Peking

Peking (chinesisch 北京, PinyinBěijīng, W.-G.Pei-ching auch Beijing, Zum Anhören bitte klicken! [pei˨˩tɕiŋ˥˥], deutsch historisch Pekingen) ist die Hauptstadt der Volksrepublik China. Der Name bedeutet Nördliche Hauptstadt (vgl. Nanjing für Südliche Hauptstadt). Peking hat eine über dreitausendjährige Geschichte und ist heute eine regierungsunmittelbare Stadt, das heißt, sie ist direkt der Zentralregierung unterstellt und damit Provinzen, autonomen Gebieten und Sonderverwaltungszonen gleichgestellt.

Das gesamte 16.807 Quadratkilometer große (etwas größer als Schleswig-Holstein) Verwaltungsgebiet Pekings hat 21,5 Millionen Einwohner (Stand: März 2016). Es stellt kein zusammenhängendes Stadtgebiet dar, mit seiner dominierenden ländlichen Siedlungsstruktur ist es eher mit einer Provinz vergleichbar. Von der Gesamtbevölkerung sind 11,8 Millionen registrierte Bewohner mit ständigem Wohnsitz (戶口 / 户口, hùkǒu) und 7,7 Millionen temporäre Einwohner (流動人口 / 流动人口, liúdòng rénkǒu) mit befristeter Aufenthaltsgenehmigung (暫住證 / 暂住证, zànzhùzhèng). Wird die Kernstadt (hohe Bebauungsdichte und geschlossene Ortsform) als Grundlage genommen, leben in Peking 7,7 Millionen Menschen mit Hauptwohnsitz (2007). Der Ballungsraum (einschließlich Vororte) hat 11,8 Millionen Einwohner (2007). Ab 2017 soll die Metropole Kern einer Megalopolis von 130 Millionen Einwohnern namens Jing-Jin-Ji werden.

mehr zu "Peking" in der Wikipedia: Peking

Geschichte > Chronik der Mongolen vom 13. bis 18. Jahrhundert

1260

thumbnail
Der Großkhan der Mongolen, Kublai Khan (*1215, ??? 1294), wird Kaiser Nordchinas. Neue Reichshauptstadt wird Peking (Beijing). Gleichzeitig beginnender Auseinanderbruch des ohnehin lockeren Reichsverbandes in Teilreiche. (Mongolisches Reich)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1267

Stadtrechte & Ersturkundliche Erwähnungen:
thumbnail
Neugründung Pekings durch die Mongolen

Ereignisse und Entwicklungen

1403

thumbnail
Der chinesische Kaiser Yongle verlegt die Hauptstadt des Reiches von Nanjing in das neugegründete Peking (15. Jahrhundert)

Historisches

1406

thumbnail
Der Film spielt im Jahr 928 n. Chr. während der Späteren Tang-Dynastie. Zu jener Zeit war Luoyang die Hauptstadt. Gezeigt wird im Film stets - wenn auch mit geringfügigen Abwandlungen - der Kaiserpalast (die Verbotene Stadt) in Peking. Dieser wurde jedoch erst knapp 500 Jahre später errichtet, und eben in Peking, nicht in Luoyang. (Der Fluch der goldenen Blume)

1406

thumbnail
Der Film spielt im Jahr 928 n. Chr. während der Späteren Tang-Dynastie. Zu jener Zeit war Luoyang die Hauptstadt. Gezeigt wird im Film stets – wenn auch mit geringfügigen Abwandlungen – der Kaiserpalast (die Verbotene Stadt) in Peking. Dieser wurde jedoch erst knapp 500 Jahre später errichtet, und eben in Peking, nicht in Luoyang. (Der Fluch der goldenen Blume)

Asien

1550

thumbnail
Der mongolische Fürst Altan Khan führt einen Feldzug gegen die Ming-Dynastie in China und belagert Peking.

1406

thumbnail
Der chinesische Kaiser Yongle kündigt an, die Hauptstadt des Reiches von Nanjing in den Norden des Landes zu verlegen und beginnt in Peking mit dem Bau der Verbotenen Stadt.

