Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Prätorius von Richthofen wird auf Gut Dürrjentsch geboren. Prätorius Peter Walter Albrecht Freiherr von Richthofen-Boguslawitz, auch Praetorius war ein deutscher Gutsbesitzer und Politiker (DNVP).
thumbnail
Gestorben: Peter Kosler stirbt in Laibach. Peter Kosler, slowenisch auch Kozler war ein deutschstämmiger Notar, Geschäftsmann und Politiker, der sich in frühen Jahren auch unter dem Pseudonym P.?Slemenski politisch intensiv betätigte, sich trotz seiner Gottscheer Herkunft sein ganzes Leben völlig mit der slowenischen Kultur identifizierte und für ein zumindest gleichberechtigtes Nebeneinander von slowenischer und deutscher Kultur in Krain eintrat.
thumbnail
Geboren: Peter Paul Koch wird in Mainz geboren. Peter Paul Koch war ein deutscher Experimentalphysiker, ordentlicher Professor an der Universität Hamburg und aktiver Nationalsozialist.
thumbnail
Geboren: Alfred Abel wird in Leipzig geboren. Alfred Peter Abel war ein deutscher Schauspieler, der in über 100 Stummfilmen und 38 Tonfilmen mitwirkte. Abel gilt als einer der prägnantesten Stars des deutschen Stummfilmes, der es durch „Psychologisierung“ verstand die „innere Spannung seines Charakters“ zu gestalten.

Linienübersicht VRR

886 n. Chr.

thumbnail
Stadtbus Dormagen: Rheinfeld – Bahnhof – Zons – Stürzelberg – St. Peter – Nievenheim Bf (Busverkehr Rheinland)

Herzöge von Benevent

897 n. Chr.

thumbnail
Peter, Bischof von Benevent und Regent (Herzogtum Benevent)

Äbte und Bischöfe von Bobbio

1017

thumbnail
Peter Aldus, Abt 999-1014, Bischof 1014 (Abtei Bobbio)

Antike

1044

Heiliges Römisches Reich / Ungarn:
thumbnail
Peter Orseolo wird nach Heinrichs III. Sieg über Sámuel Aba und dessen Hinrichtung neuerlich König von Ungarn.

Ungarn

1047

thumbnail
Andreas I. aus dem Geschlecht der Arpaden wird nach dem Sieg über Peter Orseolo im Vorjahr König von Ungarn.

Zeitleiste

1100

thumbnail
Einsegnung der St. Peter’s Abbey. (Kathedrale von Gloucester)

Geschichte > Kapellen und Kirchen des Pfarrrektorats St. Meinrad

1141

thumbnail
Kirche St. Peter und Paul auf der Ufnau (St. Meinrad (Pfäffikon SZ))

England

thumbnail
Heinrich III. wird in der Kathedrale von Gloucester gekrönt. Die Regentschaft übernehmen Peter des Roches, Bischof von Winchester, Hubert de Burgh und William Marshal.

Liste der Grafen von Namur > Haus Flandern

1217

thumbnail
1212–: Markgräfin Jolanthe, dessen Schwester, Regentin des Lateinischen Kaiserreichs –1219, ? Peter von Courtenay, Kaiser von Konstantinopel 1216 (Grafschaft Namur)

Bekannte Namensträgerinnen > Historische Frauen

1219

thumbnail
Jolante (Lateinisches Kaiserreich), Jolante von Flandern (??? ), regierte das Lateinische Kaiserreich von Konstantinopel für ihren Ehemann Peter von Courtenay von 1217 bis (Jolanthe)

Earls of Richmond, Zweite Verleihung (1219)

1235

thumbnail
Peter de Braine, 1. Earl of Richmond (1190–1250), abgesetzt

Weitere Ereignisse im Heiligen Römischen Reich

1260

thumbnail
Peter II. von Savoyen fällt im Wallis ein.

Sizilien

thumbnail
König Peter III. von Aragón wird von Papst Martin IV. exkommuniziert, weil er sich in Sizilien eingemischt hat und dort als König herrscht.
thumbnail
Peter III. von Aragon nimmt die ihm von sizilianischen Adligen angebotene Krone an und wird in Palermo zum König Peter I. von Sizilien proklamiert. Karl von Anjou wird in der Folge aus Sizilien verdrängt, wodurch das Land bis etwa 1707 zum aragonesischen Königreich in Spanien gehört.
thumbnail
Peter III. von Aragon landet bei Trapani, nachdem ihn eine Botschaft aus Palermo um Hilfe im Kampf gegen den ungeliebten König Karl von Anjou auf einem Feldzug bei Tunis erreicht hatte.

Im Kloster bestattete Personen

1284

thumbnail
Pierre oder Peter I. (1251–), Graf von Alençon (1269), Graf von Blois (1279) und Chartres, Herr von Avesnes, Guise etc., Sohn des Königs Ludwig IX. (Couvent des Cordeliers (Paris))

Das Wallis im Mittelalter > Die Grafschaft Wallis

1296

thumbnail
Schlacht bei Leuk auf der Seufzermatte. Der mächtige Landadel unter Peter von Turn stellte sich mit Unterstützung der Savoyer gegen Bischof Bonifaz von Challant in Sitten. Die Landleute und die Stadt Bern unterstützten den Bischof und schlugen den Adel entscheidend. Folgen dieses Krieges: Entspannung in den Beziehungen zu Savoyen, Schwächung des Feudalwesens, die Landleute (vor allem Bauern) ringen dem Adel allmählich Rechte ab (Niedere Gerichtsbarkeit, Gründung von Bauernzünften und Bruderschaften, aus denen sich ab 1300 die ersten selbstständigen Gemeinden entwickelten.) Die Landleute wurden in Form des Landrates neben Adel und Bischof zur dritten politischen Kraft des Wallis. (Geschichte des Wallis)

1260

thumbnail
Peter II. von Savoyen fiel im Unterwallis ein, der Bischof verlor alle Besitzungen (Martigny, Ardon und Chamoson) westlich des Flusses Morge. (Geschichte des Wallis)

Liste der Vorsteher von St. Märgen und Allerheiligen > Äbte von St. Märgen vor der Union

1300

1297

Familie

1323

thumbnail
Peter II. von Sizilien (1305–1342) ∞ Elisabeth von Kärnten, Tochter von Herzog Otto III. von Kärnten (Friedrich II. (Sizilien))

1323

thumbnail
Peter II. von Sizilien (1305–1342) ? Elisabeth von Kärnten, Tochter von Herzog Otto III. von Kärnten (Friedrich II. (Sizilien))

Liste der Komturen von Köniz

1329

thumbnail
Peter von Strassburg, 1325 (Schloss Köniz)

Ehen und Nachkommen

1347

Namensträger

1368

thumbnail
Jungherr Peter von Rumpenheim (Rumpenheim (Adelsgeschlecht))

1304

thumbnail
Peter von Rumpenheim (Rumpenheim (Adelsgeschlecht))

Schaffer in Bern > Urkundliche Erwähnungen Schäfer-Bern

1382

thumbnail
/ 1383 - Kurier Peter Schaffer (Schäfer (Rittergeschlecht))

1360

thumbnail
Peter Schaffer (Schäfer (Rittergeschlecht))

Aufstieg zum Bischof

1439

thumbnail
bischöflicher Kanzler (Peter II. Nowag)

1438

thumbnail
königlicher Hofkaplan (Peter II. Nowag)

1300–1500

1449

thumbnail
Schlacht von Alfarrobeira. Der inzwischen volljährige König Alfons V. schlägt seinen Onkel Peter von Coimbra und beginnt selbständig zu regieren. (Zeittafel Portugal)

1438

thumbnail
König Eduard (Duarte) stirbt an der Pest, für seinen minderjährigen Sohn führt Peter von Coimbra die Regentschaft. (Zeittafel Portugal)

1357

thumbnail
mit dem Tode Alfons IV. und der Thronbesteigung Peter I. endet. (Zeittafel Portugal)

1355

thumbnail
Auf Befehl Alfons IV. wird die Geliebte seines Sohnes Peter I., Inês de Castro, als Hochverräterin verurteilt und hingerichtet. Es beginnt ein Bürgerkrieg zwischen Vater und Sohn, der erst (Zeittafel Portugal)

