Patriarchat von Kilikien

Das Patriarchat von Kilikien (lat.: Patriarchatus Ciliciae Armenorum) ist das Patriarchat der Armenisch-katholischen Kirche.

Nicht zu verwechseln mit dem Patriarchat der Armenisch-katholischen Kirche ist das Katholikat von Kilikien der Armenischen Apostolischen Kirche.

mehr zu "Patriarchat von Kilikien" in der Wikipedia: Patriarchat von Kilikien

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Nerses Bedros XIX. Tarmouni stirbt im Libanon. Nerses Bedros XIX. war der Patriarch des armenisch-katholischenPatriarchats von Kilikien.
thumbnail
Gestorben: Hovhannes Bedros XVIII. Kasparian stirbt in Beirut. Hovhannes Bedros XVIII. Kasparian, auch Johannes Petrus XVIII. Kasparian, war von 1982 bis 1998 der achtzehnte armenisch-katholischer Patriarch von Kilikien und Armenier.
thumbnail
Gestorben: Iknadios Bedros XVI. Batanian stirbt in Bzommar Libanon. Iknadios Bedros XVI. Batanian, auch als Ignace Pierre XVI Batanian oder Ignace Petros XVI. Batanian bekannt, armenisch: Իգնատիոս Պետրոս ԺԶ Պաթանեան war der sechzehnte Patriarch von Kilikien der Armenisch-Katholischen Kirche.

Religion

thumbnail
Krikor Bedros XV. Agagianian wird zum Armenisch-Katholischen Patriarchen von Kilikien gewählt. Er folgt dem am 26. Oktober verstorbenen „Gütigen Vater“ Avedis Bedros XIV. Arpiarian nach.

"Patriarchat von Kilikien" in den Nachrichten