Religion

thumbnail
Papst Pius XII. erklärt die heilige Klara von Assisi zur Schutzpatronin des Fernsehens.
thumbnail
In der Enzyklika Fidei Donum ruft Papst Pius XII. die europäischen Bischöfe auf, Priestermangel in Afrika, Asien und Südamerika durch Entsenden von Priestern zu beheben.

1954

thumbnail
25. März: In der Enzyklika Sacra virginitas lobt Papst Pius XII. jene Menschen im Dienste Gottes, die in ihrem Leben ehelos und jungfräulich bleiben. Sie seien für Ehre und Ruhm der Kirche unverzichtbar.
thumbnail
In der Enzyklika Ingruentium malorum äußert sich Papst Pius XII. zum Beten des Rosenkranzes.

1950

thumbnail
12. März: In der Enzyklika Anni sacri verlangt Papst Pius XII. vom Klerus ein Programm zur Bekämpfung des weltweiten Atheismus.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Pius XII. stirbt in Castel Gandolfo. Pius XII. war vom 2. März 1939 bis Oktober 1958 Papst der römisch-katholischen Kirche.
Geboren:
thumbnail
Pius XII. wird in Rom geboren. Pius XII. war vom 2. März 1939 bis Oktober 1958 Papst der römisch-katholischen Kirche.

thumbnail
Pius XII. starb im Alter von 82 Jahren. Pius XII. war im Sternzeichen Fische geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1930

Werke und Dokumente:
thumbnail
Eugenio Pacelli: Gesammelte Reden. Ausgewählt und eingeleitet von Ludwig Kaas, Berlin

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Papst Pius XII. erklärt alle Kommunisten und deren Sympathisanten für exkommuniziert.
thumbnail
Papst Pius XII. plädiert in der Enzyklika Redemptoris nostri cruciatus für die Internationalisierung Jerusalems auf der Basis des UN-Teilungsplans, das Rückkehrrecht der Flüchtlinge und den Schutz der Heiligen Orte und Stätten in Palästina.

Europa

thumbnail
Papst Pius XII. verkündet das Dogma von der leiblichen Himmelfahrt Marias.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2011

thumbnail
Film: Gottes mächtige Dienerin ist ein zweiteiliger deutscher Spielfilm aus dem Jahr 2011. Er hat Pascalina Lehnert, die Haushälterin des Papstes Pius XII., zum Thema und beruht auf der gleichnamigen Biographie von Martha Schad.

Stab:
Regie: Marcus O. Rosenmüller
Drehbuch: Henriette Piper,
Marcus O. Rosenmüller, Gabriele Scheidt, Martha Schad (Roman)
Produktion: Nanni Erben, Wolfgang Hantke, Regina Ziegler
Musik: Hans Franek
Kamera: Klaus Merkel
Schnitt: Raimund Vienken

Besetzung: Christine Neubauer, Remo Girone, Ulrich Gebauer, Wilfried Hochholdinger, Thomas Loibl, Annika Preil, Emily Behr, Tina Engel, Sybille J. Schedwill, Jean-Paul Raths, Bernd-Uwe Reppenhagen, Renato Scarpa, Esther Seibt, Georg Marin, Clara Conzen, Bela Klentze, Klaus Ofczarek, Eckhard Preuß, Saskia Preil, Ronny Bregulla, Jonas Müller-Liljeström, Georg Blumreiter, Mareike Carrière, Andrej Falk

2010

thumbnail
Film: Pius XII. (internationaler Titel: Under the Roman Sky) ist ein deutsch-italienischer Fernsehfilm aus dem Jahr 2010. Das Filmdrama thematisiert das Wirken des gleichnamigen Papstes zur Zeit der nationalsozialistischen Diktatur in Rom und kombiniert diesen Hintergrund mit einer Liebesgeschichte um ein jüdisches Paar, das angesichts des Holocausts ums Leben kämpft. Die Uraufführung des Films fand am 9. April 2010 in Anwesenheit des amtierenden Papstes Benedikt XVI. in dessen Sommerresidenz Castel Gandolfo statt. Im deutschen Fernsehen war der vom Bayerischen Rundfunk und RAI produzierte Zweiteiler erstmals am 1. November 2010 bei Das Erste zu sehen.

Stab:
Regie: Christian Duguay
Drehbuch: Elisabeth von Molo
Produktion: Luca Bernabei
Musik: Andrea Guerra
Kamera: Fabrizio Lucci
Schnitt: Nicola Bonifati

Besetzung: James Cromwell, Alessandra Mastronardi, Marco Foschi, Ettore Bassi, Miguel Herz-Kestranek, Holger Daemgen, Ken Duken, Mathias Herrmann, Andrea Tidona, Christine Neubauer

"Pius XII." in den Nachrichten