1214

thumbnail
Nach der Eroberung Pekings durch die Mongolen unter Dschingis Khan wird Kaifeng Hauptstadt der chinesischen Jin-Dynastie.

China

thumbnail
Im 2. Opiumkrieg gegen China erobern Engländer und Franzosen die sogenannten Taku-Forts. Damit ist der Weg frei nach Tianjin, der Hafenstadt für Beijing (Peking).

1125

thumbnail
Die Dschurdschen erobern Peking. Beginn der Jin-Dynastie (1125–1234) in Nordchina.

Boxeraufstand in China

thumbnail
Ein Expeditionscorps der westlichen Mächte erobert Peking (siehe Boxeraufstand).
thumbnail
Der deutsche Gesandte in Peking, Klemens von Ketteler, wird im um sich greifenden Boxeraufstand von einem ihrer Soldaten auf offener Straße erschossen.
thumbnail
Einmarsch der „Boxer“ in Peking

China nach dem Boxeraufstand

thumbnail
Kaiserinwitwe Cixi kehrt nach ihrer Flucht in die Verbotene Stadt von Peking zurück und übernimmt wieder die Regierungsgewalt über China.

Kaiserreich China

thumbnail
Der zweijährige Pu Yi wird in Peking zum chinesischen Kaiser gekrönt.

363 n. Chr.

thumbnail
Die erste Ausgabe einer Zeitung in Peking erscheint.

Geschichte > Entwicklungen des Unternehmens

1931

thumbnail
fand die Zuverlässigkeitsprüfung und Weltreise Croisière Jaune von Paris nach Peking statt. 35 Fahrzeuge brachen zu einer 20.000? km langen Werbereise auf. (Citroën)

China / Japan

1937

thumbnail
25. bis 31. Juli: Die Schlacht um Peking-Tianjin endet mit der Eroberung der beiden Städte Peking und Tianjin durch japanische Truppen. Die Chinesen ziehen sich nach Chahar zurück.

Erstaufführungen in einigen Metropolen

1959

thumbnail
Peking: 15. Oktober (9. Sinfonie (Beethoven))

Partnerstädte

1984

thumbnail
China Volksrepublik Peking, Volksrepublik China, seit (Washington, D.C.)

Demonstrationen weltweit > Historisch

1989

thumbnail
Demonstration auf dem Tian’anmen-Platz in Peking, die im Massaker durch die chinesische Armee endeten.

1989

thumbnail
Demonstration auf dem Platz des himmlischen Friedens in Peking, die im Massaker durch die chinesische Armee endeten.

Stiftungen

1993

thumbnail
Gründung der Sohmen-China-Stiftung zur Förderung der Österreichischen Gesellschaft zur Förderung freundschaftlicher und kultureller Beziehungen zur VR China (ÖGCF). Es werden eine Vielzahl kultureller und intellektueller Veranstaltungen unterstützt und Beihilfen für Besuchsprogramme, pädagogische Anliegen, Aktivitäten in Österreich und die Herausgabe einschlägiger Publikationen unterstützt. 1996 und 2003 wurden in Shanghai und 2003 in Peking auf dem Platz des himmlischen Friedens Ausstellungen mitorganisiert. (Helmut Sohmen)

Künstlerische Tätigkeit > Station

1994

thumbnail
Auftritt bei einer großen internationalen Fernsehshow in Peking (Nanette Scriba)

C > China Volksrepublik?Volksrepublik China

1997

thumbnail
– Sammlung traditioneller Musik, Institut für Musikforschung, Chinesische Akademie der Künste, Peking (Weltdokumentenerbe)

Städtepartnerschaften

1997

thumbnail
China Volksrepublik Chongwen (Stadtbezirk von Peking, China), seit (Issy-les-Moulineaux)

1995

thumbnail
Peking (Tel Aviv-Jaffa)