Amtmänner > Amtmänner Kurtrier

1442

thumbnail
Peter von Eltz (Amt Montabaur)

Typographie und Typographen > Antiqua und Fraktur

1457

thumbnail
Mainzer Psalter; Fraktur, Gedruckt von Peter Fust in Mainz (Buchdruck in Venedig)

Vizegrafen von Thouars > Haus Amboise

1459

thumbnail
Françoise, ??? 1485, dessen Tochter, heiratete Peter II. Herzog von Bretagne, ??? (Herzogtum Thouars)

Berühmte Persönlichkeiten

Mitglieder

1479

thumbnail
Peter Rieter, Bürger von Nürnberg (Kannenorden)

Geschichte > Äbte

1483

Vögte von Plauen – Herren zu Plauen, zu Mühltroff, Burggrafen von Meißen, Herren zu Greiz, zu Burgk und zu Dölau

1495

thumbnail
F8. Heinrich, Domherr zu Mainz und Propst zu St. Peter , Propst von St. Martin zu Heiligenstadt, 1507 Propst zu Jechaburg, Domdechant zu Cölln (1518–1530), (* 1462; ??? 18. Dezember 1530; ? im Mainzer Dom) (Stammliste von Reuß)

Persönlichkeiten > Bürgermeister der Stadt Torgau (bis 1600)

1503

thumbnail
Ruppitzsch, Peter, auch 1504, + vor 1530; (Torgau)

1484

thumbnail
Becker, Peter; (Torgau)

Geschichte und Entwicklung > Meilensteine und Entdeckungen

1510

thumbnail
Taschenuhr“ von Peter Henlein (Nürnberger Ei) (Uhr)

Personen

1512

thumbnail
Peter Dittlinger (??? 1546), des Kleinen Rats, Kastlan zu Zweisimmen, Venner zu Schmieden. (Dittlinger (Patrizierfamilie))

1331

thumbnail
Peter III. von Bubenberg, Kirchherr in Schüpfen und Balm 1292 und (Bubenberg (Adelsgeschlecht))

1241

thumbnail
Peter I. von Bubenberg, Schultheiss von 1235 bis (Bubenberg (Adelsgeschlecht))

Äbte des Klosters

1517

thumbnail
Peter Winter, 1503 (Kloster Amorbach)

Gestaltung > Formen

1517

thumbnail
Taufstein in St. Peter und Paul (Eltville) aus der Werkstatt von Hans Backoffen, datiert auf (Taufbecken)

Geschichte > Namensherkunft

1527

thumbnail
Baubeginn eines "Führwerkes" durch Peter Reinicke. (Möllendorf (Mansfeld))

Pfarrer

1542

thumbnail
Peter Nimpsch, ab (Quednauer Kirche)

Generation 5 > Linie Emmenhausen

1562

thumbnail
Peter II. ist um 1480 zur Welt gekommen und heiratete 1517 in der Herrenstube zu Augsburg die Regina von Stetten. 1525 kaufte er noch zwei Höfe in Bronnen dazu und 1534 zusammen mit dem Bruder Hans das Witwengut seiner Tante Felizitas, die sich nach dem Tode ihres ersten Ehemannes noch einmal verheiratete. Es bestand aus dem Dorfgericht in Lengenfeld samt zwei Höfen, einem Gut und einer Hube. Peter segnete schon 1537 das Zeitliche, seine Frau erst (Honold vom Luchs (Patrizier))

Marktrichter von Perg

Innenausstattung

1577

thumbnail
der im zentral südlichen Querschiff stehende Taufstein von Konrad von Mosbach aus dem Jahre 1487 mit farbigen Reliefs von Engeln als Halbfiguren, von denen drei Musikinstrumente tragen, einer ein Buch (die Bibel?), einer die Jahreszahl und einer das Wappen des Erzbischofs Berthold von Hennenberg. An der Südwand eine Bildergruppe mit der „Anbetung der Könige“ von Isaac Kieninng aus Speyer im Zentrum und zwei Altarflügeln um 1520 aus der Schule Cranachs des Älteren daneben. Links die heilige Katharina mit dem Schwert und Margaratha mit Drachen und Kreuzstab, rechts Barbara mit dem Kelch und Agnes mit dem Lamm. An der Ostseite hängt eine Kopie der Mitteltafel des Magdalenenaltars, der um 1520 von der Schule Lucas Cranachs d.Ä. geschaffen wurde. Sie zeigt die Auferstehung Christi. Eine weitere Kopie aus dem Magdalenenaltar (links hinten) ist die Darstellung des heiligen Valentin an der Westwand des Querschiffes. Als Teil des Stiftsschatzes befindet sich der Altar heute im Stiftsmuseum. (St. Peter und Alexander (Aschaffenburg))

1520

thumbnail
drei Bronzekunstwerke aus der Werkstatt der Nürnberger Familie Vischer im nördlichen Querschiff, die im Auftrag Albrecht von Brandenburgs gefertigt wurden. Von Peter Vischer d.J. stammt das Epitaph Albrechts aus dem Jahre 1525, auf dem dieser in vollem erzbischöflichen Ornat mit Krummstab und Vortragekreuz dargestellt wird. Ein Gegenstück hierzu schuf der Bruder Hans Vischer 1530, ein Relief Marias nach einem Kupferstich Albrecht Dürers. In der Mitte steht ein Baldachin, ebenfalls von Hans Vischer aus dem Jahr 1536, der ursprünglich in Halle über einer Grabplatte stand. Die Unterseite des Baldachins ist mit Gravuren geschmückt, die die fünf Wunden Christi darstellen und vier Putten mit den Leidenswerkzeugen. Auf dem Baldachin befindet sich der Margarethenschrein, ein vergoldeter Holzsarg mit Schaufenstern, der die Reliquien mehrerer Heiligen enthält. An der Ostwand des Querschiffs befindet sich über einem Altar ein Holztafelgemälde der Kreuzigung mit geistlichen Stiftern, etwa um 1520. (St. Peter und Alexander (Aschaffenburg))

Geschichte > Ruchelnheimer Pfarrer

1585

thumbnail
Peter Eckardt (Ruchelnheim)

1457

thumbnail
Peter Richart, Vikar in Aschaffenburg (Ruchelnheim)

1445

thumbnail
Peter Richart, Vikar in Aschaffenburg (Ruchelnheim)

Kirchengemeinde > Pfarrer

1590

thumbnail
Peter Jonas, bis (Kirche Wargen)

Bekannte Opfer der Pest

1598

thumbnail
Peter Binsfeld, Weihbischof von Trier und Hexentheoretiker; ??? (Geschichte der Pest)

Persönlichkeiten > Weitere Persönlichkeiten, die mit der Stadt in Verbindung stehen

1603

thumbnail
Peter Carl (1541–1617), Baumeister, Zimmermann, am kurfürstlichen Schloss (Amberg)

Barocke Emblematik

1610

thumbnail
Peter Paul Rubens: Juno und Argus, um 1610 (Gebirgslandschaft mit Regenbogen)

Schulleitung > Rektoren der Großen Stadtschule

Bautätigkeiten

1618

thumbnail
Regensburg, Wölbung des Dom-Mittelschiffes (zusammen mit seinem um 1593 geborenen Bruder Martin und einem M. Peter Juliet/Julietti) (Hans Alberthal)

Neuzeit > Renaissance und Barock

1620

thumbnail
Peter Paul Rubens,
Boreas entführt Oreithya,
etwa (Malerei)

1620

thumbnail
Peter Paul Rubens, Boreas entführt Oreithya, um 1620 (Malerei)

Geschichte > Frühe Neuzeit > 17. Jahrhundert

1631

thumbnail
Am 12. Juni 15:30 Uhr nachmittags bricht in der Klosterquergasse bei einem Peter Quellmalz, durch die Schuld eines Knaben mittels Schießpulver, ein Feuer aus. Innerhalb von vier Stunden lagen die Häuser der Klosterquer-, Spitz-, Herren-, Weber-, Kloster- und Lohgasse in Schutt und Asche. Insgesamt fielen dem Brand 300 Häuser, davon 60 in der Klostervorstadt und 9 Scheunen sowie einige außerhalb der Stadt zum Opfer. (Geschichte der Stadt Chemnitz)

