Philippe de Courcillon

Philippe de Courcillon, Marquis de Dangeau (* 21. September 1638 auf Schloss Dangeau; † 9. September 1720 in Paris) war ein französischer Offizier, Diplomat und Autor sowie der Großmeister des Lazarusordens.

mehr zu "Philippe de Courcillon" in der Wikipedia: Philippe de Courcillon

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1712

Großmeister des Lazarusordens:
thumbnail
Commanderie héréditaire Saint Michél und die commanderie héréditaire San Antonio de Castille

1711

Großmeister des Lazarusordens:
thumbnail
Commanderie héréditaire Santa Eulalia

1708

Großmeister des Lazarusordens:
thumbnail
Commanderie héréditaire Notre-Dame du Mont-Carmel

1702

Großmeister des Lazarusordens:
thumbnail
Commanderie héréditaire Saint François de Bailleul

1701

Großmeister des Lazarusordens:
thumbnail
Commanderie héréditaire de la Motte des Murs für Jean Baptiste des Courtils, Seigneur des Bessy

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Philippe de Courcillon stirbt in Paris. Philippe de Courcillon, Marquis de Dangeau war ein französischer Offizier, Diplomat und Autor sowie der Großmeister des Lazarusordens.
Geboren:
thumbnail
Philippe de Courcillon wird auf Schloß Dangeau geboren. Philippe de Courcillon, Marquis de Dangeau war ein französischer Offizier, Diplomat und Autor sowie der Großmeister des Lazarusordens.

thumbnail
Philippe de Courcillon starb im Alter von 82 Jahren. Philippe de Courcillon war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

"Philippe de Courcillon" in den Nachrichten