Pervez Musharraf

Pervez Musharraf (Urduپرویز مشرّف ; * 11. August 1943 in Delhi, Britisch-Indien) war von 2001 bis zu seinem Rücktritt 2008 Präsident Pakistans. 1999 hatte er in einem unblutigen Militärputsch die Regierungsgewalt übernommen und war letztlich durch seinen diktatorischen Regierungsstil und die außenpolitische Annäherung an die USA seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 innenpolitisch zunehmend unter Druck geraten.

mehr zu "Pervez Musharraf" in der Wikipedia: Pervez Musharraf

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Pervez Musharraf wird in Delhi, Britisch-Indien geboren. Pervez Musharraf war von 2001 bis zu seinem Rücktritt 2008 Präsident Pakistans. 1999 hatte er in einem unblutigen Militärputsch die Regierungsgewalt übernommen, und war letztlich durch seinen diktatorischen Regierungsstil und die außenpolitische Annäherung an die USA seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 innenpolitisch zunehmend unter Druck geraten.

thumbnail
Pervez Musharraf ist heute 74 Jahre alt. Pervez Musharraf ist im Sternzeichen Löwe geboren.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
In Pakistan erklärt der Präsident Pervez Musharraf den Ausnahmezustand und schickt Polizeikräfte auf die Straße, nachdem es zu Ausschreitungen gekommen ist. Es herrscht staatliche Zensur des Fernsehens und der Medien. Die anstehenden Parlamentswahlen werden ausgesetzt.
thumbnail
Das Parlament von Pakistan wird nach einem unblutigen Militärputsch suspendiert; General Pervez Musharraf übernimmt die Macht

Rundfunk, Film & Fernsehen

2010

thumbnail
Film: Countdown to Zero ist ein US-amerikanischer Dokumentarfilm von Lucy Walker, der die veränderte Bedrohung durch Nuklearwaffen seit dem Ende des Kalten Krieges thematisiert. Er plädiert für die weltweite Abschaffung von atomaren Waffen.

Stab:
Regie: Lucy Walker
Produktion: Lawrence Bender
Musik: Peter Golub
Kamera: Robert Chappell Gary Clarke Bryan Donnell Nick Higgins
Schnitt: Brad Fuller Brian Johnson

Besetzung: Michail Gorbatschow, Jimmy Carter, Robert McNamara, Pervez Musharraf, Valerie Plame Wilson, Ira Helfand

Tagesgeschehen

thumbnail
Islamabad/Pakistan: Drei Jahre nach der Ermordung der Oppositionspolitikerin Benazir Bhutto erlässt ein Gericht einen Haftbefehl gegen den ehemaligen Präsidenten Pervez Musharraf.
thumbnail
Lahore/Pakistan: Der Oberste Gerichtshof erklärt das Amnestiegesetz, dass 2007 vom damaligen Staatschef Pervez Musharraf eingeführt wurde, für verfassungswidrig.
thumbnail
Islamabad/Pakistan: Der pakistanische Staatspräsident Pervez Musharraf hat seinen Rücktritt angekündigt. Er kommt damit einem von der Pakistanischen Volkspartei angekündigten Amtsenthebungsverfahren zuvor.
thumbnail
Nachdem Präsident Pervez Musharraf in Pakistan den Ausnahmezustand ausgerufen hat, gibt es über 500 Festnahmen, die Privatsender werden abgeschaltet und wahrscheinlich werden die Parlamentswahlen im Januar nicht stattfinden.
thumbnail
Pakistan: Bei den Präsidentschaftswahlen in Pakistan boykottieren die Oppositionsparteien von Musharraf die Wahl. Es muss noch gerichtlich entschieden werden, ob die Wahl gültig ist.

"Pervez Musharraf" in den Nachrichten