Pink Floyd

Pink Floyd war eine 1965 gegründete britische Rockband. Mit ihrer Musik, den Klängen und der visuellen Gestaltung ihrer Platten und Bühnenauftritte schuf sie einen unverwechselbaren und seinerzeit völlig neuartigen Stil, der von großem kommerziellen Erfolg war. Die Angaben über die Zahl ihrer verkauften Tonträger schwanken zwischen 260 und 300 Millionen. Ihr Album The Dark Side of the Moon ist das weltweit zweitmeistverkaufte Album.

Unter der Regie des ersten Sängers und Gitarristen Syd Barrett gehörte die Band zunächst zu der britischen Bewegung des Psychedelic Rock. Nach dem durch Drogenkonsum und psychische Probleme bedingten Ausstieg des Frontmanns entwickelten die verbliebenen Mitglieder einen neuen, eigenständigen Stil mit Einflüssen aus Progressive Rock, Blues, Jazz sowie klassischer und Neuer Musik.

mehr zu "Pink Floyd" in der Wikipedia: Pink Floyd

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Mark Fisher stirbt in London. Mark Fisher OBE war ein britischer Architekt. Am bekanntesten waren seine zahlreichen Bühnengestaltungen für populäre Musikgruppen und Einzelkünstler wie Pink Floyd, U2, The Rolling Stones, Tina Turner, Genesis, Peter Gabriel, Lady Gaga, Madonna und Metallica. Er entwarf Bühnen für olympische Eröffnungs- und Abschlussveranstaltungen in Turin 2006, Peking 2008 und London 2012.
thumbnail
Gestorben: Storm Thorgerson stirbt im Vereinigten Königreich. Storm Elvin Thorgerson war ein britischer Grafikdesigner, bekannt für seine Arbeiten mit Rock-Bands wie Pink Floyd, Led Zeppelin, Black Sabbath, Scorpions, Peter Gabriel, Genesis, Europe, Dream Theater, The Cranberries, The Mars Volta, Muse und Biffy Clyro.
thumbnail
Gestorben: Hipgnosis stirbt. Hipgnosis war ein britisches Designerunternehmen. Es wurde 1968 von Storm Thorgerson und Aubrey Powell, genannt Po, gegründet. Zunächst erstellte man Cover für Pink Floyd und andere Künstler, die bei dem Plattenlabel Harvest unter Vertrag waren. Das Haupt-Element der Covergestaltung war die Fotografie. Der Unternehmenssitz war in der Denmark Street in London.
thumbnail
Gestorben: Richard Wright (Musiker) stirbt in Kensington, London. Richard Wright, war ein britischer Musiker und Songschreiber. Bekannt wurde er als Keyboarder und Sänger der Rockband Pink Floyd, die er mitbegründete und der er bis 1981 sowie erneut ab 1987 als Gastmusiker und ab 1992 wieder als vollwertiges Mitglied angehörte.
thumbnail
Gestorben: Syd Barrett stirbt in Cambridge. Syd Barrett, eigentlich Roger Keith Barrett, war ein britischer Gitarrist, Sänger und Songwriter (Komponist). Er war Mitbegründer und kreativer Kopf der Band Pink Floyd, bis er diese 1968 aufgrund beginnender psychischer Probleme verlassen musste. Nachdem er noch zwei Solo-Alben veröffentlicht hatte, zog er sich Mitte der 1970er Jahre aus der Öffentlichkeit zurück.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Pink Floyd veröffentlicht das Album The Dark Side of the Moon.
Exponierte Ereignisse:
thumbnail
In Großbritannien erscheint The Piper at the Gates of Dawn, das Debütalbum der Band Pink Floyd.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1972

thumbnail
Film: Pink Floyd: Live at Pompeii ist ein Musikfilm aus dem Jahre 1972 von Adrian Maben, der die britische Band Pink Floyd bei der Aufführung von sechs ihrer Songs im Amphitheater in Pompeii, Italien zeigt.

Stab:
Regie: Adrian Maben
Musik: Pink Floyd
Kamera: Willy Kurant, Gábor Pogány
Schnitt: José Pinheiro Nino DiFonzo

1970

thumbnail
Film: Zabriskie Point ist ein Film des italienischen Regisseurs Michelangelo Antonioni von 1970. Er ist nach dem Aussichtspunkt Zabriskie Point im Death Valley benannt und gilt als eine Hommage an die 68er-Bewegung.