Künstlerische Darstellung

1638

thumbnail
Peter Paul Rubens: Perseus und Andromeda, 1620/21; Andromeda (Andromeda (Mythologie))

1638

thumbnail
Andromeda, Peter Paul Rubens (Andromeda (Mythologie))

Kirche > Pfarrer (bis 1945)

1638

thumbnail
Peter Bodendorf, ab (Lwowiec)

1624

thumbnail
Peter Buchowius (Polewoje (Kaliningrad))

1618

thumbnail
Peter Bluhmberg, vor (Domnowo)

Liste der Gouverneure

Standeserhöhungen > Linie Malovec von Chejnov und Winterberg

1639

thumbnail
am 2. März erhielt Peter Paul aus der Linie Malovec von Chejnov und Winterberg zu Wien den böhmischen Freiherrenstand. (Malowetz (Adelsgeschlecht))

Glocken

1661

thumbnail
Täuferglocke und Schlagglocke des Uhrwerks, d3 +8 (St. Peter (Sinzig))

1462

thumbnail
Jesus-Maria-Petrus-Glocke, 1.340 mm, e1 ?6 (St. Peter (Sinzig))

1451

thumbnail
Angelusglocke, 880 mm Durchmesser, h1 +5 (St. Peter (Sinzig))

1299

thumbnail
Marienglocke, 1.450 mm Durchmesser, dis1 +2 (St. Peter (Sinzig))

Geschichte > Religionen

1667

thumbnail
Peter Moraß (Justingen (Schelklingen))

Russland / China

thumbnail
Peter I. wird nach dem Sturz der Regentin Sofia Alexejewna Alleinherrscher in Russland.

Nachkommen

1693

1693

1410

thumbnail
Eleonore (1358–1382) ? 1375 König Johann I. von Kastilien - Diese Ehe begründet den Thronanspruch Kastiliens auf den aragonesischen Thron (Peter IV. (Aragón))

1410

thumbnail
Eleonore (1358–1382) ∞ 1375 König Johann I. von Kastilien - Diese Ehe begründet den Thronanspruch Kastiliens auf den aragonesischen Thron (Peter IV. (Aragón))

1186

thumbnail
Peter (Pierre), * 1161, ??? (Robert I. (Dreux))

Richter

1695

thumbnail
Johan Peter van Acken (Amt Hamm)

Ausstattung > Glocken

1696

thumbnail
Glocke 1: Marien-Glocke aus dem Jahr (St. Peter und Paul (Bad Buchau/Kappel))

1475

thumbnail
Glocke 4: Marien/Wetter-Glocke von (St. Peter und Paul (Bad Buchau/Kappel))

Hexentheoretiker

1698

thumbnail
Peter Goldschmidt, Höllischer Morpheus (Hexentheoretiker)

1589

thumbnail
Peter Binsfeld, Tractatus de confessionibus maleficorum et sagarum ; in deutscher Übersetzung: Tractat von Bekanntnuß der Zauberer und Hexen (1590) (Hexentheoretiker)

Archiv

1700

thumbnail
Urkundenreihe: ca. 4300 Urkunden bis zum Jahr (Stift Sankt Peter (Salzburg))

Russland & die Große Gesandtschaft

thumbnail
Nach seiner Rückkehr von der Großen Gesandtschaft aus Westeuropa beginnt der russische Zar Peter I. zügig mit dem Petrinischen Reformen. Er verbietet das Tragen von Bärten als unzeitgemäß und schneidet auch selbst anderen solche Manneszierden ab. Weil der Erlass im Land besonders bei den Altgläubigen nicht den gewünschten Erfolg erzielt, wird einige Monate später vom Zaren eine Bartsteuer eingeführt.
thumbnail
Peter I. kehrt von seiner Europareise nach Moskau zurück.
thumbnail
Einzug der Großen Gesandtschaft in Wien. Es gelingt Peter indes nicht, den Kaiser von einem Friedensschluss mit der Hohen Pforte abzubringen, der im Januar des folgenden Jahres geschlossen wird. Wegen der Nachricht vom Strelitzenaufstand zieht die Gesandtschaft nicht nach Venedig und Rom weiter, um dort wie geplant für seine antiosmanische Koalition zu werben, sondern bricht zurück nach Moskau auf.

1698

thumbnail
Januar: Zar Peter I. begiebt sich von den Niederlanden nach London.

1698

thumbnail
Mai: Peter I. kehrt in die Generalstaaten zurück und begibt sich über Hamm, Bielefeld, Halle (Saale), Leipzig und Dresden nach Wien, um den Kaiser von der Weiterführung des Großen Krieges gegen das Osmanische Reich zu überzeugen.

Kalenderreformen

thumbnail
Zar Peter I. ersetzt die bis dahin in Russland geltende byzantinische Jahreszählung ab Erschaffung der Welt durch den julianischen Kalender mit Jahreszählung ab der Geburt Christi.

Personen > Keller

1701

thumbnail
Johann Peter Gerlach (Oberamt Miltenberg)

Regimentsinhaber > Regiments-Kommandanten

1703

thumbnail
Obristlieutenant-Obrist Peter Joseph de Viard (K.u.k. Böhmisches Dragoner-Regiment „Herzog von Lothringen“ Nr. 7)

1681

1500–1800

1706

thumbnail
stirbt der portugiesische König Peter II.; Johann V. folgt ihm auf den Thron. (Zeittafel Portugal)

1667

thumbnail
Peter II. setzt seinen behinderten Bruder Alfons VI. ab. (Zeittafel Portugal)

Preußen > Leitende Festungskommandanten & Chefs des Ingenieurkorps

Regimentsinhaber

1711

thumbnail
Generalfeldwachtmeister Peter Joseph de Viard (Kürassier-Regiment Viard) (K.u.k. Böhmisches Dragoner-Regiment „Herzog von Lothringen“ Nr. 7)

Wirtschaft

thumbnail
Zar Peter I. befiehlt in einem Erlass, in Tula eine Fabrik zu errichten, die als Tulski Oruscheiny Sawod mit der Herstellung von Waffen die Zeiten überdauert.

Sehenswürdigkeiten > Kirchen, Klöster, Kapellen und andere Gebetsstätten

1716

thumbnail
Die 1551 erbaute Friedhofskirche Hl. Peter und Paul liegt inmitten des 1549 angelegten Friedhofs im Norden der Stadt. Hier befindet sich auch ein Wappengrabstein von Franz Ferdinand Ramschwag. (Feldkirch)

Persönlichkeiten > Berühmte Besucher

1716

thumbnail
Zar Peter I. (Bad Pyrmont)

Berühmte Kurgäste

1717

thumbnail
Zar Peter der Große (Aachener Thermalquellen)

Liste frühneuzeitlicher Herrschertreffen

1717

thumbnail
Zar Peter I. am französischen Hof (Herrschertreffen)

1698

thumbnail
Zar Peter I. inkognito bei Kaiser Leopold I. in Wien (auch Europareise des Zaren) (Herrschertreffen)

Familiengeschichte der „von der Leyen“ in Krefeld

1720

thumbnail
gründet Peter von der Leyen die erste Nähseidenfabrik. (Von der Leyen (Seidenweberfamilie))

Geschichte > Zeittafel

1731

thumbnail
Eintragung des Zwilling und damit der Marke in die Solinger Messermacherrolle durch Peter Henckels (geb. 1659) (Zwilling J. A. Henckels)

Innenausstattung > Holzfiguren

1732

thumbnail
Kruzifixus von Anton Sturm (St. Peter und Paul (Buxheim))

Wirkung und Würdigung

1750

thumbnail
Haus zum Roten Drachen Tiergarten-Apotheke, in Konstanz, um 1750 (Peter Thumb)

1750

thumbnail
Haus zum Roten Drachen Tiergarten-Apotheke in Konstanz, um 1750 (Peter Thumb)

1725

thumbnail
Kloster Friedenweiler, ab (Peter Thumb)

1718

thumbnail
Kloster und Kirchenumbau Kloster Ettenheimmünster, ab (Peter Thumb)

1715

thumbnail
Stadtresidenz des Fürstabts von Murbach, Gebweiler im Elsass, ab (Peter Thumb)

Stuckierungen

1755

thumbnail
Petersthal, Pfarrkirche St. Peter und Paul, Langhaus (Joseph Fischer (Stuckateur))

Bekannte Namensträger > Herrscher

1762

thumbnail
Pjotr III Fjodorowitsch, deutsch Peter III. (1728–), Zar

Heirat und Nachkommen

1762

thumbnail
Sophie Auguste Frederike (1729–1796) (Zarin Katharina II. von Russland von –1796) ? Peter III. von Russland (1728–) Zar von Russland (Christian August (Anhalt-Zerbst))

1762

thumbnail
Sophie Auguste Frederike (1729–1796) (Zarin Katharina II. von Russland von –1796) ∞ Peter III. von Russland (1728–) Zar von Russland (Christian August (Anhalt-Zerbst))

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Der durch seine Ehefrau Katharina gestürzte russische Kaiser Peter III. wird ermordet.
Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Der als geistig minderbemittelt geltende Iwan und sein 10-jähriger Halbbruder Peter werden zu Zaren Russlands gekrönt; ihre Schwester Sofia übernimmt die Regentschaft.
Exponierte Ereignisse:
thumbnail
In Moskau kommt Zar Peter I., genannt „der Große“, zur Welt.