Geographie > Stadtgliederung

2001

thumbnail
Stadtbezirk Huairou (???? /? ???,? Huáiróu Q?) – Kreis Huairou bis

2001

thumbnail
Daxing (???? /? ???,? D?? x?ng Q?) – Kreis Daxing bis

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Busan, Südkorea. Eine Boeing 767 der Air China, aus Peking kommend, stürzt beim letzten Landeanflugversuch in ein Waldgebiet. 128 Menschen sterben, 39 können gerettet werden
Katastrophen:
thumbnail
Erdbeben der Stärke 7,8 (offiziell, nach anderen Quellen 8,2) in Tangshan, 150 km südlich von Peking, Volksrepublik China, je nach Quelle 650.000 bis 800.000 Tote, offiziell: ca. 242.000 Tote; bezüglich der Todesopfer die folgenschwerste Naturkatastrophe des 20. Jahrhunderts

Rundfunk, Film & Fernsehen

2004

Film:
thumbnail
Der weibscheue Hof (Heide Ackermann)
Rundfunk:
thumbnail
Die ARD eröffnet ein Korrespondentenbüro in Peking.

1977

Film:
thumbnail
Bolwieser (TV-Zweiteiler und Kinofassung) - Regie: Rainer Werner Fassbinder (Peer Raben)

1972

Film:
thumbnail
Sasori – Scorpion (??701? ???, Josh? 701-g?: Sasori) (Pinku eiga)

1956

Film:
thumbnail
Fernand Cowboy (Fernand cow-boy) (Guy Lefranc)

Einsätze > Event

2007

thumbnail
Beijing Happy Valley, Peking (CAMCAT)

2007

thumbnail
Pre-Olympic Show, Peking (CAMCAT)

Bücher

2007

thumbnail
A Farewell to Peking (Jasper Becker)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Beginn der, zum Teil gewaltsamen, Proteste von Chinesen gegen Japan. In den folgenden Wochen kommt es zu Protesten in Peking, Kanton, Shenzhen und Shanghai. Anlass ist ein japanisches Schulbuch, das aus chinesischer Sicht die Gräueltaten Japans während des Zweiten Weltkriegs verharmlost
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: In Peking wird das Ergebnis der Volkszählung bekanntgegeben. Demnach leben in der Volksrepublik China (ohne Hongkong und Macao) 1.265.830.000 Menschen. (30. März)

1999

thumbnail
Politik > Städtepartnerschaften: Peking, VR China (São Paulo)
thumbnail
Volksrepublik China. Pekings ehemaliger Bürgermeister Chen Xitong wird wegen Korruption (2,2 Milliarden USD) zu 16 Jahren Haft verurteilt

Teilnahme an internationalen Turnieren

2008

thumbnail
Olympia in Peking (Florian Naroska)

Beteiligung

2008

thumbnail
Sport in art, Today Art Museum, Peking (Eric Michel)

Fackellauf und olympisches Feuer

2008

thumbnail
Peking, China Volksrepublik? Volksrepublik China (Olympische Sommerspiele 2004)

2008

thumbnail
Peking, China Volksrepublik? China (Olympische Sommerspiele 2004)

Sport

thumbnail
Fechten: bis 20. April -Als Organistaionsvorbereitung auf die Olympischen Spiele 2008 in China findet in Peking ein Weltmeisterschaftsturnier der Mannschaften im Herrenflorett und Damendegen statt. Bei den Herren gewinnt Italien vor Deutschland, bei den Damen Frankreich vor China.

2008

thumbnail
Einsätze > Sport: Olympische Sommerspiele , Peking (CAMCAT)

2008

thumbnail
Austragungsorte Weltmeisterschaften: Peking (China Volksrepublik? Volksrepublik China) (Fechtweltmeisterschaften)

2008

thumbnail
Maskottchen im Sport > Olympische Spiele: Peking (China): „Fuwa“ (fünf Maskottchen)

