Patrick Dempsey

Patrick Dempsey (2011)
Bild: CynSimp
Lizenz: CC-BY-SA-2.0

Patrick Galen Dempsey (* 13. Januar 1966 in Lewiston, Maine) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Rennfahrer. Bekannt wurde er vor allem durch die Rolle als Dr. Derek Shepherd in der ABC-Fernsehserie Grey’s Anatomy.



Inhaltsverzeichnis



Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kindheit und Jugend[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dempsey wuchs in Lewiston auf, wo er die St. Dominic’s Regional High School besuchte. Später absolvierte Dempsey die Buckfield High School in Buckfield, Maine. Im Alter von zwölf Jahren wurde bei Dempsey Legasthenie festgestellt. Bei der Oscarverleihung 2008 gab er an, dass diese Schwäche ihn zu dem gemacht hat, was er heute ist.

Patrick Dempsey nahm in seiner Jugend an Jonglierwettbewerben teil. 1981 konnte er bei der Weltmeisterschaft der International Jugglers’ Association den zweiten Platz bei den Junioren erringen, nur einen Platz hinter Anthony Gatto, der als bester technischer Jongleur aller Zeiten gilt. Dempsey träumte davon, als Clown in der Zirkusmanege zu stehen und arbeitete vor seiner Bühnenkarriere als Jongleur, Zauberkünstler und Puppenspieler.

Patrick Dempsey nahm außerdem an Skiwettbewerben teil.

Ehe und Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 1987 bis 1994 war er mit seiner 27 Jahre älteren Managerin Rocky Parker, der Mutter seines besten Freundes Corey Parker, verheiratet. Im Jahr 1999 heiratete er die Visagistin Jillian Fink, mit der er drei Kinder hat. Mitte Januar 2015 reichten die beiden die Scheidung ein. Die Beziehung wurde Mitte 2016 wieder aufgenommen.

Freizeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rennfahren ? die groe Leidenschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Autorennsport bedeutet dem Schauspieler sehr viel und er sagt, dass es seine wahre Leidenschaft sei, doch er sei auch gerne am Set. Darüber hinaus ist er in seiner Freizeit als Rennfahrer aktiv und bestritt 2008 unter anderem das 24-Stunden-Rennen von Daytona.

Am 13. und 14. Juni 2009 nahm er beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans für das Team Seattle Advanced Engineering mit einem Ferrari F430 GT in der GT2-Klasse teil. 2013 nahm er wieder am 24-Stunden-Rennen von Le Mans teil, diesmal mit seinem eigenen 2003 gegründeten Rennstall Dempsey Racing und erreichte in seiner Klasse den 4. Platz. Patrick Dempsey konkretisiert damit „einen Traum, der Wirklichkeit wird“ und bestätigt damit seine Liebe für diesen „magischen Wettkampf“.

Patrick Dempsey Center for Cancer Hope & Healing[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2008 eröffnete Patrick Dempsey in seiner Heimatstadt ein Informationszentrum für Krebspatienten und deren Familien, das Patrick Dempsey Center for Cancer Hope

Tully's Coffee[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dempsey erwarb mit seiner Investment-Firma die Kette „Tully's Coffee“ in Seattle. Der Schauspieler hat rund neun Millionen Dollar (etwa 6,8 Millionen Euro) für die Kette mit 47 Filialen und 500 Mitarbeitern geboten und damit auch den Kaffee-Riesen Starbucks aus dem Rennen geworfen.



Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anfnge am Theater und erste Filmauftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Alter von 15 Jahren hatte er seine erste Theaterrolle in einer Maine-Produktion von „On Golden Pond“. Zwei Jahre später erhielt er die Hauptrolle in „Torch Song Trilogy“, in der er einen schwulen Teenager spielte und mit der Show durch San Francisco tourte. Währenddessen war er in der ABC-Familienshow Overnight Success zu sehen, wo er Jonglieren und Singen zum Besten gab. Es folgten weitere Theaterengagements, unter anderem auch in New York.

Patrick Dempsey beim 24-Stunden-Rennen von Daytona 2008
Bild: CynSimp
Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Patrick Dempsey bei der Filmpremiere von Verliebt in die Braut in Madrid, Spanien
Bild: CynSimp
Lizenz: CC-BY-SA-2.0

Nach kleineren Auftritten im Rahmen der Maine Acting Company und einem Engagement am Roundabout Theatre in New York erhielt er mit Die Himmelstürmer (1985) seine erste Filmrolle. Für seine Rolle im Film Can’t Buy Me Love (1987) gewann er den Young Artist Award.