Herrscher von Kleve > Herzogtum > Haus Hohenzollern (1609/1666–1918)

1763

thumbnail
Johann Peter (von) Raesfeld (1679–1764) (Herzogtum Kleve)

1763

thumbnail
Johann Peter (von) Raesfeld (1679-1764) (Herzogtum Kleve)

Russland

thumbnail
Peter III. wird von Alexei Grigorjewitsch Orlow erdrosselt.
thumbnail
Katharina II. wird nach einem Putsch der Kaiserlichen Garde unter Grigori Grigorjewitsch Orlow, dem Geliebten Katharinas, zur alleinigen Kaiserin ausgerufen, ihr außerhalb Sankt Petersburg weilender Gemahl Peter III. von der Entwicklung völlig überrascht. Er wird zur Unterzeichnung einer Abdankungsurkunde gezwungen und auf dem kaiserlichen Landgut Ropša unter der Bewachung Alexei Grigorjewitsch Orlows interniert.
thumbnail
Nach dem Tod der Kaiserin Elisabeth besteigt ihr Neffe Peter III. den russischen Thron. Der neue Kaiser leitet ein umfangreiches Reformprogramm ein.
thumbnail
Nach dem Tod der Kaiserin Katharina I. übernimmt dem Willen der Kaiserin entsprechend der Enkel Peters I., der minderjährige Peter II. den russischen Thron. Er stirbt schon am 18. Januar 1730 mit fünfzehn Jahren.

1722

thumbnail
Februar: Peter I. erlässt ein neues Thronfolgegesetz wonach der amtierende Monarch seinen Thronerben frei bestimmen kann.

Liste der Generalfeldmarschalle > Kaiserliche Feldmarschalle 1618–1806

1766

thumbnail
– Peter Leopold Erzherzog von Österreich (1747–1792), Großherzog von Toscana – ab 1790 Kaiser Leopold II. (Generalfeldmarschall)

1642

thumbnail
Peter Melander Graf von Holzappel (1589–1648) – Peter Eppelmann, aus einfachsten Verhältnissen zum bedeutenden Feldherren aufgestiegen (Generalfeldmarschall)

Bedeutende Prediger und Pastoren

Liste der Ausgaben und Motive > Marken (Werte in Deutsche Mark)

Stadtmeier/Bürgermeister

1775

thumbnail
Peter Schillinger? Leineweber (Alt-Saarbrücken)

1721

thumbnail
Johann Peter Steeg? Schmied (Alt-Saarbrücken)

1652

thumbnail
Hans Peter Ulrich? Schneider (Alt-Saarbrücken)

1637

thumbnail
Hans Peter Karcher? Hutmacher (Alt-Saarbrücken)

1608

thumbnail
Peter Esser (Alt-Saarbrücken)

Orgelwerk

1776

Sammlung > Barock und Rokoko

1777

thumbnail
Blick auf St. Peter in Rom von Jacob Philipp Hackert (Städelsches Kunstinstitut)

Amerika

thumbnail
Nach 21 Tagen Belagerung machen die amerikanischen Verteidiger des Forts Stanwix unter Peter Gansevoort einen Ausfall und besiegen die Briten entscheidend. Stanwix ist das einzige Fort der Amerikaner, das die Briten während des ganzen Krieges nie erobern können.
thumbnail
Willem Kieft richtet eine formelle Protestnote an Peter Minuit, da er das Gebiet um die Delaware Bay als zur Kolonie Nieuw Nederland gehörig ansieht.

1638

thumbnail
29. März: Im Auftrag der schwedischen Regierung unter Kanzler Axel Oxenstierna landen schwedische, finnische, deutsche und holländische Siedler mit ihren Schiffen Kalmar Nyckel und Fågel Grip an der Ostküste Nordamerikas und gründen unter der Führung des Niederländers Peter Minuit die Kolonie Nya Sverige, die erste Besiedlung von Delaware. Sie errichten an der Delaware Bay das Fort Christina und den Hafen Christinahamn.
thumbnail
Nordamerikanische Kolonien: Peter Minuit kauft Indianern für Waren im Gegenwert von 60 holländischen Gulden die Insel Manhattan ab. Neu-Amsterdam kann weiter expandieren.

Geschichte > Dorf

1781

thumbnail
Peter Franz von Normann, seit Gut Brüz (Diestelow)

Ausstattung > Kirchenschatz

1781

1460

thumbnail
Eine gotische, silbervergoldete Turmmonstranz aus der Zeit um 1460. (St. Peter und Paul (Sarnen))

Y

1786

Siedlungsaktivität unter Leopold II. und Franz II. > Leopold II.

1790

thumbnail
Serbisch Sankt Peter, (Sânpetru Mare, Doppelgemeinde aus Serbisch-St.Peter und Neu-St.Peter) (Schwabenzug)

Persönlichkeiten > Persönlichkeiten, die in der Stadt gewirkt haben

1792

thumbnail
Vorübergehende Inhaftierung des Räubers Der Schwarze Peter (1752–1812), (Lehrmeister und Komplize des Schinderhannes) im Pulverturm der Stadt Linz am Rhein

Regiments-Kommandanten

Tagesgeschehen

1799

Persönlichkeiten der Helvetischen Republik > Mitglieder des Vollziehungsdirektoriums (April 1798–7. Januar 1800):
thumbnail
Peter Ochs (Patriot/Unitarier); 29. Juni 1798–25. Juni ; Präsident 1. September–30. September 1798, 27. April–23. Juni (Helvetische Republik)

Tauchgänge im 18. und 19. Jahrhundert

1800

thumbnail
Der Kapitän Peter Kreeft aus Barth führt einen funktionierenden Helmtauchanzug in der Ostsee vor. (Zeittafel Tauchen)

Kreisfreie Stadt (1938) > Wiederaufbau (1945–1969) > Stadtbildpflege

1800

thumbnail
Fassade der barockisierten Kirche „St. Peter und Paul“ von (Stadtentwicklung und Stadtplanung in Heilbronn)

1800

thumbnail
Turm der barockisierten Kirche „St. Peter und Paul“ von (Stadtentwicklung und Stadtplanung in Heilbronn)

Gesellschaft & Soziales

1810

Direktoren der Gesellschaft:
thumbnail
Peter von Hohenthal (Leipziger Ökonomische Sozietät)

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Der Brite Peter Durand erhält ein Patent auf die Konservendose.
thumbnail
Die Russische Akademie der Wissenschaften sowie die heutige Staatliche Universität Sankt Petersburg, die erste Universität Russlands, werden von Peter I. per Ukas mit Sitz in Sankt Petersburg ins Leben gerufen.

1375

thumbnail
In der Kartenwerkstatt von Abraham und Jehuda Cresques auf Mallorca entsteht im Auftrag von Peter IV. von Aragón der Katalanische Weltatlas.

