Pietro Scalia

Pietro A. Scalia (* 17. März 1960 in Catania, Sizilien, Italien) ist ein italienischer Filmeditor und zweifacher Oscarpreisträger.

mehr zu "Pietro Scalia" in der Wikipedia: Pietro Scalia

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Pietro Scalia wird in Catania, Sizilien, Italien geboren. Pietro A. Scalia ist ein italienischer Cutter und zweifacher Oscarpreisträger.

thumbnail
Pietro Scalia ist heute 57 Jahre alt. Pietro Scalia ist im Sternzeichen Fische geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

thumbnail
Film: The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro (The Amazing Spider-Man 2)

2013

2012

thumbnail
Filmografie: The Amazing Spider-Man ist eine US-amerikanische Comicverfilmung des Regisseurs Marc Webb, die am 28. Juni 2012 Premiere feierte. In Deutschland kam der Film am 28. Juni, in den Vereinigten Staaten am 3. Juli 2012 in die Kinos. The Amazing Spider-Man ist der erste Teil einer Neuauflage des Spider-Man-Franchises im Kino nach der Filmtrilogie von Sam Raimi, die 2007 mit Spider-Man 3 endete. Er erzählt erneut die Geschichte, wie Peter Parker zu Spider-Man wird, enthält aber neue Figuren und Handlungselemente. Der Film ist auch in 3D zu sehen.

Stab:
Regie: Marc Webb
Drehbuch: James Vanderbilt (auch Story), Alvin Sargent, Steven Kloves
Produktion: Avi Arad, Matthew Tolmach, Laura Ziskin
Musik: James Horner
Kamera: John Schwartzman
Schnitt: Alan Edward Bell, Michael McCusker, Pietro Scalia

Besetzung: Andrew Garfield, Emma Stone, Rhys Ifans, Denis Leary, Martin Sheen, Sally Field, Chris Zylka, C. Thomas Howell, Campbell Scott, Embeth Davidtz, Hannah Marks, Kelsey Chow, Annie Parisse, Stan Lee, Amber Stevens, Irrfan Khan, Michael Massee, Michael Papajohn, Megan Taylor, Skyler Gisondo, Max Charles

2010

thumbnail
Filmografie: Kick-Ass ist ein britisch-US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2010 von Matthew Vaughn, der auf Mark Millars gleichnamigem Comic basiert. Die Superheldenkomödie stellt einen einfachen, verletzlichen Teenager und Comic-Nerd in den Mittelpunkt, der trotz fehlender Superkräfte versucht, als Superheld namens „Kick-Ass“ das Verbrechen zu bekämpfen. Schnell wird er zur Berühmtheit, dadurch werden jedoch auch andere Rächer und Verbrecher auf ihn aufmerksam.

Stab:
Regie: Matthew Vaughn
Drehbuch: Matthew Vaughn Jane Goldman
Produktion: Matthew Vaughn, Brad Pitt,
Kris Thykier,
Adam Bohling,
Tarquin Pack,
David Reid
Musik: John Murphy Henry Jackman Marius de Vries Ilan Eshkeri
Kamera: Ben Davis
Schnitt: Pietro Scalia, Jon Harris,
Eddie Hamilton,

Besetzung: Aaron Johnson, Nicolas Cage, Chloë Moretz, Lyndsy Fonseca, Christopher Mintz-Plasse, Mark Strong, Clark Duke, Evan Peters, Garrett M. Brown, Omari Hardwick, Deborah Twiss, Sophie Wu, Kofi Natei, Dexter Fletcher, Xander Berkeley, Randall Batinkoff, Michael Rispoli, Corey Johnson, Jason Flemyng

2008

thumbnail
Film: Der Mann, der niemals lebte (Originaltitel: Body of Lies) ist ein US-amerikanischer Thriller aus dem Jahr 2008. Regie führte Ridley Scott, das Drehbuch schrieb William Monahan nach dem gleichnamigen Roman von David Ignatius.

Stab:
Regie: Ridley Scott
Drehbuch: William Monahan
Produktion: Donald De Line, Ridley Scott
Musik: Marc Streitenfeld
Kamera: Alexander Witt
Schnitt: Pietro Scalia

Besetzung: Leonardo DiCaprio, Russell Crowe, Mark Strong, Golshifteh Farahani, Oscar Isaac, Vince Colosimo, Michael Gaston, Simon McBurney, Mehdi Nebbou

"Pietro Scalia" in den Nachrichten