Paul Weller

Paul Weller (* 25. Mai 1958 in Woking, Surrey, England als John William Weller) ist ein britischer Sänger, Musiker, Komponist und Modedesigner. Paul Weller gilt gemeinhin als „Godfather of Britpop“ und ewiger Mod.

mehr zu "Paul Weller" in der Wikipedia: Paul Weller

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Paul Weller wird in Woking, Surrey, England als John William Weller geboren. Paul Weller ist ein britischer Sänger, Musiker, Komponist und Modedesigner. Paul Weller gilt gemeinhin als „Godfather of Britpop“ und ewiger Mod.

thumbnail
Paul Weller ist heute 59 Jahre alt. Paul Weller ist im Sternzeichen Zwilling geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2004

Diskografie > DVD/Video:
thumbnail
Studio 150 – Coverversionen

2004

Diskografie > DVD/Video:
thumbnail
Modern Classics on Film

2003

Diskografie > DVD/Video:
thumbnail
Two Classic Performances

2000

Diskografie > DVD/Video:
thumbnail
Live at the Royal Albert Hall

Musik

2014

Diskografie > Single:
thumbnail
Brand New Toy

2013

Diskografie > Single:
thumbnail
Flame-Out! / The Olde Original

2012

Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
thumbnail
Paul Weller - Sonik Kicks

2012

Diskografie > Single:
thumbnail
The Attic

2011

Diskografie > Single:
thumbnail
Around the Lake

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1983

thumbnail
Gründung: The Style Council war eine 1983 gegründete britische Band, die ursprünglich nur aus dem Gitarristen und Sänger Paul Weller und dem Keyboarder Mick Talbot bestand. Recht bald kamen der Schlagzeuger Steve White (auch heute noch musikalischer Begleiter von Paul Weller) und die Sängerin Dee C. Lee (Ex-Frau von Paul Weller) hinzu. Für Live-Auftritte wurde die Gruppe um weitere Musiker erweitert: in erster Linie waren dies Bassist Camelle Hinds, Perkussionist Steve Sidelnyk und Helen Turner an den Keyboards.

1972

thumbnail
Gründung: The Jam waren eine englische Band. Sie existierte von 1972 bis 1982. Die Band bestand aus Paul Weller, Bruce Foxton und Rick Buckler. Anfänglich war auch noch Gründungsmitglied Steve Brookes dabei, der noch vor der ersten Platte wieder ausstieg. Die Musik der Gruppe verband Einflüsse des frühen Punks, der Mods der 1960er Jahre (wie beispielsweise The Who oder The Kinks, die auch immer wieder von The Jam gecovert wurden) und des R&B im Motown-Sound miteinander. Der musikalische Kopf der Band war Paul Weller, der mit wenigen Ausnahmen sämtliche Stücke der Gruppe komponierte.

"Paul Weller" in den Nachrichten