Weltkongresse für Psychotherapie

Olympische Sommerspiele

thumbnail
Schlussfeier der Spiele in Peking: Erfolgreichste Nation wurde Gastgeber China mit 51 Gold-, 21 Silber- und 28 Bronzemedaillen vor den Vereinigten Staaten (36-38-36) und Russland (23-21-28).
thumbnail
In Peking, China, werden die Spiele der XXIX. Olympiade eröffnet. 11.126 Sportler von 204 Mannschaften gehen in 302 Wettbewerben in 28 Sportarten an den Start.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2009

Ehrung:
thumbnail
Jury Award beim chinesischen Beijing Student Film Festival in Peking für: Ein Tag und eine Ewigkeit (Anna Hepp)

2008

Internationaler Erfolg:
thumbnail
Silbermedaille, OS in Peking, Fe, hinter Wassyl Lomatschenko u. vor Sahin Imranow u. Yakup Kilic (Khedafi Djelkhir)

2008

Erfolg:
thumbnail
Sommer-Paralympics in Peking (Timothy Hawker)

2008

Internationale Erfolge > Olympische Spiele:
thumbnail
Olympische Spiele in Peking/China: Olympiasiegerin im Damen-Einzel und mit der Mannschaft (Zhang Yining)

2008

Internationaler Erfolg:
thumbnail
11. Platz bei den OS in Peking, mit 366 kg (171 kg + 195 kg) (Antti Everi)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2009

Bauwerke:
thumbnail
Raffles City, Peking (Will Alsop)

2007

Ausgewählte Einzelausstellungen und Performances:
thumbnail
Marella Gallery, 798 Factory, Peking, Volksrepublik China (Ma Liuming)

2007

Werkübersicht > Showrooms etc.:
thumbnail
Stuart Weitzman Store in Peking und Beverly Hills (Fabio Novembre)

2006

Ausstellung > Arbeiten, Werke:
thumbnail
„nowhere – ein welt raum spiel“, Zusammenarbeit Gerald Nestler, Oliver Irschitz, Christof Cargnelli, Beijing Cubic Art Center - Dashanzi Art District, Peking (China) (Sylvia Eckermann)

Tagesgeschehen

thumbnail
Peking/China: Auf dem 18. Parteitag der Kommunistischen Partei wird Xi Jinping zum Generalsekretär ernannt.
thumbnail
Peking/Volksrepublik China: Der blinde chinesische Bürgerrechtler Chen Guangcheng darf mit seiner Familie in die Vereinigten Staaten ausreisen.
thumbnail
Peking/China: Bei einem Gipfeltreffen zwischen dem chinesische Ministerpräsidenten Wen Jiabao, dem japanischen Premierminister Yoshihiko Noda und dem südkoreanischen Präsidenten Lee Myung-bak, wurden weitere Verhandlungen für eine gemeinsame Freihandelszone vereinbart.
thumbnail
Peking/Volksrepublik China: Mit Wang Shu erhält erstmals ein Chinese die renommierten Architekturauszeichnung Pritzker-Preis.
thumbnail
Peking/Volksrepublik China: Das staatliche satellitengestützte Navigationssystem „Compass“ nimmt seinen Betrieb auf.

Qualifikation > Qualifikationskriterien

2011

thumbnail
Weltcup (Wurfscheibe) in China Volksrepublik? Peking, 19. bis 28. April (Olympische Sommerspiele 2012/Schießen)

Kunst & Kultur

2014

Ausstellung:
thumbnail
Manfredi Beninati. Nature is a theater, Inside-Out Miniature Museum, Peking, China

2013

Ausstellungsteilnahmen:
thumbnail
o. T. World Art Museum, Peking (Stephan Kaluza)

2010

Gruppenausstellung:
thumbnail
Caochangdi Galerie, Peking (Julian Bergheim)

2010

Ausstellung:
thumbnail
"Absolut Pina", China Iberia Centre for Contemporary Art, Peking (mit Unterstützung des Goethe-Instituts) (Gert Weigelt)

2009

Ausstellung:
thumbnail
Galerie Urs Meile, Peking (Not Vital)

Widmungen, Jahrestage & zukünftige Ereignisse

Voraussichtliche Ereignisse:
thumbnail
bis 6. September: Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Peking, China

"Peking" in den Nachrichten