Phil Woods

Philip Wells „Phil“ Woods (* 2. November 1931 in Springfield, Massachusetts; † 29. September 2015 in Stroudsburg, Pennsylvania) war ein US-amerikanischer Musiker des Modern Jazz. Er stand auf dem Altsaxophon deutlich in der Nachfolge Charlie Parkers. Die von diesem entwickelten Stilelemente lockerte er durch eine breitere Phrasierung auf und veränderte die Tonbildung durch gelegentliche Growls und andere Bluesreminiszensen, wenn dies zur Melodielinie passte.

mehr zu "Phil Woods" in der Wikipedia: Phil Woods

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Phil Woods stirbt in Stroudsburg, Pennsylvania. Philip Wells „Phil“ Woods war ein US-amerikanischer Musiker des Modern Jazz. Er stand auf dem Altsaxophon deutlich in der Nachfolge Charlie Parkers. Die von diesem entwickelten Stilelemente lockerte er durch eine breitere Phrasierung auf und veränderte die Tonbildung durch gelegentliche Growls und andere Bluesreminiszensen, wenn dies zur Melodielinie passte.
thumbnail
Geboren: Phil Woods wird in Springfield, Massachusetts geboren. Philip Wells „Phil“ Woods war ein US-amerikanischer Musiker des Modern Jazz. Er stand auf dem Altsaxophon deutlich in der Nachfolge Charlie Parkers. Die von diesem entwickelten Stilelemente lockerte er durch eine breitere Phrasierung auf und veränderte die Tonbildung durch gelegentliche Growls und andere Bluesreminiszensen, wenn dies zur Melodielinie passte.

thumbnail
Phil Woods starb im Alter von 83 Jahren. Phil Woods wäre heute 86 Jahre alt. Phil Woods war im Sternzeichen Skorpion geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2011

Film:
thumbnail
Jazz für die Russen -To Russia with Jazz ist ein deutscher Dokumentarfilm der Regisseurin Konstanze Burkard über die Sowjetunion-Tournee 1962 von Benny Goodman und seiner All-Star-Band aus dem Jahre 2011.

Stab:
Regie: Konstanze Burkard
Drehbuch: Konstanze Burkard
Musik: Benny Goodman
Schnitt: Stefan Kolbe

Besetzung: Benny Goodman, John Bunch, Bill Crow, Jerry Dodgion, David Goloschekin, Gennadi Golstein, Phil Woods, Joe Wilder, Joya Sherrill

Musik

2013

Diskografie:
thumbnail
Phil Woods & the Festival Orchestra: New Celebration (Chiaroscuro Records)

2011

Diskografie:
thumbnail
Woods and Mays

2006

Diskografie:
thumbnail
Song for Sysiphus (Passport Audio)

2006

Diskografie:
thumbnail
Pass the Bebop (Cowbell Music) mit Benjamin Koppel and Alex Riel Trio

1998

Diskografie:
thumbnail
The Rev And I (Blue Note)

"Phil Woods" in den Nachrichten