastruktur unterstrichen, darunter der Bau der Figueroa Street, des Pasadena Freeway, des Harbor Freeway und zuletzt der Los Angeles Metro Gold Line im Jahre 2003. Das Rathaus von Pasadena, die Pasadena City Hall, wurde 1927 im Stil der Beaux-Arts-Architektur eröffnet.

Bei der Fußball-WM 1994 wurde hier das Finale Italien gegen Brasilien im Rose Bowl Stadium vor 94.949 Zuschauern ausgetragen, es endete nach Elfmeterschießen 3:2 für Brasilien.



Institutionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Pasadena befindet sich das California Institute of Technology (Caltech), zu dem das Jet Propulsion Laboratory gehört, das in Zusammenarbeit mit der NASA betrieben wird. Die Stadt ist Zentrum für die Entwicklung und Herstellung von Elektronik und Präzisionsinstrumenten.

Das Art Center College of Design (Art Center) ist eine der führenden Grafik- und Industriedesign-Schulen weltweit. Das Fuller Theological Seminary hat seinen Sitz ebenfalls in Pasadena. Das Norton Simon Museum zeigt eine der bedeutendsten Kunstsammlungen Kaliforniens.

Das Hauptquartier der Theosophischen Gesellschaft in Amerika, auch Theosophische Gesellschaft Pasadena genannt, befindet sich seit 1951 hier.



Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Straenverkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die historische Route 66 verlief durch Pasadena bis zu ihrer Aufhebung 1964.

ffentlicher Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gold Line Memorial Park Station
Bild: Adbar
Metro Local im Zentrum von Old Pasadena
Bild: Adbar

Pasadena ist seit Juli 2003 der nördliche Endpunkt der Golden-Line-Stadtbahn der Metro Los Angeles. Es gibt aktuell 6 Stationen dieser Linie in Pasadena: Fillmore Station, Del Mar Station und Memorial Park Station in Old Pasadena, Lake Station in der Innenstadt, sowie Allen Station und Sierra Madre Villa Station. Im Juni 2010 begannen die Arbeiten zur Verlängerung dieser Linie in die östlicher gelegenen Nachbargemeinden des San Gabriel Valley.

Daneben verkehren in Pasadena verschiedene Busunternehmen. Das Pasadena Area Rapid Transit System bedient dabei lediglich die Stadt. Daneben verkehren die Regionalbuslinien Foothill Transit, LADOT, Metro Local und Metro Rapid in Pasadena.

Eisenbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 1971 an bediente Amtrak die Stadt mit Personenzügen. Am 15. Januar 1994 wurde dieser Betrieb eingestellt und es verkehrte mit dem Southwest Chief der letzte Eisenbahnzug durch die Stadt. Der Infrastrukturbetreiber ATSF verkaufte die Strecke zwischen Los Angeles und San Bernardino über Pasadena an die LACMTA. Auf dieser Trasse verkehrt heute die Gold Line.

Luftverkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Hollywood Burbank Airport – auch bekannt als Burbank-Glendale-Pasadena Airport – liegt unweit von Burbank und dient als Regionalflughafen für Pasadena. Dieser ist im Eigentum und Betrieb der Burbank-Glendale-Pasadena Airport Authority. Diese ist im Besitz der drei Städte. Die meisten Verbindungen des Hollywood Burbank Airport sind Inlandsverbindungen. Daneben sind der Los Angeles International Airport und der Los Angeles International Airport-Ontario zwei nicht einmal eine Stunde von Pasadena entfernte internationale Flughäfen. Außerdem existieren mit dem Long Beach Airport und dem John Wayne Airport noch zwei kleinere Flughäfen in naher Umgebung von Pasadena.



Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Fernsehserie The Big Bang Theory spielt in Pasadena. Der 25. Februar ? an diesem Tag im Jahr 2016 wurde die 200. Episode der Fernsehserie ausgestrahlt ? wurde von den politisch Verantwortlichen offiziell zum The Big Bang Theory Day erklrt.
  • Es gibt ein Lied mit dem Titel ?Little Old Lady from Pasadena? von Jan and Dean.
  • Der Film Project X spielt in Pasadena.