Durchbruch in den frhen 1990er Jahren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1991 gelang ihm mit dem Film Die wahren Bosse – Ein teuflisches Imperium sein Durchbruch. 1995 spielte er in dem erfolgreichen Sci-Fi-Drama Outbreak – Lautlose Killer mit. Danach übernahm er zunächst Rollen in verschiedenen TV-Spielfilmen, wie in dem Remake von „20 000 Meilen unter dem Meer“ oder als der junge Kennedy in dem TV-Zweiteiler „John F. Kennedy - Wilde Jugend“. Gegen Ende der 1990er Jahre ließ sein Erfolg ein wenig nach.

Karriereaufschwung Mitte der 2000er Jahre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einen Karriereaufschwung im Jahr 2000 bescherte ihm die wiederkehrende Rolle als Wills Liebschaft Matthew in der Sitcom Will

Grey?s Anatomy[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seinen größten Erfolg verzeichnete Patrick Dempsey in seiner Rolle als Neurochirurg Dr. Derek Shepherd in der ABC-Serie Grey's Anatomy, die er seit 2005 spielt. Die Rolle bescherte ihm zwei Golden-Globe-Nominierungen, sowie zahlreiche Werbeverträge. Im Mai 2011 gab Dempsey in einem Interview mit der italienischen Ausgabe der US-Zeitschrift „Vanity Fair“ seinen Ausstieg aus der Serie nach der achten Staffel bekannt. Er bedauere diesen Schritt, sehe sich aber nicht weiter in dieser Rolle. Am selben Tag erklärte ein Sprecher des Schauspielers, dass diese Aussagen aus dem Kontext gerissen seien und die Zukunft Dempseys in der Serie nicht feststehe. Dempsey wirkt auch in der neunten, zehnten und elften Staffel mit. Ende der elften Staffel stieg Dempsey aus der Serie aus.

Weitere Jobs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Patrick Dempsey war das Werbegesicht für L’Oreal, Versace und für die Serengeti Sonnenbrillen. Im November 2008 brachte er sein erstes Parfum „Unscripted“ auf den Markt. Wegen des großen Erfolges brachte er 2009 ein zweites „Patrick Dempsey 2“ heraus. Seit 2013 ist er das Werbegesicht für Silhouette Eyewear.



Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]



Motorsport-Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Le-Mans-Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

JahrTeamFahrzeugTeamkollegeGesamtplatzierungAusfallgrund
2009Vereinigte Staaten Team SeattleFerrari F430 GTCVereinigte Staaten Don KitchVereinigte StaatenJoe FosterRang 30
2013Vereinigte Staaten Dempsey Del Piero-ProtonPorsche 997 GT3-RSRVereinigte StaatenPatrick LongVereinigte Staaten Joe FosterRang 29
2014Vereinigte Staaten Dempsey Racing-ProtonPorsche 997 GT3-RSRVereinigte Staaten Patrick LongVereinigte Staaten Joe FosterRang 22
2015Vereinigte Staaten Dempsey-Proton RacingPorsche 911 RSRVereinigte Staaten Patrick LongDeutschland Marco SeefriedRang 22

Sebring-Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

JahrTeamFahrzeugTeamkollegeTeamkollegeTeamkollegePlatzierungAusfallgrund
2013Vereinigte Staaten Dempsey Del Piero RacingPorsche 997 GT3 CupVereinigte Staaten Joe FosterVereinigte Staaten Andy LallyRang 28
2014Vereinigte Staaten Dempsey RacingPorsche 911 GT AmericaVereinigte Staaten Joe FosterVereinigte Staaten Andrew DavisOsterreich Norbert SiedlerRang 41


Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Preise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Young Artist Award:

People’s Choice Award:

  • Beliebtester Serien-Hauptdarsteller (2007)
  • Auszeichnung in der Kategorie "Favorite Dramatic TV Actor" fr Grey's Anatomy (2015)

Screen Actors Guild Awards:

Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Emmy:

  • Bester Gastschauspieler in einer Serie ? Drama: Nochmal mit Gefhl (2001)

Golden Globe Award:

Goldene Himbeere

Screen Actors Guild Awards:

Teen Choice Award:

  • Beliebtester Serien-Hauptdarsteller: Drama/Action Abenteuer: Grey?s Anatomy (2006)


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]



Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ?http://www.promiflash.de/sechs-heisse-facts-ueber-patrick-dempsey-12011352.html
  2. ?http://dev.juggle.org/ija/championships/1981-cleveland-oh/
  3. ?http://www.prosieben.at/stars/star-datenbank/patrick-dempsey/
  4. ?http://www.promiflash.de/sechs-heisse-facts-ueber-patrick-dempsey-12011352.html
  5. ?Lenka Hladikova: Grey's Anatomy: Patrick Dempsey steht vor Scheidung. In: Serienjunkies.de. 24.Januar 2015. Abgerufen am 24.Januar 2015.
  6. ?"Ich war nicht bereit, sie aufzugeben". Spiegel Online, 8.September 2016, abgerufen am 12.September 2016.
  7. ?http://www.serienjunkies.com/news/greys-anatomy-patrick-dempsey-autorennen-37056.html
  8. ?Gigawave replaced by SAE at Le Mans
  9. ?http://www.looks-der-stars.de/artikel/patrick-dempsey-startet-durch_a5/1
  10. ?http://www.dempseyracing.net/
  11. ?http://www.dempseycenter.org/
  12. ?http://oe3.orf.at/aktuell/stories/550961/
  13. ?http://www.serienjunkies.com/person/patrick-dempsey/11942/
  14. ?http://www.vip.de/vips/patrick-dempsey-t4221.html
  15. ?http://www.serienjunkies.com/person/patrick-dempsey/11942/
  16. ?http://www.serienjunkies.com/person/patrick-dempsey/11942/
  17. ?http://www.serienjunkies.com/person/patrick-dempsey/11942/
  18. ?vanityfair.it (italienisch) oder prosieben.de
  19. ?insidetv.ew.com (englisch)
  20. ?http://www.speed-magazin.de/fiawec/news/24h-le-mans-2013-live-ergebnis-audi-gewinnt-in-le-mans-toyota-auf-zwei-im-ziel_46173.html
  21. ?http://de.lemanslive.com/Evenements/2015-Le-Mans-24-Hours#ong_live_ranking_5285

Patrick Dempsey (2011)Bild: CynSimpLizenz: CC-BY-SA-2.0
Bild: CynSimp
Lizenz: CC-BY-SA-2.0

Patrick Dempsey beim 24-Stunden-Rennen von Daytona 2008Bild: CynSimpLizenz: CC-BY-SA-2.0
Bild: CynSimp
Lizenz: CC-BY-SA-2.0

Patrick Dempsey bei der Filmpremiere von Verliebt in die Braut in Madrid, SpanienBild: CynSimpLizenz: CC-BY-SA-2.0
Bild: CynSimp
Lizenz: CC-BY-SA-2.0

Patrick Galen Dempsey (* 13. Januar 1966 in Lewiston, Maine) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Rennfahrer. Bekannt wurde er vor allem durch die Rolle als Dr. Derek Shepherd in der ABC-Fernsehserie Grey’s Anatomy.

mehr zu "Patrick Dempsey" in der Wikipedia: Patrick Dempsey

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Patrick Dempsey wird in Lewiston, Maine geboren. Patrick Galen Dempsey ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Rennfahrer. Bekannt wurde er vor allem durch die Rolle als Dr. Derek Shepherd in der ABC-Fernsehserie Grey’s Anatomy.

thumbnail
Patrick Dempsey ist heute 51 Jahre alt. Patrick Dempsey ist im Sternzeichen Steinbock geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2015

Ehrung:
thumbnail
Auszeichnung in der Kategorie "Favorite Dramatic TV Actor" für Grey's Anatomy

2012

Ehrung > Nominierung:
thumbnail
Schlechtester Nebendarsteller: Transformers 3

2007

Ehrung:
thumbnail
Beliebtester Serien-Hauptdarsteller

2007

Ehrung > Nominierung:
thumbnail
Bester Serien-Hauptdarsteller – Drama: Grey’s Anatomy

2007

Ehrung:
thumbnail
Bestes Schauspielensemble – Drama: Grey’s Anatomy

Rundfunk, Film & Fernsehen

2011

thumbnail
Film: Transformers 3 (Originaltitel: Transformers: Dark of the Moon) ist ein US-amerikanischer Action- und Science-Fiction-Spielfilm aus dem Jahr 2011, der die Fortsetzung der Filme Transformers (2007) und Transformers -Die Rache (2009) darstellt und genau wie diese auf den gleichnamigen Spielzeugreihen des Herstellers Hasbro basiert. Regie führte abermals Michael Bay, die menschliche Hauptrolle wird wie schon in den beiden vorangegangenen Teilen von Shia LaBeouf verkörpert, neu dabei ist Rosie Huntington-Whiteley als weibliche Hauptdarstellerin. In Deutschland und den Vereinigten Staaten startete der Film am 29. Juni 2011 im Verleih von Paramount Pictures und DreamWorks SKG.

