Place de l’Hôtel-de-Ville

Die Place de l’Hôtel-de-Ville in Paris, bis 1803Place de Grève, ist das alte wirtschaftliche und heutige kommunale Zentrum der Stadt. Der Platz liegt am Nordufer der Seine im Quartier Saint-Merri des 4. Arrondissements. Er ist 155 Meter lang und 82 Meter breit.

Die Place de l’Hôtel de Ville wird eingerahmt

mehr zu "Place de l’Hôtel-de-Ville" in der Wikipedia: Place de l’Hôtel-de-Ville

Frankreich / Burgund

thumbnail
Der von König Ludwig XI. des Hochverrats angeklagte und zum Tod verurteilte Ludwig I. von Luxemburg, ein Connétable von Frankreich, wird auf der Place de Grève in Paris enthauptet.

"Place de l’Hôtel-de-Ville" in den Nachrichten