Pauly-Wissowa

Pauly-Wissowa (abgekürzt P.-W.), auch Pauly-Wissowa-Kroll oder meist einfach nur RE sind die gebräuchlichen Kurzbezeichnungen für Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft, eine umfangreiche und umfassende Enzyklopädie zur Antike, die von 1893 bis 1978 erschien. Sie war als komplette Neubearbeitung des „Ur-Pauly“ konzipiert, der von August Friedrich Pauly begründeten Real-Encyclopädie der classischen Alterthumswissenschaft (1837–1864).

Daneben erschien Der Kleine Pauly (1964–1975) als kompakte, modernisierte, auch für Privatpersonen erschwingliche Ausgabe. Ab 1996 wurde Der Neue Pauly in 12 Bänden herausgegeben, die durch drei Bände Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte sowie eine Supplement-Reihe ergänzt werden.

mehr zu "Pauly-Wissowa" in der Wikipedia: Pauly-Wissowa

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Konrat Ziegler stirbt in Göttingen. Konrat Julius Fürchtegott Ziegler war ein deutscher klassischer Philologe. Neben einem breiten Spektrum an eigenen Forschungen zur griechischen und lateinischen Literatur der Antike hat ihm besonders die Herausgabe der letzten Bände des Ausführlichen Lexikons der griechischen und römischen Mythologie (1923–1937) und eines bedeutenden Teils der Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (1946–1974) wissenschaftliche Bekanntheit verschafft.
thumbnail
Gestorben: Annelise Modrze stirbt in Berlin. Annelise Modrze war eine deutsche Klassische Philologin und Bibliothekarin. Ihre Karriere war von den Rassegesetzen des Nationalsozialismus und langwieriger Krankheit überschattet. In den wenigen Jahren ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit legte sie mehrere Arbeiten vor, darunter etwa 50 Artikel für Paulys Realenzyklopädie der klassischen Altertumswissenschaft (RE).
thumbnail
Geboren: Hubert Cancik wird in Berlin-Karlshorst geboren. Hubert Cancik ist ein deutscher Altphilologe und Religionshistoriker sowie zusammen mit Helmuth Schneider der Herausgeber des Neuen Pauly.
thumbnail
Geboren: Annelise Modrze wird in Kattowitz geboren. Annelise Modrze war eine deutsche Klassische Philologin und Bibliothekarin. Ihre Karriere war von den Rassegesetzen des Nationalsozialismus und langwieriger Krankheit überschattet. In den wenigen Jahren ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit legte sie mehrere Arbeiten vor, darunter etwa 50 Artikel für Paulys Realenzyklopädie der klassischen Altertumswissenschaft (RE).
thumbnail
Geboren: Konrat Ziegler wird in Breslau geboren. Konrat Julius Fürchtegott Ziegler war ein deutscher klassischer Philologe. Neben einem breiten Spektrum an eigenen Forschungen zur griechischen und lateinischen Literatur der Antike hat ihm besonders die Herausgabe der letzten Bände des Ausführlichen Lexikons der griechischen und römischen Mythologie (1923–1937) und eines bedeutenden Teils der Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (1946–1974) wissenschaftliche Bekanntheit verschafft.

Schriften

1896

thumbnail
zahlreiche Personenartikel in Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (RE), Band II? 2 ; III? 1 (1897); IV? 1 (1900) (Walter Henze)

Liste der byzantinischen Historiker und Chronisten

1972

thumbnail
Konrat Ziegler: Zonaras. In: Pauly-Wissowa RE. 10 A , Sp. 718–732. (Byzantinische Geschichtsschreibung)

1972

thumbnail
François Paschoud: Zosimos. In: Pauly-Wissowa RE. Bd. 10A , Sp. 795–841. (Byzantinische Geschichtsschreibung)

"Pauly-Wissowa" in den Nachrichten