Geschichte der Pfarre > Die Pfarrer von Marmagen 14.–20. Jahrhunderts

1811

thumbnail
1827 Peter Becker (St. Laurentius (Marmagen))

Liste der Landammänner der Schweiz

1812

thumbnail
Peter Burckhardt (Basel) (Mediation (Geschichte))

1805

thumbnail
Peter Glutz-Ruchti (Solothurn) (Mediation (Geschichte))

Amtsinhaber

1812

thumbnail
Peter Burckhardt (Basel) (Landammann der Schweiz)

1805

thumbnail
Peter Glutz-Ruchti (Solothurn) (Landammann der Schweiz)

Amtmänner

Europa

thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Johann Peter Horst und Friederike Luise Delitz werden als Mitglieder einer Mordbrennerbande auf der Berliner Jungfernheide dem Scheiterhaufen überantwortet. Dies ist die letzte Hinrichtung durch Verbrennen in Deutschland.
thumbnail
Der Siebenjährige Krieg in Europa: Russland und Preußen schließen den Frieden von Sankt Petersburg. Russland scheidet damit aus der Front der Gegner Preußens aus und gibt ohne Entschädigungen die besetzten oder bereits annektierten Gebiete Ostpreußen, Hinterpommern und Neumark zurück. Ferner wird vereinbart, ein Bündnis herzustellen, mit dem Peter III. seine dynastischen Ziele in Holstein mit preußischer Unterstützung durchsetzen will. Friedrich stimmt bedenkenlos zu und verspricht, dafür 20.000 Mann zur Verfügung zu stellen.
thumbnail
Der Siebenjährige Krieg in Europa: Die Thronbesteigung Peters III. in Russland führt zum zweiten Mirakel des Hauses Brandenburg: Peter, ein Bewunderer Friedrichs des Großen, vollzieht eine Kehrtwendung im Siebenjährigen Krieg.
thumbnail
Thronwechsel in Russland. Nach dem Kaiser Peter I. 52-jährig stirbt, ohne einen Nachfolger benannt zu haben, übernimmt seine zweite Frau, eine litauische Magd, die der Zar 1712 heiratete, als Katharina I. die russische Kaiserkrone.
thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Streit in der Zarenfamilie in Russland. Peter I. zwingt seinen Sohn und bisherigen Thronfolger Alexei zum Thronverzicht und lässt ihn zum Tode verurteilen. Anschließend wird er begnadigt, stirbt aber im Juni an den Folgen der Folterung im Gefängnis.

Sehenswürdigkeiten

1819

thumbnail
Kirche St. Peter und Paul der Böhmischen Brüdergemeinde, erbaut zwischen 1813 und (Hodslavice)

1793

thumbnail
klassizistische römisch-katholische Peter-und-Paul-Kirche aus dem Jahr (Oponice)

1788

thumbnail
Kirche St. Peter und Paul, erbaut (Popelín)

1609

thumbnail
Romanische Bergkirche St. Peter (evangelisch) mit Westturm aus dem 12./13.? Jahrhundert und Vier-Säulen-Krypta vom Anfang des 11. Jahrhunderts, das einschiffige Langhaus stammt aus dem Jahr (Worms-Hochheim)

1605

thumbnail
Die unvollendete spätgotische Kirche St. Martin (1480-1566) sollte ursprünglich Kathedralkirche für das Land von Aalst werden. Die Kathedrale von Amiens war Vorbild für die Aalster St, Martinskirche. Die Arbeiten sollten 180 Jahre in Anspruch nehmen, doch durch Geldnot wurde die Kirche niemals das, was sie hätte werden sollen. Man legte die Pläne um die Kirche weiter zu bauen letztendlich auf Eis, sodass die Kirche letztendlich niemals vollständig errichtet wurde. Am 29. März 1947 stieg plötzlich Rauch vom Dach der Kirche auf, der Beginn des großen Kirchenbrandes. Seitdem wird die Kirche noch immer restauriert. Früher besaß die Kirche eine große Anzahl an Meisterwerken, die jedoch sowohl während der Spanischen, als auch Französischen und Niederländischen Herrschaft geplündert wurden. Den Aalstern geblieben ist jedoch ein um 1625-1630 im Auftrag der städtischen Brauereigilde von Peter Paul Rubens geschaffenes Gemälde („Der heilige Rochus, Schutzheiliger der Pestkranken“), das er angeblich in nur acht Tagen malte. Eine berühmte Anekdote hierzu besagt, dass einmal ein Amerikaner Aalst besuchte der das Rubensgemälde kaufen wollte. Im Gegenzug hätte er nicht nur das Werk gekauft, sondern auch die Vollendung der St. Martinskirche bezahlt. Die Stadt hat das Angebot jedoch abgelehnt. Während des Brandes haben einige Aalster das Werk aus dem brennenden Gebäude gerettet. Die Kirche hat auch ein bedeutendes Tabernakel mit Skulpturen von Hieronymus Duquesnoy dem Älteren.

Neuzeit > Zeitperiode der Preußen > Preußische Periode bis 1871

1819

thumbnail
wurde die Kunstakademie als „Königlich-Preußische Kunstakademie“ unter dem Direktor Peter von Cornelius neu gegründet und begann 1822 wieder mit dem Lehrbetrieb. (Geschichte der Stadt Düsseldorf)

Historischer Nachlass > Monografie

1821

thumbnail
Einige geschichtliche Nachrichten über Stadtkyll im Kreise Prüm, und über die vormaligen Besitzer dieses Ortes, die Grafen von Manderscheid. Johann Peter Bachem, Köln (Georg Bärsch)

Berühmte Benutzer und Kunden

1822

thumbnail
Kaiser Peter? I. von Brasilien (Johann Maria Farina gegenüber dem Jülichs-Platz)

Peter IV.

1826

thumbnail
Peter IV. (Portugal), König ist: Peter I. (Brasilien) (Liste der Herrscher namens Peter)

Portugal / Brasilien

thumbnail
Peter IV. von Portugal dankt zugunsten seiner Tochter Maria II. ab, behält jedoch den brasilianischen Thron. Da Königin Maria II. noch minderjährig ist, führt Isabella Maria von Portugal die Regentschaft.
thumbnail
Nach dem Tode seines Vaters Johann VI. besteigt Kaiser Peter I. von Brasilien als Peter IV. den portugiesischen Thron.

Geschichte > Etymologie

1828

thumbnail
– Szen Peter (Sânpetru Mare)

1741

thumbnail
– Ratz St. Peter (Sânpetru Mare)

1655

thumbnail
– Szent Peter (Sânpetru Mare)

1558

thumbnail
– Velica Szent-Peter (Sânpetru Mare)

Pächter

1828

thumbnail
Peter Güldenring (Richardshohn)

1761

thumbnail
Peter Hillen und Helena (Richardshohn)

1751

thumbnail
Peter Hillen und Helena (Richardshohn)

Neuzeitliche Rezeption

1830

thumbnail
verfasste der Dichter Peter Friedrich von Uechtritz (1800–1875) das Trauerspiel „Rosamunde“ (Rosamunde (Gepiden))

Bildmotive

1830

thumbnail
Binnenalster, aus Ansichten von Hamburg, Lithographie von Peter Suhr (Hamburgensie)

Brasilien / Portugal

thumbnail
Kaiser Peter I. von Brasilien dankt ab, er begibt sich nach Europa um den Kampf gegen seinen Bruder Michael I. von Portugal um die Durchsetzung der Ansprüche seiner Tochter Maria II. auf den portugiesischen Thron aufzunehmen. Damit Beginn des Miguelistenkrieges. In Brasilien besteigt Peter II. den Thron.

