Phil Rawlins

Phil Rawlins (* 28. Mai 1930 in Glendale, Kalifornien; † 28. Mai 2009 in Santa Clarita) war ein US-amerikanischer Film- und Fernsehschaffender.



Leben




Rawlins besuchte die North Hollywood High School und anschließend das Pierre College, wo er ein Rodeo-Team aufbaute und es zu Erfolgen führte; er selbst blieb dem Rodeosport bis ins höhere Alter treu und nahm an etwa 40 Wettbewerben pro Jahr teil.Daneben arbeitete er als Stuntman unter anderem für Clint Eastwood in Tausend Meilen Staub, für Randolph Scott, Robert Ryan und Don Murray. Ab 1961 war er auch auf der anderen Seite der Kamera als Regieassistent und ausführender Produzent, später auch gelegentlich als Regisseur bei Warner Brothers tätig. Ab Mitte der 1970er Jahre kümmerte er sich als Teil des Produktionsteams vermehrt um Filme für die große Leinwand, so bei Star Trek: Der Film und Gremlins. Rawlins starb in Newhall, einem Stadtteil von Santa Clarita.

mehr zu "Phil Rawlins" in der Wikipedia: Phil Rawlins

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Phil Rawlins stirbt in Newhall, Kalifornien. Phil Rawlins war ein US-amerikanischer Film- und Fernsehschaffender.
Geboren:
thumbnail
Phil Rawlins wird in Glendale, Kalifornien geboren. Phil Rawlins war ein US-amerikanischer Film- und Fernsehschaffender.

thumbnail
Phil Rawlins starb im Alter von 79 Jahren. Phil Rawlins wäre heute 87 Jahre alt. Phil Rawlins war im Sternzeichen Zwilling geboren.

"Phil Rawlins" in den Nachrichten