Foça

Foça ist eine türkische Kleinstadt und der dazugehörige Landkreis in der Provinz Izmir. Nach einer Gebietsreform ist die Stadt einwohner- und flächenmäßig identisch mit dem Landkreis. Es ist die Nachfolgesiedlung der antiken und mittelalterlichen griechischen Stadt Phokaia (griechisch Φώκαια), auch Phokäa (von der lateinischen Form Phocaea), galloitalischFoggia. Phokaia lag auf der Halbinsel zwischen dem Golf von Elaia und dem von Smyrna. Sie war von Ioniern besiedelt, lag aber in Äolien. Die Stadt hatte einen Hafen, vor dem die kleine, mit Tempeln und Palästen besetzte Insel Bakchion lag.

mehr zu "Foça" in der Wikipedia: Foça

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Nevin Çokay stirbt in Foça, Türkei. Nevin Çokay war eine türkische Malerin.
thumbnail
Geboren: Fikret Adanır wird in Foça, Türkei geboren. Fikret Adanır ist ein türkischer Historiker und war Professor am historischen Institut der Ruhr-Universität in Bochum. Er lehrt die Geschichte Südosteuropas mit besonderem Forschungsschwerpunkt auf osmanisch-türkischer Geschichte. Adanır ist Doktor der Philologie und lebt seit seiner Studienzeit in den 1960er-Jahren in Deutschland. Ab den 70er-Jahren hatte er zahlreiche Veröffentlichungen als Fachautor, später auch als Herausgeber.

"Foça" in den Nachrichten