Hauptwerk > Ölgemälde

1834

thumbnail
Rom, Aussicht auf den Tiber nach Süden mit dem Kastell S. Angelo und der Basilika St. Peter (683 × 990 mm, erzielte am 10. Juli 2003 bei Sotheby’s in London 100.000 Pfund). (Rudolf Wiegmann)

1834

thumbnail
Rom, Aussicht auf den Tiber nach Süden mit dem Kastell S. Angelo und der Basilika St. Peter (683x990 mm, erzielte am 10. Juli 2003 bei Sotheby’s in London 100.000 Pfund). (Rudolf Wiegmann)

1800–1850

1831

thumbnail
Peter I. dankt als Kaiser von Brasilien ab, nimmt den Titel eines Herzogs von Braganza an und geht nach Europa, um den Kampf gegen seinen Bruder Michael aufzunehmen. (Zeittafel Portugal)

1826

thumbnail
Tod des Königs Johann VI. Sein Sohn, der rechtmäßige Thronerbe, kann die Nachfolge nicht antreten, da er als Kaiser Peter I. in Brasilien regiert. Er dankte deshalb zugunsten seiner Tochter Maria da Glória ab, verknüpfte mit dem Verzicht aber zwei Bedingungen: 1. Sein Bruder Miguel sollte später Maria da Glória (Maria II.) heiraten. 2. Portugal erhält eine oktroyierte Verfassung (die Carta Constitucional), die er von Rio de Janeiro aus diktiert. Die Carta Constitucional von sollte sich als die stabilste portugiesische Verfassung des 19. Jahrhunderts herausstellen - trotz Änderungen und temporärer Außerkraftsetzungen blieb sie letztlich bis 1910 bestehen. (Zeittafel Portugal)

1822

thumbnail
(7. September): Brasilien erklärt seine Unabhängigkeit von Portugal. Kronprinz Peter besteigt als Peter I. als erster Kaiser den brasilianischen Thron. (Zeittafel Portugal)

1821

thumbnail
Wahl einer verfassungsgebenden Versammlung (Cortes), diese fordert den König zur Rückkehr aus Brasilien auf, Johann VI. folgt schließlich dieser Aufforderung und lässt Kronprinz Peter (der spätere Peter IV.) als Regenten in Brasilien zurück. Die Cortes in Lissabon verabschiedet die erste portugiesische Verfassung. (Zeittafel Portugal)

Geschichte > Bürgermeister

1836

thumbnail
Johann Peter Weigold (Komm. Bürgermeister) (Evinghoven)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1838

thumbnail
Gründung: Die Peter Kaiser Schuhfabrik aus dem rheinland-pfälzischen Pirmasens ist das älteste noch existierende Unternehmen dieser Art in Deutschland. Die 1838 gegründete Firma fertigte 2007 in zwei Standorten in Pirmasens und Felgueiras (Portugal) etwa eine Million Paar Schuhe.

1804

thumbnail
Gründung: Die Peter Wolters GmbH ist ein Hersteller von hochpräzisen Werkzeugmaschinen und -systemen zur Bearbeitung von ebenen Werkstücken (Läppen, Honen, Polieren). Darüber hinaus stellt das Unternehmen Innenrundschleifmaschinen, Tiefschleif- und Profilschleifmaschinen her.

Persönlichkeiten > Schultheiße und Bürgermeister

1841

thumbnail
Peter Bommersheim (Mammolshain)

1839

thumbnail
Peter Bommersheim (Mammolshain)

Mitglieder > Abgeordnete

1842

thumbnail
Advokat Ludwig Peter Wilhelm von Prangen, Ständedeputierter der Stadt Glückstadt, Vizepräsident der Ständeversammlung (Holsteinische Ständeversammlung)

Musik

thumbnail
Uraufführung der Oper Die sizilianische Vesper von Peter Joseph von Lindpaintner in Stuttgart

1000

Diskografie:
thumbnail
Küsse – Peter Gleichauf (Nosie Katzmann)

Kinder

1847

thumbnail
Peter Andrejewitsch Schtorch, 3. September 1802 - 28. Januar (Heinrich Friedrich von Storch)

Kommandanten

1847

thumbnail
Peter Bernhard Anker (Festung Kongsvinger)

Geschichte > Baugeschichte

1848

thumbnail
Anschaffung einer neuen Orgel mit 9 Registern um 500fl vom Orgelbauer Peter Heining aus Wels. (Pfarrkirche Sipbachzell)

Dokumente, Archivalien

1849

thumbnail
Protokoll der Komiteesitzung des Kölner Arbeitervereins 29. Januar. In: Freiheit, Gleichheit, Arbeit. Nr. 1 vom 8. Februar (Peter Nothjung)

1848

thumbnail
Protokoll der Komiteesitzung des Kölner Arbeitervereins 2. November. In: Freiheit, Gleichheit, Arbeit. Nr. 5 vom 9. November (Peter Nothjung)

1848

thumbnail
Protokoll der Komiteesitzung des Kölner Arbeitervereins 17. August. In: Zeitung des Arbeiter-Vereines zu Köln. Nr. 25 vom 24. August (Peter Nothjung)

1848

thumbnail
Protokoll der Generalversammlung des Kölner Arbeitervereins 22. Oktober. In: Freiheit, Gleichheit, Arbeit. Nr. 2 vom 29. Oktober (Peter Nothjung)

Vertonung

1849

thumbnail
Peter Cornelius für Soli, Chor u. Orchester (Stabat mater)

1794

thumbnail
Die lustigen Weiber von Windsor von Peter Ritter (Die lustigen Weiber von Windsor (Schauspiel))

Ehen

1850

thumbnail
? (morganatisch) Louise Rasmussen. Die frühere Balletttänzerin und Geliebte des Verlegers Carl Berling, eines Freundes des Königs, wurde anlässlich der Eheschließung zur Lehnsgräfin Danner erhoben. Die Trauung nahm der Bischof von Kopenhagen Jacob Peter Mynster vor. (Friedrich VII. (Dänemark))

1850

thumbnail
∞ (morganatisch) Louise Rasmussen. Die frühere Balletttänzerin und Geliebte des Verlegers Carl Berling, eines Freundes des Königs, wurde anlässlich der Eheschließung zur Lehnsgräfin Danner erhoben. Die Trauung nahm der Bischof von Kopenhagen Jacob Peter Mynster vor. (Friedrich VII. (Dänemark))

Schriften (unvollständig)

1849

thumbnail
Die Legende vom Ritter Herrn Peter Diemringer von Staufenberg in der Ortenau. Hannover: Culemann (Friedrich Georg Hermann Culemann)

Ausstattung

1852

thumbnail
Auf dem zur Kirche gehörenden, ummauerten Friedhof steht ein steinernes Kruzifix mit bewegtem Korpus, bei diesem Arma-Christi-Kreuz handelt es sich um eine Arbeit von (St. Peter und Paul (Dermbach))

1700

thumbnail
Die Figuren des Petrus, des Paulus und des Antonius sind Arbeiten aus der Zeit um 1700 (St. Peter und Paul (Scharmede))

1549

thumbnail
Ein Antependium mit geschnitzten Füllungen, bezeichnet mit (St. Peter (Geseke))

1520

thumbnail
Zwei Chorstühle, bezeichnet mit (St. Peter (Geseke))

1511

thumbnail
Im Kirchturm befinden sich zwei Glocken aus dem Jahre (St. Peter (Immendorf))

Ritter

1851

thumbnail
wurde der Piusorden an Johann Peter Joseph Monheim aus Aachen verliehen;

Ereignisse

thumbnail
Mit dem Tode Marias II. stirbt in Portugal das Haus Braganza aus. Den Thron übernimmt ihr Sohn Peter V. aus dem Haus Sachsen-Coburg-Gotha, wegen seiner Minderjährigkeit zunächst unter der Regentschaft seines Vaters Ferdinand II.
thumbnail
Der Mainzer Psalter (Psalterium Moguntinum), die erste datierte Inkunabel der Schriftgeschichte, wird von Peter Schöffer vollendet. Sie dient liturgischen Zwecken.
thumbnail
Alfons V. wird König von Portugal, wegen seiner Minderjährigkeit zunächst unter Regentschaft der Eleonore von Aragonien und Peter von Coimbras.

696 n. Chr.

thumbnail
Rupert wird Bischof von Salzburg, wo er das Kloster St. Peter errichtet.

373 n. Chr.

thumbnail
Peter II. von Alexandria wird als Nachfolger von Athanasius koptischer Papst.

Persönlichkeiten die vor Ort gewirkt haben

1855

thumbnail
Stephan Schuhmacher baute gemeinsam mit Eduard Hieber die Orgel für die Katholische Pfarrkirche St. Peter und Paul. (Weildorf (Salem))

Portugal

thumbnail
Regierungswechsel in Portugal; König Peter V. entlässt den Herzog von Saldanha als Ministerpräsidenten und ernennt den Herzog von Loulé zu seinem Nachfolger. Zum ersten Mal seit 1842 regieren damit wieder die Liberalen in Portugal.
thumbnail
In Portugal wird König Peter V. volljährig und übernimmt die Regierung.

