Philippe Laudenbach

Philippe Laudenbach (* 31. Januar 1936 in Bourg-la-Reine) ist ein französischer Schauspieler.

Der Neffe von Pierre Fresnay gab sein Leinwanddebüt 1963 neben Delphine Seyrig in Alain Resnais' Muriel oder Die Zeit der Wiederkehr. Resnais engagierte ihn auch für das preisgekrönte Drama Mein Onkel aus Amerika (1980), in dem er neben so renommierten Schauspielkollegen wie Gérard Depardieu oder Nicole Garcia agierte. Bekanntheit erlangte Laudenbach auch durch seinen Part als mörderischer Anwalt in François TruffautsAuf Liebe und Tod (1983). Bis ins Jahr 2006 spielte Laudenbach in über einhundert Spielfilmen und Fernsehserien mit.

mehr zu "Philippe Laudenbach" in der Wikipedia: Philippe Laudenbach

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Philippe Laudenbach wird in Bourg-la-Reine geboren. Philippe Laudenbach ist ein französischer Schauspieler.

thumbnail
Philippe Laudenbach ist heute 82 Jahre alt. Philippe Laudenbach ist im Sternzeichen Wassermann geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2011

thumbnail
Film: Das Leben gehört uns (La guerre est déclarée)

2010

thumbnail
Film: Von Menschen und Göttern ist ein französischer Spielfilm aus dem Jahr 2010. Regie führte Xavier Beauvois. Darsteller sind unter anderem Lambert Wilson und Michael Lonsdale. Der französische Originaltitel Des hommes et des dieux („Von Menschen und Göttern“ oder einfach „Menschen und Götter“) wird mit einem Zitat aus Ps 82, 6-7 EU erklärt, das dem Film vorangestellt ist.

Stab:
Regie: Xavier Beauvois
Drehbuch: Xavier BeauvoisEtienne Comar
Produktion: Pascal Caucheteux
Etienne ComarFrantz Richard
Kamera: Caroline Champetier
Schnitt: Myriam Coën Sophia Del-Vecchio

Besetzung: Lambert Wilson, Michael Lonsdale, Olivier Rabourdin, Philippe Laudenbach, Jacques Herlin, Loïc Pichon, Xavier Maly, Jean-Marie Frin, Abdelhafid Metalsi, Sabrina Ouazani, Abdellah Moundy, Olivier Perrier, Farid Larbi

2004

thumbnail
Film: Cash Truck ist ein französischer Thriller von Nicolas Boukhrief aus dem Jahr 2004. Die deutsche Premiere fand auf dem Fantasy Filmfest am 13. August 2004 in Hamburg statt.

Stab:
Regie: Nicolas Boukhrief
Drehbuch: Nicolas BoukhriefÉric Besnard
Produktion: Richard Grandpierre
Musik: Nicolas Baby
Kamera: Dominique Colin
Schnitt: Jacqueline Mariani

Besetzung: Albert Dupontel, Jean Dujardin, François Berléand, Claude Perron, Julien Boisselier, Philippe Laudenbach, Gilles Gaston-Dreyfus, Olivier Loustau, Sami Zitouni, Aure Atika

2004

thumbnail
Film: Cash Truck - Der Tod fährt mit (Le Convoyeur)

2002

thumbnail
Film: Maléfique -Psalm 666 (frz. „Unheilvoll“) ist ein französischer Fantasy-/Horrorfilm.

Stab:
Regie: Eric Valette
Drehbuch: Alexandre Charlot Franck Magnier
Produktion: Olivier Delbosc Marc Missonnier
Musik: Eric Sampieri
Kamera: Jean-Marc Bouzou
Schnitt: Luc Golfin

Besetzung: Gérald Laroche, Philippe Laudenbach, Clovis Cornillac, Dimitri Rataud

"Philippe Laudenbach" in den Nachrichten