Paul Werner (SS-Mitglied)

Paul Gebhard Gustav Werner (* 4. November 1900 in Appenweier; † 15. Februar 1970 in Leinfelden) war ein deutscher Verwaltungsjurist, Kriminalpolizist, SS-Führer und Ministerialrat. Zur Zeit des Nationalsozialismus leitete er im Reichssicherheitshauptamt (RSHA) die Amtsgruppe V A (Kriminalpolitik und Vorbeugung) und war Vertreter von Arthur Nebe als Leiter des Amtes V (Reichskriminalpolizeiamt) (RKPA). Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges war er ab 1951 Beamter im baden-württembergischen Innenministerium.

mehr zu "Paul Werner (SS-Mitglied)" in der Wikipedia: Paul Werner (SS-Mitglied)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Paul Werner (SS-Mitglied) stirbt in Leinfelden. Paul Gebhard Gustav Werner war ein deutscher Verwaltungsjurist, Kriminalpolizist, SS-Führer und Ministerialrat. Zur Zeit des Nationalsozialismus leitete er im Reichssicherheitshauptamt (RSHA) die Amtsgruppe V A (Kriminalpolitik und Vorbeugung) und war Vertreter von Arthur Nebe als Leiter des Amtes V (Reichskriminalpolizeiamt) (RKPA). Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges war er ab 1951 Beamter im baden-württembergischen Innenministerium.
thumbnail
Geboren: Paul Werner (SS-Mitglied) wird in Appenweier geboren. Paul Gebhard Gustav Werner war ein deutscher Verwaltungsjurist, Kriminalpolizist, SS-Führer und Ministerialrat. Zur Zeit des Nationalsozialismus leitete er im Reichssicherheitshauptamt (RSHA) die Amtsgruppe V A (Kriminalpolitik und Vorbeugung) und war Vertreter von Arthur Nebe als Leiter des Amtes V (Reichskriminalpolizeiamt) (RKPA). Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges war er ab 1951 Beamter im baden-württembergischen Innenministerium.

thumbnail
Paul Werner (SS-Mitglied) starb im Alter von 69 Jahren. Paul Werner (SS-Mitglied) wäre heute 117 Jahre alt. Paul Werner (SS-Mitglied) war im Sternzeichen Skorpion geboren.

"Paul Werner (SS-Mitglied)" in den Nachrichten