Shne und Tchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]



Stdtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]



Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]



Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ?Pasadena Facts and Statistics
  2. ?City of Pasadena: ?Transit Operations?
  3. ?Big Bang Theory: So war die 200. Folge

Metro Local im Zentrum von Old PasadenaBild: AdbarLizenz: Creative Commons Attribution Share-Alike V3.0
Bild: Adbar

Pasadena ist eine am Fuß der San Gabriel Mountains gelegene Stadt in Kalifornien.

mehr zu "Pasadena (Kalifornien)" in der Wikipedia: Pasadena (Kalifornien)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2004

Realisierte Projekte:
thumbnail
Art Center College of Design – Design-Hochschule in Pasadena (Vector Foiltec)

1986

Werk:
thumbnail
Central Engineering Building der Jet Propulsion Laboratories, Pasadena, Kalifornien. (Gin D. Wong)

1976

Projekt:
thumbnail
Art Center College of Design (Hillside Campus), Pasadena (Kalifornien) (Craig Ellwood)

1963

Projekt:
thumbnail
Union Bank, Pasadena (William Pereira)

1936

Bauwerk:
thumbnail
Richter House in Pasadena (Kalifornien) (Richard Neutra)

Spielorte

2006

thumbnail
USA: Pasadena: Premiere: 24.? Oktober , Derniere: 23.? Dezember (Sister Act (Musical))

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Stephen J. Cannell, US-amerikanischer Fernsehproduzent, Drehbuchautor (Das A-Team, Trio mit vier Fäusten) und Schauspieler stirbt 69-jährig in Pasadena.

Städtepartnerschaft

1957

thumbnail
Vereinigte Staaten Pasadena, Kalifornien seit 24. Juli (Mishima (Shizuoka))

Sport

American Football:
thumbnail
Im Super Bowl XXI schlagen die New York Giants, im Rose Bowl Stadium in Pasadena, die Denver Broncos mit 39:20.
thumbnail
Die Washington Redskins gewinnen den XVII Super Bowl mit 27:17 gegen die Miami Dolphins im Rose Bowl Stadium in Pasadena (Kalifornien).

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1995

Ehrung:
thumbnail
Sherman Fairchild distinguished Scholar am California Institute of Technology, Pasadena (Maria-Regina Kula)

1985

Ehrung:
thumbnail
Ehrenmitglied des “Committee of Advisors” am Art Center College of Design von Pasadena in Kalifornien und von Montreaux in der Schweiz (Achille Castiglioni)

1981

Ehrung:
thumbnail
Dreyfuss Poet in Residence am California Institute of Technology in Pasadena, Kalifornien. (Clayton Eshleman)

Kunst & Kultur

2001

thumbnail
Ausstellungen: Was wäre wenn. Kunstverein Rüsselsheim und Norton Simon Museum, Pasadena, USA (Lewis Baltz)

2001

thumbnail
Ausstellung: „Was wäre wenn“, Kunstverein Rüsselsheim und Norton Simon Museum, Pasadena, USA (Lewis Baltz)

1993

thumbnail
Ausstellung: Recent Paintings. Alyce de Roulet Williamson Gallery, Art Center College of Design, Pasadena (James Rosenquist)

1968

thumbnail
Ausstellung: 50 jahre bauhaus im Württembergischen Stuttgart (auch in London, Amsterdam, Paris, Pasadena, Chicago, Toronto, Buenos Aires, Tokio) / Westdeutscher Künstlerbund im Karl Ernst Osthaus-Museum und Rathaus von Hagen (Eugen Batz)

1968

thumbnail
Ausstellung: „50 jahre bauhaus“ im Württembergischen Stuttgart (auch in London, Amsterdam, Paris, Pasadena, Chicago, Toronto, Buenos Aires, Tokio) / „Westdeutscher Künstlerbund“ im Karl Ernst Osthaus-Museum und Rathaus von Hagen (Eugen Batz)

Tagesgeschehen

thumbnail
Pasadena/Vereinigte Staaten: Im Finale des 11. CONCACAF Gold Cups besiegt Mexiko die Vereinigten Staaten mit 4:2 und wird damit mit neun Siegen alleiniger Rekord-Titelträger des Turniers.
thumbnail
Pasadena/USA: Im Nordsudan tritt der Asteroid 2008 TC3, nach vorheriger Entdeckung und Beobachtung, wie berechnet, in die Erdatmosphäre ein (Jet Propulsion Laboratory). Es ist das erste Mal, dass ein Asteroideneinschlag auf der Erde vorhergesagt wird.
thumbnail
Pasadena/USA. Der sog. „Impactor“ der amerikanischen Kometensonde Deep Impact ist mit dem Kometen „Tempel 1“ kollidiert. Das 370 kg schwere Geschoss ist am heutigen Independence Day um 7:52 Uhr MESZ auf dem Kometen eingeschlagen und hat eine Materiewolke erzeugt, die weltweit von Teleskopen und Messgeräten beobachtet worden ist, um Aufschluss über die Zusammensetzung von Kometen zu liefern. Die Auswertung der gewonnenen Daten kann mehrere Monate oder Jahre dauern.
thumbnail
Pasadena/USA. Die NASA meldet, dass die Sonde Opportunity (MER-B) auf dem Mars gelandet sei. Opportunity ist die Schwestersonde von Spirit (MER-A); beide gehören zur Mars Exploration Rover Mission (2003/2004).

"Pasadena (Kalifornien)" in den Nachrichten