Peugeot

Peugeot [pøˈʒo] ist ein französischer Fahrzeughersteller und mit Beginn der Serienproduktion im Jahr 1891 die älteste noch existierende Automarke. Peugeot ist Teil der Groupe PSA. Neben Kraftfahrzeugen stellt Peugeot auch Fahrräder, Heimwerkermaschinen, Mahlwerke für die Bauindustrie und Gewürzmühlen her. Die Motorradproduktion, heute Peugeot Motocycles, wurde schon 1926 in ein eigenes Unternehmen ausgegliedert.

mehr zu "Peugeot" in der Wikipedia: Peugeot

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Markko Märtin wird in Tartu geboren. Markko Märtin ist ein estnischer Rallyefahrer und fuhr zuletzt in der Saison 2005 für Peugeot in der Rallye-Weltmeisterschaft. Zur Zeit lebt er in Monaco.
thumbnail
Gestorben: Battista Pininfarina stirbt. Battista „Pinin“ Farina war ein italienischer Karosseriebauer, der sich zu einem international bedeutenden Autodesigner entwickelte. Er gründete 1930 die Firma "Carrozzeria Pinin Farina", die Vorgängerin der heutigen "Pininfarina S.p.A.". Die Firma entwarf zahlreiche Fahrzeuge der Marken Alfa Romeo, Ferrari, Fiat, Jaguar, Lancia, Maserati und Peugeot.

1950

thumbnail
Gestorben: Ernest Henry stirbt in Paris. Ernest Henry war ein Schweizer Ingenieur, der massgeblich an der Entwicklung des modernen Viertaktmotors beteiligt war. 1912 konstruiert er für Peugeot einen Vierventilmotor mit zwei obenliegenden Nockenwellen, der u.a. im Rennmotorrad Peugeot 500 Sport Verwendung fand. Peugeot gewann mit Henry-Motoren im Automobilbau mehrfach die 500 Meilen von Indianapolis. Daneben erfand er 1919 den Tassenstössel und zeigte sich für den Achtzylindermotor des Herstellers Établissements Ballot verantwortlich, mit dem Jules Goux 1921 den GP von Italien gewann.
thumbnail
Gestorben: Georges Passerieu stirbt in Peray. Georges Passerieu war ein französischer Radrennfahrer. Passerieu konnte bereits 1905 die französische Nationalmeisterschaft der Amateure für sich entscheiden. Darauf erhielt er 1906 einen Profivertrag in einem von dem Autohersteller Peugeot gesponserten Team und gewann in den folgenden Jahren insgesamt sieben Etappen bei der Tour de France. In der Gesamtwertung belegte er in drei aufeinanderfolgenden Jahren die Plätze zwei bis vier. Im Jahr 1908 gelang es Passerieu als einzigem Fahrer den Anstieg zum Ballon d'Alsace ohne Absteigen vom Rad zu erklimmen.
thumbnail
Gestorben: Armand Peugeot stirbt in Neuilly-sur-Seine. Armand Peugeot war ein französischer Unternehmer und Gründer des gleichnamigen französischen Autoherstellers Peugeot.

Ehemalige Studenten

1895

thumbnail
Armand Peugeot , Gründer von Peugeot (École Centrale Paris)

Wirtschaft

1896

thumbnail
Gründung des Unternehmens Société Anonyme des Automobiles Peugeot durch Armand Peugeot

Geschichte > Meilensteine

1968

thumbnail
Peugeot stellt mit dem 204 den ersten Kleinwagen mit quer eingebautem Diesel vor. (Dieselmotor)

WRC Teams

2003

thumbnail
Peugeot (Roman Kresta)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1991

thumbnail
Gründung: Die UAB Vičiūnai ir Ko ist eine litauische Unternehmensgruppe und der größte Hersteller von Fischprodukten in Litauen und im Baltikum. Die Produkte werden unter dem Warenzeichen Viči vertrieben. Die Tochterunternehmen sind im Einzelhandel und in der Logistik tätig. Weiterhin ist der Konzern der offizielle Händler für Autos von Peugeot in Kaunas. Vier Restaurantketten werden zusätzlich noch vom Konzern betrieben.

1979

thumbnail
Auflösung: Chrysler Europe war eine Abteilung des US-amerikanischen Automobilherstellers Chrysler, die 1967 gegründet und 1979 von Peugeot übernommen wurde.

1976

thumbnail
Gründung: Der PSA-Konzern (PeugeotSociété Anonyme) ist ein französischer Hersteller von PKW und Nutzfahrzeugen für zivilen und militärischen Einsatz mit den Marken Peugeot und Citroën. In den Jahren 2007–2010 war die PSA Group mit 3.233.000 (2007) bzw. 3.602.000 (2010) produzierten Fahrzeugen – nach der Volkswagen AGEuropas zweitgrößter Automobilhersteller. 2010 wurden insgesamt 3,6 Millionen Fahrzeuge abgesetzt, 400.000 mehr als im Vorjahr und mehr als je zuvor. Der globale Marktanteil von PSA lag 2009 bei 5? %, in Westeuropa 2010 bei 14,3? % nach 13,8? % im Jahr zuvor. Im Jahr 2012 wurde ein Rekordverlust von 5,01? Milliarden? Euro verzeichnet, der allerdings zum Großteil auf Abschreibungen in Höhe von 4,12? Mrd.? € zurückzuführen ist.

1967

thumbnail
Gründung: Chrysler Europe war eine Abteilung des US-amerikanischen Automobilherstellers Chrysler, die 1967 gegründet und 1979 von Peugeot übernommen wurde.

1953

thumbnail
Auflösung: Das französische Unternehmen Automobiles Delage war ein Hersteller von exklusiven sportlichen Automobilen. Louis Delâge gründete das Unternehmen in Levallois-Perret bei Paris im Januar 1905 zusammen mit Augustin Legros, der zuvor bei Peugeot tätig war.

WRC-Teams

Tagesgeschehen

thumbnail
Le Mans/Frankreich: Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewinnen Frank Biela, Emanuele Pirro und Marco Werner erneut mit einem dieselbetriebenen Audi R10 TDI LMP1 vor dem einheimischen Herausforderer Peugeot, die dieses Jahr erstmals dasselbe Antriebsprinzip verfolgten. Das Rennen wurde geprägt von starken Regenfällen und vielen mechanischen Defekten.

Sport

2009

Automobilsport:
thumbnail
13./14. Juni - 77. Austragung des 24-Stunden-Rennens von Le Mans. David Brabham, Marc Gené und Alexander Wurz vom Team Peugeot Sport Total gewinnen mit einer Runde Vorsprung vor den Peugeot-Fahrern Franck Montagny, Sébastien Bourdais und Stéphane Sarrazin. Beide Teams fahren in einem Peugeot 908 HDi FAP.
Motorsport - Rallye:
thumbnail
Saisonabschluss in Großbritannien: Marcus Grönholm wird Weltmeister vor Petter Solberg und Carlos Sainz. Peugeot gewinnt die Markenwertung.

"Peugeot" in den Nachrichten