Paul Bekker

Paul Bekker als Opernintendant in Kassel, ca. 1925-27
Bild: Anonymous
Lizenz: CC-PD-Mark

Max Paul Eugen Bekker (* 2. September 1882 in Berlin; † 13. März 1937 in New York) war ein deutscher Dirigent, Intendant und einer der einflussreichsten Musikkritiker im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts.



Leben und Wirken




Bekker nahm bei Fabian Rehfeld und Benno Horwitz Violinunterricht, sein Klavierlehrer war Alfred Sormann. Er debütierte als Geiger (erster Violinist) bei den Berliner Philharmonikern und ging dann als Dirigent nach Aschaffenburg und Görlitz. Ab 1906 war Bekker als Musikkritiker und Schriftsteller tätig. Er schrieb für die Berliner Neuesten Nachrichten, ab 1909 für die Berliner Allgemeine Zeitung, 1911 bis 1922 für die Frankfurter Zeitung. 1919 prägte er den Begriff Neue Musik und setzte sich fortan für deren erste Wegbereiter ein: Gustav Mahler, Franz Schreker, Arnold Schönberg und Ernst Krenek.1925 wurde er auf Anregung Leo Kestenbergs, dessen aufgeschlossener und an Volksbildung orientierter Kulturpolitik Bekker nahestand, Generalintendant des Staatstheaters Kassel. Von 1927 bis 1932 war Bekker Intendant des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden. 1933 ging er zunächst nach Paris, dann nach New York. Dort schrieb er vor allem im Auftrag der Emigrantenpresse. So verfasste er z.B. 1935 für die juristische Emigrantenzeitschrift Geistiges Eigentum, Internationale Zeitschrift für Theorie und Praxis des Urheberrechts und seiner Nebengebiete eine Abhandlung über das musikalische Urheberrecht.Paul Bekker wurde im Nationalsozialismus als "durch die unzweifelhaften, einseitig angewandten Fähigkeiten eines zersetzend kritischen Verstandes eine besondere Gefahr darstellend" angesehen.Bekker war in zweiter Ehe mit der deutschen Malerin, Sammlerin und Kunsthändlerin Hanna Bekker vom Rath verheiratet.

mehr zu "Paul Bekker" in der Wikipedia: Paul Bekker

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Paul Bekker wird in Berlin geboren. Max Paul Eugen Bekker war ein deutscher Dirigent, Intendant und einer der einflussreichesten Musikkritiker im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts.

thumbnail
Paul Bekker war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

"Paul Bekker" in den Nachrichten