Schiffe

1855

thumbnail
Everhard Delius (Peter Sager (Schiffbauer))

Persönlichkeiten

1860

thumbnail
Peter Itschert, Landgerichtsdirektor, Reichstags- und Landtagsabgeordneter (Vallendar)

1809

thumbnail
Peter Sieberer, Freiheitskämpfer gegen die Franzosen am Pass Lueg (Pfarrwerfen)

1851–1900

1861

thumbnail
der im Volk äußerst beliebte König Peter V. stirbt jung und unerwartet zusammen mit zwei seiner Brüder an einer Fieberepidemie. Im Volk kursieren Gerüchte, der König sei ermordet worden, es kommt deshalb zu Aufständen. Ludwig I. besteigt den Thron. (Zeittafel Portugal)

1855

thumbnail
Peter V. wird volljährig und übernimmt die Regierung. Er entlässt (Zeittafel Portugal)

1853

thumbnail
Tod Königin Maria II., ihr Ehemann Ferdinand II. regiert bis zur Volljährigkeit ihres Sohnes Peter als Prinzregent. Mit Maria II. endet die Herrschaft des Hauses Braganza, über ihren Ehemann kommt der portugiesische Zweig des Hauses Sachsen-Coburg und Gotha, die letzte portugiesische Dynastie, an die Macht (bis 1910). (Zeittafel Portugal)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1861

Eigenständige Regierung Portugals > Marias Heiraten und Kinder:
thumbnail
Peter V. (* 16. September 1837; ??? 11. November ), portugiesischer König 1853 (Maria II. (Portugal))

1733

Verwaltung und Hofämter > Leitung der Kanzlei > Vizekanzler der brandenburgisch-preußischen, ab 1701 königlichen Regierung:
thumbnail
Johann Peter von Raesfeld (1679–1764) (Herzogtum Kleve)

1283

Chronologie des Wachstums der französischen Krondomäne > Regierungszeit Philipps III. (1270–1285):
thumbnail
die Grafschaft Le Perche und die Grafschaft Alençon als Nachlass seines Bruders Peter. (Domaine royal)

Ausgabe

1862

thumbnail
Peter Lechner: Das mystische Leben der hl. Margareth von Cortona. Mit einem Anhange: Bericht aus dem mystischen Leben der gottseligen Ordensjungfrauen Christina und Margareth Ebner aus Nürnberg. Regensburg: Manz (Christine Ebner)

1832

thumbnail
und 1833, Faust. Der Tragödie zweyter Theil in fünf Acten. (Vollendet im Sommer 1831.) in: Vollständige Ausgabe letzter Hand Band 41, Stuttgart: J.G. Cotta’sche Buchhandlung, redigiert von Friedrich Wilhelm Riemer und Johann Peter Eckermann (C1 und C 1833), mit zweifelhaften redaktionellen Eigenmächtigkeiten. Digitalisat und Volltext im Deutschen Textarchiv (Faust. Der Tragödie zweiter Teil)

Religion

thumbnail
Die Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz werden als Kongregation päpstlichen Rechts gegründet. Sie entstehen aus der von Peter Wirth gegründeten Wohngemeinschaft Frommer Handwerker.

1580

thumbnail
Peter Binsfeld wird in Trier zum Weihbischof geweiht, ein Amt, das er bis zu seinem Tod 1598 innehat. In dieser Zeit kommt es zu den schlimmsten Hexenverfolgungen im Kurfürstentum Trier.
thumbnail
Der Metropolit Peter stirbt in Moskau. Er zählt zu den Nationalheiligen des Moskauer Russland.
thumbnail
Iwan Kalita legt im Moskauer Kreml den Grundstein der ersten Steinkirche in Moskau, der Mariä-Himmelfahrts-Kathedrale. Die Einweihung erfolgt nach einjähriger Bauzeit am 4. August 1327. Der Chronist bringt den Kirchenbau mit der Verlegung des Metropolitensitzes nach Moskau und dem persönlichen Wunsch des Metropoliten Peter in Verbindung.

1326

thumbnail
Der Metropolit von Kiew, Peter, verlegt seinen Sitz nach Moskau. Durch seine Entscheidung, den Sitz des Oberhauptes der russischen Kirche nach Moskau zu verlegen, hat er entscheidenden Anteil an der politischen Aufwertung dieses ursprünglich unbedeutenden Fürstensitzes im Nordosten.

Weitere Besitzer

1864

thumbnail
Peter Kratz (Richardshohn)

1864

thumbnail
Peter Wilhelm Kohlen in Köln-Kalk (Richardshohn)

Geschichte > Die Präsides der Handelskammer Hamburg von 1665 bis heute

1857

thumbnail
Peter Franz Biancone (Handelskammer Hamburg)

Persönlichkeiten > Söhne und Töchter der Stadt

1866

thumbnail
Peter Pöppelmann, Bildhauer (Harsewinkel)

1848

thumbnail
Peter Hjort Lorenzen (1791–1845), dänischer Politiker, Symbolfigur der nationalen Auseinandersetzungen vor (Haderslev)

1568

thumbnail
Peter von Boetticher (1525-1585), Reformator und Gräflich-Hohnsteinischer Kanzler in Nordhausen 1550

Bergsteigen

thumbnail
Die Erstbesteigung des Matterhorns durch Edward Whymper, Lord Francis Douglas, Charles Hudson, Douglas Robert Hadow, Michel Croz und Peter Taugwalder Vater und Sohn gelingt. Beim Abstieg finden vier Alpinisten den Tod.
thumbnail
Die Erstbesteigung des Ober Gabelhorns gelingt Adolphus Warburton Moore, Horace Walker und Jakob Anderegg. Schon am nächsten Tag folgen die Verlierer beim Rennen um den Gipfel, Francis Douglas, Peter Taugwalder und Joseph Viennin bei ihrem dritten Anlauf.
thumbnail
Das Täschhorn, mit 4.491 m der zweithöchste Gipfel der Mischabelgruppe in den Walliser Alpen, wird durch Stefan und Johann Zumtaugwald, J. Llewelyn Davies, J.W. Hayward und Peter-Josef Summermatter erstmals bestiegen.
thumbnail
Christian Almer, Charles Barrington und Peter Bohren gelingt die Erstbesteigung des bis dahin als unbesteigbar geltenden Eiger in den Berner Alpen.

Britische Residenten

1869

thumbnail
– Dezember 1875: Charles B. Saunders (* 1821; ??? 1888), 1873 Peter Stark Lumsden (geschäftsführend) (Liste der Amtsinhaber von Hyderabad)

Pfarrer der Pfarrei Dillingen (heute St. Johann)

Politik & Weltgeschehen

1869

Politik > Bürgermeister:
thumbnail
Lehmann Peter (Waldmünchen)

1863

Politik > Schultheißen, Bürgermeister und Ortsvorsteher:
thumbnail
Peter Klöble (Gundershofen)

1837

Politik > Amtsbürgermeister:
thumbnail
– 1848 Peter Matthias Schumacher (Amt Nievenheim)
Befreiungskriege:
thumbnail
Im Gefecht bei Möckern erringen die alliierten Truppen unter General Ludwig Adolf Peter zu Sayn-Wittgenstein einen ersten größeren Sieg über die zahlenmäßig überlegenen französischen Verbände.

1812

Politik > Bürgermeister:
thumbnail
Peter Flittner (Johannesberg (Bayern))

Kirchen und Kapellen

1870

thumbnail
Bau der Englischen Kirche (St. Peter) (Zermatt)

Würdigungen

1872

thumbnail
Preußische Kriegsdenkmünze von Stahl am Nichtkombattanten-Bande, am 18. Oktober (Johann Peter Schäfer)

1871

thumbnail
Hessisches Militär-Sanitäts-Kreuz, am 22. Juni (Johann Peter Schäfer)

Erstbesteigungen

1874

thumbnail
Elbrus (Kaukasus) mit Florence Crauford Grove, Frederick Gardner, Peter Knubel und Bergführer Ahiya Sottaiev (Horace Walker)

1865

thumbnail
Matterhorn mit Edward Whymper, Lord Francis Douglas, Douglas Hadow, Charles Hudson, Vater und Sohn Peter Taugwalder am 14. Juli (Michel Croz)

Sport

1874

Ereignisse > Sport:
thumbnail
Die Besteigung des 5.642 m hohen Westgipfels des Elbrus, des höchsten Berges des Kaukasus, gelingt durch die Engländer Frederick Gardiner, Florence Crawford Grove, Horace Walker und den Schweizer Führer der Expedition, Peter Knubel. (28. Juli)
thumbnail
Der englische Alpinist Francis Fox Tuckett absolviert mit den Schweizer Bergführern Johann Joseph Bennen, Peter Bohren und V. Tairraz die Erstbesteigung des Aletschhorns in den Berner Alpen.

