Peseta

Die Peseta (ISO-Code: ESP; Abkürzung: Pts; Währungssymbol: ₧; Plural: spanisch „pesetas“, deutsch „Peseten“) war die bis zur Einführung des Euro 2002 gültige Währung in Spanien. Außerdem wurde die Peseta ebenso wie der französische Franc in Andorra als offizielles Zahlungsmittel anerkannt.

Der Name leitet sich vermutlich vom katalanischen Wort peceta (Diminutiv von peça) ab, was so viel wie „kleines Stück“ heißt.

mehr zu "Peseta" in der Wikipedia: Peseta

Wirtschaft

thumbnail
Die Peseta wird in Spanien per Dekret zur künftigen Währung bestimmt. Das Land orientiert sich an der Lateinischen Münzunion.

"Peseta" in den Nachrichten