Paul Gauguin

Eugène Henri Paul Gauguin [øʒˌɛn ɑ̃ˌʁi ˌpol ɡoˈɡɛ̃] (* 7. Juni 1848 in Paris; † 8. Mai 1903 in Atuona auf Hiva Oa, Französisch-Polynesien) war ein bedeutender französischer Maler. Darüber hinaus fertigte er Keramiken, Holzschnitzereien und Holzschnitte an. In der Öffentlichkeit ist er vor allem durch seine Gemälde aus der Südsee bekannt. Gauguins postimpressionistisches Werk beeinflusste stark die Nabis und den Symbolismus; er war Mitbegründer des Synthetismus und wurde zu einem Wegbereiter des Expressionismus. Damit spielte er eine wichtige Rolle in der Entwicklung der europäischen Malerei.

mehr zu "Paul Gauguin" in der Wikipedia: Paul Gauguin

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Paul Gauguin stirbt in Atuona auf Hiva Oa, Französisch-Polynesien. Eugène Henri Paul Gauguin war ein bedeutender französischer Maler. Darüber hinaus fertigte er Keramiken, Holzschnitzereien und Holzschnitte an. In der Öffentlichkeit ist er vor allem durch seine Gemälde aus der Südsee bekannt. Gauguins postimpressionistisches Werk beeinflusste stark die Nabis und den Symbolismus; er war Mitbegründer des Synthetismus und wurde zu einem Wegbereiter des Expressionismus. Damit spielte er eine wichtige Rolle in der Entwicklung der europäischen Malerei.
thumbnail
Geboren: Paul Gauguin wird in Paris geboren. Eugène Henri Paul Gauguin war ein bedeutender französischer Maler. Darüber hinaus fertigte er Keramiken, Holzschnitzereien und Holzschnitte an. In der Öffentlichkeit ist er vor allem durch seine Gemälde aus der Südsee bekannt. Gauguins postimpressionistisches Werk beeinflusste stark die Nabis und den Symbolismus; er war Mitbegründer des Synthetismus und wurde zu einem Wegbereiter des Expressionismus. Damit spielte er eine wichtige Rolle in der Entwicklung der europäischen Malerei.

thumbnail
Paul Gauguin starb im Alter von 54 Jahren. Paul Gauguin war im Sternzeichen Zwilling geboren.

Kunst & Kultur

Bildende Kunst:
thumbnail
Der Maler Paul Gauguin schifft sich über Marseille nach Tahiti ein.
Kunst:
thumbnail
Paul Gauguin trifft in Arles ein, um mit van Gogh ein „Atelier des Südens“ zu gründen.

1888

Bildende Kunst:
thumbnail
Paul Gauguin: Vincent van Gogh, Sonnenblumen malend

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1892

Werk > Neue Ausdrucksformen > Adaption:
thumbnail
Paul Gauguin:Der Markt

1891

Werk > Neue Ausdrucksformen > Adaption:
thumbnail
Paul Gauguin:La Orana Maria (Gegrüßet seist Du, Maria)

Tagesgeschehen

thumbnail
Rotterdam/Niederlande: Bei einem Kunstraub in der Kunsthal Rotterdam werden u. a. Bilder von den Malern Matisse, Gauguin, Monet und Picasso entwendet.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2011

thumbnail
Film: Midnight in Paris ist eine romantische Filmkomödie aus dem Jahr 2011 von Regisseur Woody Allen, der auch das Drehbuch zum Film schrieb, wofür er 2012 den Oscar erhielt. In der Hauptrolle ist Owen Wilson zu sehen.

Stab:
Regie: Woody Allen
Drehbuch: Woody Allen
Produktion: Letty Aronson, Stephen Tenenbaum, Jaume Roures
Musik: Stephane Wrembel
Kamera: Darius Khondji, Johanne Debas
Schnitt: Alisa Lepselter

Besetzung: Owen Wilson, Rachel McAdams, Marion Cotillard, Michael Sheen, Nina Arianda, Kurt Fuller, Mimi Kennedy, Corey Stoll, Cole Porter, Alison Pill, Tom Hiddleston, Sonia Rolland, Kathy Bates, Marcial Di Fonzo Bo, Adrien Brody, Man Ray, Daniel Lundh, Léa Seydoux, Carla Bruni, T. S. Eliot, Henri Matisse, Henri de Toulouse-Lautrec, Paul Gauguin, Edgar Degas, Michel Vuillermoz

1986

thumbnail
Film: Die Augen des Wolfes ist eine dänisch-französische Filmbiografie aus dem Jahr 1986. Der Historienfilm erzählt das Leben des französischen Malers Paul Gauguin von 1893 bis 1895 nach.

Stab:
Regie: Henning Carlsen
Drehbuch: Henning Carlsen Jean-Claude Carrière Christopher Hampton
Produktion: Henning Carlsen
Musik: Ole Schmidt Roger Bourland (US-Version)
Kamera: Mikael Salomon
Schnitt: Janus Billeskov Jansen

Besetzung: Donald Sutherland, Max von Sydow, Jean Yanne, Sofie Gråbøl, Valeri Glandut, Ghita Nørby, Merete Voldstedlund, Fanny Bastien, Jørgen Reenberg, Henrik Larsen, Yves Barsacq, Thomas Antoni, Kristina Dubin

1957

thumbnail
Film: Bester Nebendarsteller: Anthony Quinn in Vincent van Gogh -Ein Leben in Leidenschaft für seine Darstellung des Paul Gauguin

"Paul Gauguin" in den Nachrichten