Petersberg (Siebengebirge)

Blick auf den Rhein vom Gipfel des Petersbergs
Lizenz: CC-BY-1.0

Der Petersberg, früher auch Stromberg genannt, ist ein 336,2 m ü. NHN hoher Gipfel des Siebengebirges im Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen. Er erhebt sich östlich des Rheins oberhalb und im Stadtgebiet von Königswinter. Am gegenüberliegenden Ufer befindet sich der Bonner Stadtbezirk Bad Godesberg.

Große Bedeutung für die jüngere deutsche Geschichte erlangte der Berg zwischen 1949 und 1952 als Sitz der Alliierten Hohen Kommission, die sich aus den höchsten Vertretern der westlichen Siegermächte in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg zusammensetzte. Von 1955 bis 1969 und wieder ab 1990 diente das Grandhotel auf dem Petersberg als Gästehaus der Bundesrepublik Deutschland. Nach der Verlegung des Regierungssitzes nach Berlin im Jahre 1999 blieb es im Besitz des Bundes und wurde für besondere Anlässe weiterhin als Gästehaus in unregelmäßigem Abstand Stätte von nationalen und internationalen Konferenzen.

mehr zu "Petersberg (Siebengebirge)" in der Wikipedia: Petersberg (Siebengebirge)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1937

Bauwerk:
thumbnail
Umbau von Bauten auf dem Petersberg (Wilhelm Koep)

Geschichte > Staatsgäste auf dem Petersberg > 1954–1969

1967

thumbnail
Mohammad Reza Pahlavi (Schah von Persien) mit seiner dritten Frau Farah Pahlavi

1965

thumbnail
Queen Elisabeth II. von Großbritannien und Nordirland

1955

thumbnail
Mohammad Reza Pahlavi (Schah von Persien) mit seiner Gemahlin Soraya

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Beginn der Afghanistan-Konferenz „UN Talks on Afghanistan“ auf dem Petersberg bei Königswinter

Geschichte > Staatsgäste auf dem Petersberg > Nach dem Umbau 1990

2005

thumbnail
Michail Gorbatschow, ehemaliger Staatspräsident der Sowjetunion

2004

thumbnail
Husni Mubarak, damaliger Staatspräsident von Ägypten (anlässlich der Eröffnung der Tutanchamun-Ausstellung)

1998

thumbnail
König Hussein von Jordanien

1994

thumbnail
US-Präsident Bill Clinton mit Frau Hillary

1994

thumbnail
Dänische Königin Margarete II.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2006

Ehrung:
thumbnail
Staatspreis des Landes Nordrhein-Westfalen – Ministerpräsident Jürgen Rüttgers begründete die Auszeichnung für Habermas am 7. November auf dem Petersberg bei Bonn damit, dass der Philosoph „ein großer Denker europäischer Kultur“ sei und „in der Tradition unseres Abendlandes und der Aufklärung“ stehe. (Jürgen Habermas)

"Petersberg (Siebengebirge)" in den Nachrichten