Petr Herman

Petr Herman (* 1. Januar 1974 in Břeclav) ist ein ehemaliger tschechischer Straßenradrennfahrer.

Petr Herman gewann 1992 in der Juniorenklasse die Gesamtwertung des Course de la Paix. 1997 entschied er die Punktewertung bei der Österreich-Rundfahrt für sich. Im Jahr 2000 wurde er Profi bei dem tschechischen Radsportteam PSK-Unit Expert. In seinem ersten Jahr dort gewann er jeweils eine Etappe der Dubova-Hlas Ludu und der Vuelta a Cuba. Außerdem gewann er den Grand Prix ZTS Dubnica nad Vahom. Im Jahr darauf wurde er Erster bei dem Eintagesrennen Brno-Velka Bites-Brno. 2002 wechselte Herman zu Gericom-Bikedrive, und 2003 fuhr er für die österreichische Mannschaft Hervis Copy Right. Hier gewann er eine Etappe der Steiermark-Rundfahrt und das Eintagesrennen Burgenland-Rundfahrt. In der Saison 2004 war er bei Wien-Lassnitzhöhe erfolgreich, 2005 gewann er den Grand Prix Steiermark, und 2006 war er bei den Braunauer Radsporttagen erfolgreich. 2007 fuhr Herman für das Swiag Pro Cycling Team und gewann dort ein Rennen der Lavanttaler Radsporttage.

mehr zu "Petr Herman" in der Wikipedia: Petr Herman

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Petr Herman wird in B?eclav geboren. Petr Herman ist ein ehemaliger tschechischer Straßenradrennfahrer.

thumbnail
Petr Herman ist heute 44 Jahre alt. Petr Herman ist im Sternzeichen Steinbock geboren.

Team

2005

thumbnail
Apo Sport Linz

2004

thumbnail
Hervis-Apo Sport

2003

thumbnail
Hervis Copy Right

"Petr Herman" in den Nachrichten