Pedro Albizu Campos

Pedro Albizu Campos in der US Army
Lizenz: CC-PD-Mark

Pedro Albizu Campos (* 12. September 1891 in Tenerías Village, Ponce, Puerto Rico; † 21. April 1965) war der Präsident der Puerto Rican Nationalist Party und ein wichtiger Vertreter der Unabhängigkeitsbewegung. Dank seiner Qualitäten als Redner erhielt er den Beinamen El Maestro (Der Lehrer).

mehr zu "Pedro Albizu Campos" in der Wikipedia: Pedro Albizu Campos

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Pedro Albizu Campos stirbt. Pedro Albizu Campos war der Präsident der Puerto Rican Nationalist Party und ein wichtiger Vertreter der Unabhängigkeitsbewegung. Dank seiner Qualitäten als Redner erhielt er den Beinamen El Maestro (Der Lehrer).
thumbnail
Geboren: Pedro Albizu Campos wird in Tenerías Village, Ponce, Puerto Rico geboren. Pedro Albizu Campos war der Präsident der Puerto Rican Nationalist Party und ein wichtiger Vertreter der Unabhängigkeitsbewegung. Dank seiner Qualitäten als Redner erhielt er den Beinamen El Maestro (Der Lehrer).

thumbnail
Pedro Albizu Campos starb im Alter von 73 Jahren. Pedro Albizu Campos war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

"Pedro Albizu Campos" in den Nachrichten