Stab:
Regie: Michael Bay
Drehbuch: Ehren Kruger
Produktion: Lorenzo di Bonaventura Ian Bryce Tom DeSanto Don Murphy
Musik: Steve Jablonsky
Kamera: Amir M. Mokri
Schnitt: Joel Negron, Roger Barton, William Goldenberg

Besetzung: Shia LaBeouf, Rosie Huntington-Whiteley, Patrick Dempsey, Josh Duhamel, Tyrese Gibson, John Turturro, Kevin Dunn, Julie White, Frances McDormand, John Malkovich, Elya Baskin, Peter Cullen, Hugo Weaving, Leonard Nimoy, James Remar, Keith Szarabajka, Reno Wilson, Jess Harnell, Robert Foxworth, Frank Welker, Tom Kenny

2011

thumbnail
Film: Transformers 3 (Transformers: Dark of the Moon)

2010

thumbnail
Film: Valentinstag (Originaltitel: Valentine’s Day) ist eine Liebes komödie aus dem Jahr 2010 von Regisseur Garry Marshall. Der Film handelt von Menschen am Valentinstag, die über verschiedene Wege eine Verbindung zueinander haben.

Stab:
Regie: Garry Marshall
Drehbuch: Katherine Fugate
Produktion: Mike Karz, Wayne Allen Rice, Josie Rosen
Musik: John Debney
Kamera: Charles Minsky
Schnitt: Bruce Green

Besetzung: Jessica Alba, Kathy Bates, Jessica Biel, Bradley Cooper, Eric Dane, Patrick Dempsey, Hector Elizondo, Jamie Foxx, Jennifer Garner, Topher Grace, Anne Hathaway, Carter Jenkins, Ashton Kutcher, Queen Latifah, Taylor Lautner, George Lopez, Shirley MacLaine, Emma Roberts, Julia Roberts, Bryce Robinson, Taylor Swift, Christine Lakin, Brooklynn Proulx

2008

thumbnail
Film: Verliebt in die Braut (Originaltitel: Made of Honor) ist eine US-amerikanisch-britische Filmkomödie aus dem Jahr 2008. Regie führte Paul Weiland, das Drehbuch schrieben Adam Sztykiel, Deborah Kaplan und Harry Elfont.

Stab:
Regie: Paul Weiland
Drehbuch: Adam Sztykiel, Deborah Kaplan, Harry Elfont
Produktion: Neal H. Moritz
Musik: Rupert Gregson-Williams
Kamera: Tony Pierce-Roberts
Schnitt: Richard Marks

Besetzung: Patrick Dempsey, Michelle Monaghan, Kevin McKidd, Kadeem Hardison, Chris Messina, Richmond Arquette, Busy Philipps, Whitney Cummings, Emily Nelson, Kathleen Quinlan, Selma Stern, Sydney Pollack, James Sikking

2007

thumbnail
Film: Verwünscht ist eine US-amerikanische Fantasy-Komödie mit Musical-Einlagen aus dem Jahr 2007. Es ist ein Realfilm mit Zeichentrick-Elementen, wobei die ersten 10 Minuten reiner Zeichentrick sind und danach der Realfilm mit Zeichentrick-Elementen angereichert wird. Die Handlung dieser Produktion aus den Disney-Studios ist inspiriert von den eigenen klassischen Märchenfilmen Disneys. Die Zeichentricksequenzen sind bewusst im traditionellen Zeichenstil (Cel Animation) ohne Mitwirkung von Computern entstanden. Allerdings sind im Realfilm zahlreiche computergenerierte Effekte und Animationen enthalten.

Stab:
Regie: Kevin Lima
Drehbuch: Bill Kelly
Produktion: Barry Josephson, Barry Sonnenfeld
Musik: Alan Menken, Stephen Schwartz
Kamera: Don Burgess
Schnitt: Gregory Perler, Stephen A. Rotter

Besetzung: Amy Adams, Patrick Dempsey, James Marsden, Susan Sarandon, Idina Menzel, Timothy Spall, Rachel Covey, Julie Andrews, Traudel Haas

"Patrick Dempsey" in den Nachrichten