Patrick Bauchau

Patrick Bauchau (* 6. Dezember 1938 in Brüssel) ist ein belgischer Schauspieler.

mehr zu "Patrick Bauchau" in der Wikipedia: Patrick Bauchau

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Patrick Bauchau wird in Brüssel, Belgien geboren. Patrick Bauchau ist ein belgischer Schauspieler.

thumbnail
Patrick Bauchau ist heute 79 Jahre alt. Patrick Bauchau ist im Sternzeichen Schütze geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2010

thumbnail
Film: Ausnahmesituation ist ein US-amerikanisches Filmdrama, mit Brendan Fraser und Harrison Ford in den Hauptrollen, aus dem Jahr 2010. Basierend auf einer wahren Geschichte und dem Roman The Cure von Greeta Anand erzählt der Film die Geschichte von John Francis Crowley, wie er seinen Job aufgibt, ein Bio-Tech-Unternehmen gründet, um zwei seiner Kinder von der unheilbaren Krankheit Morbus Pompe therapieren zu können.

Stab:
Regie: Tom Vaughan
Drehbuch: Robert Nelson Jacobs
Produktion: Michael Shamberg Stacey Sher Carla Santos Harrison Ford
Musik: Andrea Guerra
Kamera: Andrew Dunn
Schnitt: Anne V. Coates

Besetzung: Brendan Fraser, Harrison Ford, Keri Russell, Courtney B. Vance, Meredith Droeger, Sam M. Hall, Patrick Bauchau, Jared Harris, Alan Ruck, David Clennon, Dee Wallace-Stone, John Francis Crowley

2009

thumbnail
Filmografie: 2012 (Alternativtitel 2012 -Das Ende der Welt) ist ein amerikanisch-kanadischer Katastrophenfilm des Regisseurs Roland Emmerich aus dem Jahr 2009. Die Weltpremiere fand am 11. November, die Deutschlandpremiere am 12. November 2009 statt. In den Hauptrollen spielen John Cusack, Chiwetel Ejiofor, Amanda Peet, Danny Glover, Thandie Newton, Oliver Platt und Woody Harrelson. Der Film basiert auf der Idee, dass nach dem Ende der Langen Zählung des Maya-Kalenders die Welt im Jahr 2012 untergehen wird. Dabei greift der Film die von Charles Hapgood 1958 vorgestellte Hypothese der Polverschiebung auf, die mit zahlreichen Begleitphänomenen (Erdbeben, Vulkanausbrüche, Flutwellen) zum Weltuntergang führt. Der Film dominierte das Startwochenende mit Position 1 in den US-amerikanischen Kinos und spielte weltweit in nur vier Tagen das Produktionsbudget von 200 Millionen US-Dollar ein. Nach nur zehn Tagen überschritten die Filmeinnahmen bereits die 450-Millionen-Dollar-Marke und nach 100 Tagen lag das Einspielergebnis bei rund 760 Millionen US-Dollar.

Stab:
Regie: Roland Emmerich
Drehbuch: Roland Emmerich Harald Kloser
Produktion: Harald KloserMark Gordon Larry J. Franco
Musik: Harald Kloser Thomas Wander
Kamera: Dean Semler
Schnitt: David Brenner Peter S. Elliot

Besetzung: John Cusack, Chiwetel Ejiofor, Amanda Peet, Liam James, Morgan Lily, Thomas McCarthy, Oliver Platt, Thandie Newton, Danny Glover, Woody Harrelson, Jimi Mistry, Zlatko Buric, Beatrice Rosen, Johann Urb, Osric Chau, Chin Han, Henry O, John Billingsley, Blu Mankuma, George Segal, Stephen McHattie, Patrick Bauchau, Michael Buffer, Merrilyn Gann

2007

2007

thumbnail
Film: Der Kindermörder

2007

thumbnail
Film: Chrysalis -Tödliche Erinnerung ist ein französischer Science-Fiction-Thriller im Cyberpunk-Stil aus dem Jahr 2007. Regisseur Julien Leclercq verfasste das Drehbuch gemeinsam mit Franck Philippon. Der Film wurde am 25. Juni 2007 unter dem Originaltitel Chrysalis in Lille uraufgeführt. Als Vorlage diente den Autoren der Horrorfilm Augen ohne Gesicht von Georges Franju aus dem Jahr 1960, wie auch Chrysalis von Gaumont produziert.

Stab:
Regie: Julien Leclercq
Drehbuch: Julien Leclercq
Franck Philippon
Produktion: Franck Chorot
Musik: Jean-Jacques Hertz
François Roy
Kamera: Thomas Hardmeier
Schnitt: Thierry Hoss

Besetzung: Albert Dupontel, Marie Guillard, Marthe Keller, Mélanie Thierry, Claude Perron, Patrick Bauchau

"Patrick Bauchau" in den Nachrichten