Pius V.

Pius V., bürgerlicher Name Antonio Michele Ghislieri, (* 17. Januar 1504 in Bosco Marengo bei Alessandria; † 1. Mai 1572 in Rom) war von seiner Wahl am 7. Januar 1566 bis zu seinem Todestag Papst. Er wurde 1712 heiliggesprochen.

mehr zu "Pius V." in der Wikipedia: Pius V.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Pius V. stirbt in Rom. Pius V., bürgerlicher Name Antonio Michele Ghislieri, war von seiner Wahl am 7. Januar 1566 bis zu seinem Todestag Papst. Als bislang vorletzter Papst wurde er 1712 heiliggesprochen.
Geboren:
thumbnail
Pius V. wird in Bosco Marengo bei Alessandria geboren. Pius V., bürgerlicher Name Antonio Michele Ghislieri, war von seiner Wahl am 7. Januar 1566 bis zu seinem Todestag Papst. Als bislang vorletzter Papst wurde er 1712 heiliggesprochen.

thumbnail
Pius V. starb im Alter von 68 Jahren. Pius V. war im Sternzeichen Steinbock geboren.

Religion

1957

thumbnail
19. März: Papst Pius XII. gestattet die Feier von Abendmessen, die einer seiner Vorgänger, Papst Pius V., im Jahr 1566 unter Androhung der Suspension verboten hatte. Das Gebot der eucharistischen Nüchternheit wird in diesem Zusammenhang gelockert.

1571

thumbnail
Nach einem Mordanschlag auf Kardinal Borromeo durch vier Priester des Ordens der Humiliaten im Jahre 1569 hebt Papst Pius V. den männlichen Zweig des Ordens auf.
thumbnail
Das einheitliche Missale Romanum wird von Papst Pius V. mit der Bulle Quo primum veröffentlicht. Das neue Messbuch wurde vom Konzil von Trient angestrebt.
thumbnail
Noch keine zwölf Jahre alt wird Ernst von Bayern zum Bischof von Freising gewählt. Papst Pius V. ist mit der Amtsübernahme des Abkömmlings aus dem Haus Wittelsbach einverstanden.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1569

Leben > Antijudaismus:
thumbnail
Hebraeorum gens

1567

Leben > Antijudaismus:
thumbnail
Cum nos super

1566

Leben > Antijudaismus:
thumbnail
Romanus Pontifex

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Papst Pius V. verleiht in einer Bulle Cosimo I. de’ Medici den Titel eines Großherzogs der Toskana und setzt sich dabei über kaiserlichen Widerstand hinweg.

Europa

thumbnail
Mit der Bulle Regnans in Excelsis exkommuniziert Papst Pius V. Englands Königin Elisabeth I.

Heilige Liga / Osmanisches Reich

thumbnail
In Rom schließen sich Papst Pius V., Spanien und die Republik Venedig zur Heiligen Liga gegen das Osmanische Reich zusammen.

"Pius V." in den Nachrichten