Pfadfinder

Ein Pfadfinder ist ein Angehöriger einer internationalen, religiös und politisch unabhängigen Erziehungsbewegung für Kinder und Jugendliche, die Menschen aller Nationalitäten und Glaubensrichtungen offensteht. Ziel der Pfadfinderbewegung ist die Förderung der Entwicklung junger Menschen, damit diese in der Gesellschaft Verantwortung übernehmen können.

Das erste Pfadfinderlager wurde 1907 von Robert Baden-Powell, einem britischen General, auf der englischen Insel Brownsea Island durchgeführt. Baden-Powell entwickelte aus den Erfahrungen dieses Lagers in seinem 1908 erschienenen Buch Scouting for Boys eine eigenständige Methodik, die als Pfadfindermethode bezeichnet wird. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts breitete sich die Pfadfinderbewegung auf der ganzen Welt aus. Sie wurde schon nach wenigen Jahren in drei Altersstufen gegliedert, um altersgerechte Lern- und Erlebnisräume zu schaffen.

mehr zu "Pfadfinder" in der Wikipedia: Pfadfinder

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: William Garth Morrison stirbt in West Fenton, East Lothian. Sir William Garth Morrison, KT, CBE, DL war ein britischer Grundbesitzer und Pfadfinder-Funktionär. Von 1988 bis 1996 war er Chief Scout der Scout Association im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland.
thumbnail
Gestorben: Alexej Stachowitsch stirbt in Limburg an der Lahn. Alexej Stachowitsch war ein österreichisch-russischer Autor, Pädagoge, Liedermacher, Techniker, Pfadfinder, Wandervogel und Bergsteiger.
thumbnail
Gestorben: Gottfried Egg stirbt in Winterthur. Gottfried «Göpf» Egg war ein Schweizer Jass-Experte und Erfinder des Preisjassens. Zahlreiche Schweizer- und Europameisterschaften wurden von ihm organisiert. Der Übername «Göpf» stammt von seinen Zeiten als Pfadfinder, sein Pfadiname war «Göpfi». Egg und seine Frau lebten in Winterthur, im Haus, in dem er aufgewachsen war.
thumbnail
Gestorben: Jaroslav Foglar stirbt in Prag. Jaroslav Foglar war mit 29 Büchern und weiteren Veröffentlichungen der bedeutendste tschechische Verfasser von Jugendbüchern des 20. Jahrhunderts. Unter der Bezeichnung Jestřáb (Habicht) leitete er sein ganzes Leben Gruppen von Pfadfindern (tschechisch Skaut, abgeleitet von Scout).

Gesellschaft & Soziales

Gesellschaft:
thumbnail
Erstes Pfadfinderlager der Welt unter Leitung von Robert Baden-Powell auf Brownsea Island beginnt. Es endet am 9. August.

Zeittafel zur Geschichte der Stadt > Preußische, napoleonische und russische Zeit (1793–1914)

1911

thumbnail
Die erste Pfadfinder-Organisation entsteht. (Zgierz)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1988

Vereinswesen:
thumbnail
Pfadfindergruppe Pottenstein, gegr. (Pottenstein (Niederösterreich))

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
In Lahnstein öffnet das erste öffentlich zugängliche Pfadfinder-Museum

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2005

thumbnail
Gründung: Scouting for Girls ist eine dreiköpfige britische Pop-/Rockband. Sie wurde im Jahr 2005 in dem Londoner Vorort Ruislip von den langjährigen Freunden Roy Stride, Greg Churchouse und Peter Ellard gegründet. Der Name der Band ist ein Wortspiel mit dem Titel des Handbuchs Scouting for Boys, mit dem Robert Baden-Powell 1908 den Grundstein der weltweiten Pfadfinderbewegung legte.

1919

thumbnail
Gründung: Der Voggenreiter Verlag ist ein 1919 gegründeter deutscher Musikverlag mit Sitz in Bonn. Vom 1919 bis 1933 war er neben dem Verlag Günther Wolff der wichtigste Verlag für die deutsche Pfadfinderbewegung und die Bündische Jugend.

"Pfadfinder" in den Nachrichten