Patrice Chéreau

Patrice Chéreau 2009 bei den 66. Filmfestspielen von Venedig
Lizenz: CC-BY-SA-2.0



Leben




Patrice Chéreau ging in Paris zur Schule und fiel den Pariser Kritikern bereits als Regisseur, Schauspieler und Bühnenbildner im Amateurtheater des Gymnasiums auf, so dass er schon im Alter von 15 Jahren als Theaterwunderkind gefeiert wurde. Mit 19 folgten Inszenierungen an einem professionellen Theater.Im Jahr 1966 baute er im Pariser Vorort Sartrouville ein so genanntes engagiertes Volkstheater auf. Dort inszenierte er u.a. das Stück Die Soldaten von Jakob Michael Reinhold Lenz. Ab 1970 bestand eine enge Zusammenarbeit mit dem Mailänder Piccolo Teatro, mit Paolo Grassi und Giorgio Strehler. In Deutschland arbeitete er zum ersten Mal 1975, als er Edward BondsLear inszenierte.Ab den späten 1960er-Jahren arbeitete Chéreau ausschließlich mit dem Architekten und Maler Richard Peduzzi, der für ihn alle Bühnenbilder entwarf.Schon früh befasste sich Chéreau auch mit dem Musiktheater, die erste Oper inszenierte er 1969. Im Jahr 1974 inszenierte er in Paris Les Contes d’Hoffmann von Jacques Offenbach (Dirigent Georges Prêtre). Legendär wurde sein Ring des Nibelungen zum 100-jährigen Bestehen der Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth 1976 – auch bekannt als Jahrhundertring. Aufsehen erregte auch seine Lulu-Interpretation der Oper von Alban Berg 1979 in Paris (Uraufführung der dreiaktigen Version von Friedrich Cerha; Dirigent Pierre Boulez). Für die Salzburger Festspiele inszenierte er 1994 Wolfgang Amadeus MozartsDon Giovanni (Dirigent Daniel Barenboim). Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung verlieh ihm für die Vermittlung deutscher Kultur im Ausland 1993 den Friedrich-Gundolf-Preis; 2003 wurde er mit dem Kythera-Preis ausgezeichnet....

mehr zu "Patrice Chéreau" in der Wikipedia: Patrice Chéreau

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1992

Theaterarbeiten (Regie):
thumbnail
Villa mauresque

1991

Theaterarbeiten (Regie):
thumbnail
Les Amants du Pont-Neuf

Rundfunk, Film & Fernsehen

2009

Film > Regisseur:
thumbnail
Persécution – auch Drehbuch

2005

Film:
thumbnail
Gabrielle – Liebe meines Lebens (Gabrielle) – auch Drehbuch

2003

Film:
thumbnail
Wolfzeit (Le temps du loup)

2003

Film:
thumbnail
Sein Bruder (Son frère) – auch Drehbuch

2003

Film:
thumbnail
Beste Regie: Patrice Chéreau für Sein Bruder (Frankreich)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Patrice Chéreau stirbt in Paris. Patrice Chéreau war ein französischer Film-, Theater- und Opernregisseur, Drehbuchautor und Schauspieler.
Geboren:
thumbnail
Patrice Chéreau wird in Lézigné geboren. Patrice Chéreau war ein französischer Film-, Theater- und Opernregisseur, Drehbuchautor und Schauspieler.

thumbnail
Patrice Chéreau starb im Alter von 68 Jahren. Patrice Chéreau wäre heute 72 Jahre alt. Patrice Chéreau war im Sternzeichen Skorpion geboren.

"Patrice Chéreau" in den Nachrichten