Pellegrino Matteucci

Pellegrino Matteucci
Bild:
Lizenz: CC-PD-Mark

Pellegrino Matteucci (* 12. Oktober 1850 in Ravenna; † 8. August 1881 in London) war ein italienischer Afrikareisender.

Matteucci ging im Dezember 1878 im Auftrag der Handelsgeographischen Gesellschaft von Italien nach Abessinien und durchreiste das Land bis zur Nordgrenze von Schoa. Nach Italien zurückgekehrt, unternahm er im Frühjahr 1880 mit einem jungen Fürsten Borghese eine neue Reise über Ägypten und Darfur nach Wadai.

mehr zu "Pellegrino Matteucci" in der Wikipedia: Pellegrino Matteucci

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Pellegrino Matteucci stirbt in London. Pellegrino Matteucci war ein italienischer Afrikareisender.
Geboren:
thumbnail
Pellegrino Matteucci wird in Ravenna geboren. Pellegrino Matteucci war ein italienischer Afrikareisender.

thumbnail
Pellegrino Matteucci starb im Alter von 30 Jahren. Pellegrino Matteucci war im Sternzeichen Waage geboren.

"Pellegrino Matteucci" in den Nachrichten