Hauptwerk

1875

thumbnail
Efterladte Praedikener, hg. von C.L.N. Mynster, Kopenhagen (Jacob Peter Mynster)

1857

thumbnail
Blandede Skrivter, 6 Bde., Kopenhagen 1852 (Jacob Peter Mynster)

1854

thumbnail
Kirkelige Leilighedstaler I-II, Kopenhagen (Jacob Peter Mynster)

1851

thumbnail
Taler ved Praeste-Vielse I-III, Kopenhagen 1840 (Jacob Peter Mynster)

1840

thumbnail
Oplysninger angaaende Udkastet til en Alterbog og et Kirke-Ritual for Danmark, Kopenhagen (Jacob Peter Mynster)

Präsidentschafts-Kandidaten

Sonstige Ereignisse

1878

thumbnail
Ein glückliches Ereignis (Ballettdivertissement in 2 Akten und 3 Bildern; Ch: Paul Taglioni), UA: Berlin, 25. August (Peter Ludwig Hertel)

1876

thumbnail
Madeleine (Pantomimisches Ballet in 4 Akten und 9 Bildern; Ch: Paul Taglioni), UA: Berlin, 13. März (Peter Ludwig Hertel)

1872

thumbnail
Militaria (Ballet in 4 Bildern und szenischem Prolog; Ch: Paul Taglioni), UA: Berlin, 27. April (Peter Ludwig Hertel)

1869

thumbnail
Fantasca (Großes Zauberballet in 4 Akten und 1 Vorspiel; Ch: Paul Taglioni), UA: Berlin, 30. März (Peter Ludwig Hertel)

1868

thumbnail
Don Parasol (Phantastisches Ballet in 3 Akten und 5 Bildern; Ch: Paul Taglioni), UA: Berlin, 8. Januar (Peter Ludwig Hertel)

Liste der Präsidenten

Ballette

1878

thumbnail
Ein glückliches Ereignis (Ballettdivertissement in 2 Akten und 3 Bildern; Musik: Peter Ludwig Hertel), UA: Berlin, 25. August (Paul Taglioni)

1877

thumbnail
Lamea, die Favoritin des Rajah (Divertissement mit Gesang; Musik: Peter Ludwig Hertel und Léo Delibes), UA: Berlin, 12. November (Paul Taglioni)

1876

thumbnail
Madeleine (Pantomimisches Ballet in 4 Akten und 9 Bildern; Musik: Peter Ludwig Hertel), UA: Berlin, 13. März (Paul Taglioni)

1872

thumbnail
Militaria (Ballet in 4 Bildern und szenischem Prolog; Musik: Peter Ludwig Hertel), UA: Berlin, 27. April (Paul Taglioni)

1869

thumbnail
Fantasca (Großes Zauberballet in 4 Akten und 1 Vorspiel; Musik: Peter Ludwig Hertel), UA: Berlin, 30. März (Paul Taglioni)

Kunst & Kultur

thumbnail
Musik & Theater: In Bayreuth finden die ersten Richard-Wagner-Festspiele statt. Richard Wagner selbst inszeniert erstmals den kompletten Ring des Nibelungen in einer zusammenhängenden Aufführung. Zu den Gästen gehören Franz Liszt, Anton Bruckner, Karl Klindworth, Camille Saint-Saëns, Peter Tschaikowski, Edvard Grieg, Lew Tolstoi, Paul Lindau, Friedrich Nietzsche und Gottfried Semper, ferner Kaiser Wilhelm I., Kaiser Pedro II. von Brasilien und König Karl von Württemberg. König Ludwig II. von Bayern besucht vom 6. bis zum 9. August die Generalproben und kehrt erst zum dritten und letzten Aufführungszyklus zurück, wobei er sich allen öffentlichen Huldigungen entzieht.

1873

thumbnail
Ausstellung: Wien, Weltausstellung (Hans Peter Feddersen (Maler))

1870

thumbnail
Galerie: Schlacht bei Stamford Bridge (Peter Nicolai Arbo)

1865

thumbnail
Galerie: Valkyrie (Valkyrien) (Peter Nicolai Arbo)

Schweizer Nationalrat

1878

thumbnail
Peter Suter (Radikale, Aargau) (Alterspräsident)

1875

thumbnail
Peter Suter (Radikale, Aargau) (Alterspräsident)

Leistung

1878

thumbnail
Der „Credit- und Sparverein Gau-Algesheim“. (Peter Koser)

1872

thumbnail
Ein „Krankenverein“ und ein „Sterbeverein“ (1873), die später fusionierten und bis zum Ersten Weltkrieg aktiv waren. (Peter Koser)

1872

thumbnail
Ein „Krankenverein“ und ein „Sterbeverein“ (1873), die später fusionierten und bis zum 1. Weltkrieg aktiv waren. (Peter Koser)

Geschichte

1878

thumbnail
übernahm Heinrich Dittges als Ehemann der Tochter von Peter Bergrath, Elisabeth, die Firma. Dass Heinrich Dittges Eigentümer der Firma ABB geworden war, ist in einer Urkunde vom Besitzübergang an seinen Sohn belegt. Die Fabrikation wurde unter dem Hoflieferanten Heinrich Dittges zuerst in die Flinger Str. Nr. 38, danach zur Nr. 7 und schließlich in die Schadowstraße Nr. 30 verlegt. (ABB-Senf)

1867

thumbnail
Peter in Lausanne (heute Nestlé) (Schweizer Schokolade)

1857

thumbnail
Die Klause auf einer Radierung von Peter Becker (Klause Kastel)

1826

thumbnail
Gründung einer Brennerei Aberlour durch James Gordon und Peter Weir. (Aberlour (Whiskybrennerei))

1729

thumbnail
Kauf der „Krone am Markt“ durch die Eheleute Johann Wenker (1675–1732), von diesen ging sie im Erbgang an Caspar Heinrich Wenker (1707–1764), Johann Gottfried Wenker (1751–1805), Peter Zacharias Gottfried Wenker (1781–1859) und Franz Heinrich Wenker (1825–1905), den eigentlichen Gründer der heutigen Firma (Privatbrauerei Dortmunder Kronen)

Schriften

1879

thumbnail
Abhandlungen zur Lehre von der Reibungselectricität (Peter Rieß)

1867

thumbnail
Abhandlungen zur Lehre von der Reibungselectricität (Peter Rieß)

1853

thumbnail
Die Lehre von der Reibungselektrizität, 2 Bände, Berlin (Peter Rieß)

1846

thumbnail
Riess P.. Ueber die Ablenkung der Magnetnadel durch die elektrische Batterie. Annalen der Physik 143 (4): 535-540 (Peter Rieß)

1831

thumbnail
Diss. de telluris magnetismi mutationibus diurnis et menstruis, Dissertation Universität Berlin (Peter Rieß)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1879

Herausgeberschaft:
thumbnail
Peter Florens Weddigen: Geistliche Oden und Lieder, Leipzig (Otto Weddigen (Autor))

1879

Ehrung:
thumbnail
wurde eine von Adolf von Donndorf geschaffene Skulptur Cornelius’ in Düsseldorf enthüllt. (Peter von Cornelius)

1877

Ehrung:
thumbnail
Stern zum Roten Adlerorden II. Klasse am 9. Juni (Peter von Lehmann)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1879

Werk:
thumbnail
Peter-von-Cornelius-Denkmal, zwischen Königsallee und Hofgarten in Düsseldorf, aufgestellt und enthüllt (Adolf von Donndorf)

1879

Werk > Erzählungen:
thumbnail
Mann und Weib. Liebesgeschichten. (Peter Rosegger)

1879

Werk:
thumbnail
Zur Kritik der Quellen der ältern römischen Geschichte. Halle (Karl Ludwig Peter)

1879

Werke:
thumbnail
Beiträge zur Kenntniss der Sulfanilinsäure. Leipzig? : Metzger & Wittig (Conrad Peter Laar)

"Peter O���Toole" in den Nachrichten