Philharmonie

Philharmonie (von altgriechischφίλοςphílos „Freund“ und ἁρμονίαharmoníaHarmonie“, also „Liebe zur Harmonie (zur Musik)“) ist seit dem 19. Jahrhundert ein häufiger Name für Konzertgesellschaften. Im übertragenen Sinn ist eine Philharmonie ein Konzerthaus, das als Aufführungs- oder Wirkungsstätte für Orchestermusik dient (z. B. die Hamburger Elbphilharmonie).

Mit dem Aufkommen des bürgerlichen Musikbetriebs etwa ab Beginn des 19. Jahrhunderts entstand das Bedürfnis, sich von den bis dahin vorherrschenden höfischen Organisationsformen von Orchestern zu emanzipieren. In vielen Städten Europas bildeten sich „philharmonische Gesellschaften“ als Träger, die „philharmonische Konzerte“ veranstalteten. Vielerorts gingen aus diesen Konzertreihen feste Orchester, vereinzelt auch Chöre hervor.

mehr zu "Philharmonie" in der Wikipedia: Philharmonie

Eigene Produktionen

2014

thumbnail
y 2015: Tour in Europa mit der eigenen Produktion VIDA, in über 70 Venues, wie Musical Dome Köln, Colloseum Essen, Philharmonie München, Theaterhaus Stuttgart, World Forum Den Haag, Kampnagel Hamburg (Nicole Nau)

Kunst & Kultur

2014

Auftritte als Choreograf und Tänzer:
thumbnail
y 2015: Tour in Europa mit der eigenen Produktion VIDA, in über Venues wie beispielsweise Musical Dome Köln, Colloseum Essen, Philharmonie München, Theaterhaus Stuttgart, World Forum Den Haag, Kampnagel Hamburg (Luis Pereyra)

"Philharmonie" in den Nachrichten