Plattenbau

  • Bau von Plattenbauten in Dresden 1972

  • Plattenbausiedlung Halle-Neustadt

  • Beirut 1983, eine Stadt aus Plattenbauten

  • Typischer DDR-Wohnblock in Jena-Neulobeda

  • Plattenbauten, in der SchweizBauten in Elementbauweise genannt, sind vorwiegend aus Betonfertigteilen hergestellte Gebäude, das heißt, sowohl Deckenplatten als auch Wandscheiben werden als fertige Elemente auf der Baustelle montiert. Die Plattenbauweise – auch Großtafelbauweise genannt – beschreibt ein weit verbreitetes Bauverfahren. In der Umgangssprache wird der Begriff „Plattenbau“ häufig auf einheitlich gestaltete Wohnplattenbauten in Großwohnsiedlungen verengt.

    mehr zu "Plattenbau" in der Wikipedia: Plattenbau

    Geboren & Gestorben

    Geboren:
    thumbnail
    Wilfried Stallknecht wird in Geringswalde geboren. Wilfried Stallknecht ist ein deutscher Architekt, Stadtplaner und Möbeldesigner. Sein Hauptarbeitsgebiet war von 1959 bis 1973 in der Bauakademie der DDR die Mitentwicklung typisierter Großplattenwohnungsbauten. Von 1974 bis zum Jahr 1984 war Stallknecht Verantwortlicher für den Städtebau in Bernau bei Berlin.

    Sonstige Ereignisse

    1981

    thumbnail
    Seeuferbebauung, 300 m lange Gebäudezeile aus 10- und 16-Geschossern in Plattenbauweise, erbaut zwischen 1973 und (Magdeburger Straßen/S)

    1977

    thumbnail
    Wohnkomplex Schilfbreite, erbaut ab 1953; Erweiterung in Plattenbauweise 1968 bis (Magdeburger Straßen/S)

    1972

    thumbnail
    Bau von Plattenbauten in Dresden

    Rundfunk, Film & Fernsehen

    Kompilation-Beiträge

    1999

    thumbnail
    Alter (Discokugelmix) (Remix von H.I.P., auf Plattenbau) (Greta Schloch)

    Musik

    1999

    Diskografie > Kompilationsbeiträge:
    thumbnail
    Jesus im Schnee (Kein Wunder Mix) von Don Shtone auf Plattenbau (Herbst in Peking)

    "Plattenbau" in den Nachrichten