Pensionsfonds

Ein Pensionsfonds ist im internationalen Sprachgebrauch ein vom Arbeitgeber selbst organisatorisch ausgegliedertes Sondervermögen zum Zweck der Finanzierung der betrieblichen Altersversorgung der Mitarbeiter. In den USA wurde der erste Pensionsfonds eines Unternehmens von American Express im Jahr 1875 gegründet. Die in Deutschland als Pensionsfonds bezeichneten Unternehmen weichen hiervon deutlich ab.

mehr zu "Pensionsfonds" in der Wikipedia: Pensionsfonds

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Jeffrey Skilling wird geboren. Jeffrey Keith Skilling ist ein US-amerikanischer Manager. Er ist der ehemalige Vorstandsvorsitzende des Unternehmens Enron und leitete das Unternehmen von Februar bis August 2001. Wegen massiven Bilanzbetruges verloren mehr als 21.000 Beschäftigte ihre Arbeitsplätze. Die Anleger – einschließlich des Enron-Pensionsfonds – verloren mehrere Milliarden Dollar.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1998

Gründung:
thumbnail
Die Allianz Global Investors AG ist ein Unternehmen der Vermögensverwaltung und eine Tochter der Allianz SE. Das Unternehmen und seine Tochtergesellschaften verwalten Vermögenswerte für Privatanleger, Institutionelle Anleger, Investmentfonds und Pensionsfonds, sowie für die Allianz selbst.

Bedeutung

2012

thumbnail
Statens pensjonsfond, Norwegen: 650 Mrd. US-$

2012

thumbnail
California Public Employees’ Retirement System (CalPERS), kapitalgedeckter Pensionsfonds für 1,6 Mio. aktive oder pensionierte staatliche Angestellte Kaliforniens: 238 Mrd. US-$

2012

thumbnail
Government Pension Investment Fund (Nenkin Tsumitatekin Kanri Unyo Dokuritsu), Japan: 1347 Mrd. US-$

2007

thumbnail
Canada Pension Plan Investment Board, Kanada: 121,3 Milliarden Kanadische Dollar

"Pensionsfonds" in den Nachrichten