Stab:
Regie: Michelangelo Antonioni
Drehbuch: Michelangelo Antonioni, Fred Gardner, Sam Shepard, Tonino Guerra, Clare Peploe
Produktion: Carlo Ponti
Musik: Jerry GarcíaPink Floyd
Kamera: Alfio Contini
Schnitt: Franco Arcalli

Besetzung: Mark Frechette, Daria Halprin, Rod Taylor, Paul Fix, G. D. Spradlin

1969

thumbnail
Film: More -mehr -immer mehr ist ein Film von Barbet Schroeder aus dem Jahr 1969 mit Mimsy Farmer und Klaus Grünberg in den Hauptrollen. More ist der erste Film, zu dem die englische Band Pink Floyd die gesamte Filmmusik geschrieben und gespielt hat. Das Album wurde unter dem Titel Soundtrack from the Film More veröffentlicht.

Stab:
Regie: Barbet Schroeder
Drehbuch: Barbet Schroeder Paul Gégauff
Produktion: Jet Films
Musik: Pink Floyd
Kamera: Nestor Almendros
Schnitt: Denise de Casabianca

Besetzung: Mimsy Farmer, Klaus Grünberg, Heinz Engelmann, Michel Chanderli

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1979

Album-Veröffentlichungen:
thumbnail
Pink Floyd -The Wall

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
In Westfalenhalle in Dortmund läuft die Premiere von Pink FloydsThe Wall“.

1973

Kultur:
thumbnail
24. März: Die britische Rockband Pink Floyd veröffentlicht das legendäre Album The Dark Side of the Moon.

Musik

2014

Musikalische Entwicklung > Nach-Waters-Phase:
thumbnail
– The Endless River
Nummer 1 Hit > Hot Dance Airplay Charts > Singles:
thumbnail
Eric Prydz vs. Pink Floyd - Proper Education (The Wall)
Nummer 1 Hit > Finnland > Singles:
thumbnail
Eric Prydz vs Floyd - Proper Education
Nummer 1 Hit > Deutschland > Alben:
thumbnail
Pink Floyd - Pulse [DVD
Nummer 1 Hit > Italien > Alben:
thumbnail
Pink Floyd - Echoes - The Best of Pink Floyd

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2007

thumbnail
Gründung: Blank Manuskript ist ein Musikprojekt aus Salzburg, welches der Musikrichtung Artrock zuzuordnen ist. Die komplex arrangierte und an Bands wie Pink Floyd oder Camel angelehnte Musik, zeichnet sich durch symphonische Dichte und mehrstimmige Gesangsparts aus. Die textlichen Elemente sind bildhaft und zugleich mystisch gehalten – meist geheimnisvolle Erzählungen, die von der Musik getragen und transportiert werden.

1997

thumbnail
Gründung: Taxiride sind eine Rockband die sich 1997 in Australien gründete. Ihre Musik orientiert sich laut eigenen Aussagen an Bands wie Led Zeppelin, Pink Floyd, den Beatles, Deep Purple, Yes, Queens of the Stone Age, Jeff Buckley, Radiohead oder INXS.

1996

thumbnail
Auflösung: Ramones war eine amerikanische Musikgruppe aus dem Stadtbezirk Queens in New York City. Sie gilt als Prototyp der Punkband, obwohl der Begriff Punk als Genrebezeichnung erst später im Zusammenhang mit einer britischen Subkultur populär wurde. Sie schuf Mitte der 1970er eher ungewollt eine neue Musikrichtung, da sie eine Abneigung gegen die damals produzierte Rockmusik im Zeitalter von Pink Floyd und Led Zeppelin hatte.

1996

thumbnail
Gründung: Art Of Infinity ist eine 1996 von den Musikern Thorsten Sudler-Mainz und Thorsten Rentsch gegründete deutsche Band. Ihr Stil beinhaltet atmosphärische elektronische Musik mit Einflüssen aus Popmusik, Progressive Rock und Ambient Music, gelegentlich aber auch der Künstler wie Pink Floyd, Schiller (Musikprojekt), Kraftwerk (Band), Vangelis, Enya oder Tangerine Dream.

1988

thumbnail
Gründung: The Australian Pink Floyd Show ist eine Coverband, die Songs der Rockgruppe Pink Floyd von der Frühzeit mit Syd Barrett bis zu den letzten Alben nachspielt. Sie wurde 1988 in Adelaide, Australien gegründet. Ihr Erkennungszeichen ist ein rosa Känguru, das sich vom Original-Pink-Floyd-Schwein ableitet.

"Pink Floyd" in den Nachrichten