Paul Bildt

Paul Hermann Bildt (* 19. Mai 1885 in Berlin; † 13. März 1957 ebenda) war ein deutscher Schauspieler und Regisseur. Er war einer der herausragenden und wandelbarsten Charakterdarsteller des deutschen Theaters, der seine Erfolge an den Berliner Bühnen von Max Reinhardt genauso wie im frühen Film feierte.

mehr zu "Paul Bildt" in der Wikipedia: Paul Bildt

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Paul Bildt wird in Berlin geboren. Paul Hermann Bildt war ein deutscher Schauspieler und Regisseur. Paul Bildt war einer der herausragenden und wandelbarsten Charakterdarsteller des deutschen Theaters, der seine Erfolge an den Berliner Bühnen von Max Reinhardt genauso wie im frühen Film feierte.

thumbnail
Paul Bildt war im Sternzeichen Stier geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1957

thumbnail
Film: 13. März: Paul Bildt, deutscher Schauspieler (* 1885)

1955

thumbnail
Filmografie: Sohn ohne Heimat ist ein im Jahre 1955 erschienener deutscher Heimatfilm von Hans Deppe nach Paul Kellers Roman Der Sohn der Hagar. Er wurde in Farbe produziert. Die Hauptrollen sind mit Werner Krauß, Elisabeth Flickenschildt, Eva Probst und Paul Bösiger besetzt.

Stab:
Regie: Hans Deppe
Drehbuch: Tibor Yost Hilde Keller Eva Blomberg
Produktion: Hans Deppe
Wilhelm Gernhardt
Musik: Alois Melichar
Kamera: Werner M. Lenz
Schnitt: Johanna Meisel

Besetzung: Werner Krauß, Elisabeth Flickenschildt, Eva Probst, Paul Bösiger, Josefin Kipper, Paul Klinger, Heinrich Gretler, Gunnar Möller, Paul Esser, Wolfgang Gruner, Paul Bildt, Elise Aulinger, Herbert Weißbach, Kurt Vespermann, Ewald Wenck, Trude Wilke-Roßwog

1955

thumbnail
Filmografie: Ludwig II., auch Ludwig II. -Glanz und Ende eines Königs (Erstaufführungstitel) und Ludwig II. -Glanz und Elend eines Königs, ist ein deutscher Historienfilm aus dem Jahr 1955 von Regisseur Helmut Käutner. Er basiert auf einer Erzählung von Kadidja Wedekind und hat das Leben von König Ludwig II. von Bayern zum Thema. Uraufführung war am 14. Januar 1955 in München, am 28. Januar 1955 in West-Berlin.

Stab:
Regie: Helmut Käutner
Drehbuch: Georg Hurdalek
Produktion: Conrad von Molo, Wolfgang Reinhardt / Aura-Film
Musik: Richard Wagner ; bearbeitet von Heinrich Sutermeister
Kamera: Douglas Slocombe
Schnitt: Anneliese Schönnenbeck

Besetzung: O. W. Fischer, Ruth Leuwerik, Marianne Koch, Paul Bildt, Friedrich Domin, Rolf Kutschera, Herbert Hübner, Robert Meyn, Rudolf Fernau, Klaus Kinski, Willy Rösner, Fritz Odemar, Erik Frey, Hans Quest, Horst Hächler, Wolfried Lier, Walter Regelsberger, Erica Balqué

1954

thumbnail
Film > Tonfilm: Sauerbruch - Das war mein Leben

"Paul Bildt" in den Nachrichten