Petter Northug

Petter Northug jr. (* 6. Januar 1986 in Mosvik, Nord-Trøndelag, Norwegen) ist ein norwegischer Skilangläufer. Der sechsfache Juniorenweltmeister gewann im Alter von 20 Jahren als jüngster Skilangläufer aller Zeiten einen Weltcupwettbewerb. Mit 13 Goldmedaillen ist Northug der erfolgreichste Langläufer bei nordischen Weltmeisterschaften. Zudem gewann er zwei Mal den Gesamtweltcup und krönte sich 2010 in Vancouver zum Doppelolympiasieger.

mehr zu "Petter Northug" in der Wikipedia: Petter Northug

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Petter Northug wird in Mosvik, Nord-Trøndelag, Norwegen geboren. Petter Northug jr. ist ein norwegischer Skilangläufer. Der sechsfache Juniorenweltmeister gewann im Alter von 20 Jahren als jüngster Skilangläufer aller Zeiten einen Weltcupwettbewerb. Bei der Nordischen Skiweltmeisterschaft 2009 in Liberec gewann er die Goldmedaille im Verfolgungswettbewerb und im 50km-Massenstart-Rennen (Freistil). Mit zwei Goldmedaillen und jeweils einer Silber- und Bronzemedaille war er einer der erfolgreichsten Athleten bei den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver. Mit drei Gold- und zwei Silbermedaillen gelang Northug bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 2011 in Oslo sein bislang größter Erfolg bei einem Großereignis.

thumbnail
Petter Northug ist heute 32 Jahre alt. Petter Northug ist im Sternzeichen Steinbock geboren.

Tagesgeschehen

thumbnail
Oberhof/Deutschland: Der Norweger Petter Northug gewinnt den Prolog der Tour de Ski.

Sport

thumbnail
Ski Nordisch - Skilanglauf: 50 km Massenstart (klassisch) der Männer: Nach dem Gold im Team-Sprint gewinnt Petter Northug auch den 50-km-Skilauf im klassischen Stil. Northug, amtierender Weltmeister in dieser Disziplin, ringt im Ziel Axel Teichmann aus Deutschland um einen Vorsprung von 3/10 Sekunden nieder. Johan Olsson aus Schweden holt sich die Bronzemedaille.
thumbnail
Ski Nordisch - Skilanglauf: 4x10-km-Staffel der Männer: Schwedens Staffel siegt mit einem Vorsprung von 15,9 Sekunden. Daniel Richardsson, Johan Olsson, Anders Södergren und Schlussläufer Marcus Hellner siegen vor der Staffel Norwegens mit Martin Johnsrud Sundby, Odd-Bjørn Hjelmeset, Lars Berger und Petter Northug. Die tschechische Mannschaft mit Martin Jakš, Lukáš Bauer, Jiří Magál und Martin Koukal sichert sich die Bronzemedaille.
thumbnail
Ski Nordisch - Skilanglauf: Team-Sprint (Freistil) der Männer: Norwegens Øystein Pettersen und Petter Northug gewinnen die Goldmedaille. Silber geht an die Deutschen Tim Tscharnke und Axel Teichmann, Bronze an die Russen Nikolai Morilow und Alexei Petuchow.
thumbnail
Ski Nordisch - Skilanglauf: Einzel-Sprint (klassisch) der Männer: Der Russe Nikita Krjukow siegt vor seinem Landsmann Alexander Panschinski. Bronze geht an den Norweger Petter Northug.
thumbnail
Ski Nordisch - Skilanglauf: bis 10. Januar -Die Tour de Ski 2009/2010 wird in Deutschland (Oberhof), Tschechien (Prag) und Italien (Toblach und Val di Fiemme) ausgetragen. Der Tscheche Lukáš Bauer fängt auf der letzten Etappe noch den Gesamtführenden Petter Northug aus Norwegen ab, der drei Wettkämpfe für sich entscheiden konnte. Die Polin Justyna Kowalczyk gewinnt die Frauenwertung der Tour de Ski.

"Petter Northug" in den Nachrichten