Plutarch

Plutarch (altgriechischΠλούταρχοςPlútarchos, latinisiertPlutarchus; * um 45 in Chaironeia; † um 125) war ein antiker griechischer Schriftsteller. Er verfasste zahlreiche biographische und philosophische Schriften, die seine umfassende Bildung und Gelehrsamkeit zeigen. In der griechischen Literaturgeschichte gilt er als einer der wichtigsten Vertreter des Attizismus. Sein bekanntestes Werk, die Parallelbiographien, stellt jeweils die Lebensbeschreibung eines Griechen und eines Römers vergleichend einander gegenüber. Mitunter wird er zu den Geschichtsschreibern gerechnet, doch obwohl seine Lebensbeschreibungen oft wertvolles historisches Material enthalten, war er nicht an der Erforschung der Vergangenheit um ihrer selbst willen interessiert, sondern es ging ihm um Charakterstudien und moralische Vorbildlichkeit. Er schilderte bekannte historische Persönlichkeiten, in denen er charakterliche Vorbilder – teils auch abschreckender Art – sah. Durch die Vergleiche versuchte Plutarch das Gemeinsame und Allgemeingültige herauszuarbeiten und dem Leser die Gleichrangigkeit der historischen Leistungen von Griechen und Römern vor Augen zu stellen. Plutarchs Parallelbiographien bilden einen Höhepunkt der antiken Biographik. Als Philosoph bekannte er sich zur Tradition des Platonismus.

mehr zu "Plutarch" in der Wikipedia: Plutarch

Rundfunk, Film & Fernsehen

1954

thumbnail
Film: Eine Braut für sieben Brüder ist eine US-amerikanische Musical-Filmkomödie des Regisseurs Stanley Donen aus dem Jahr 1954, nach der Kurzgeschichte The Sobbin’ Women von Stephen Vincent Benet, die auf der altrömischen Geschichte Der Raub der Sabinerinnen von Plutarch basiert.

Stab:
Regie: Stanley Donen
Drehbuch: Dorothy Kingsley, Frances Goodrich, Albert Hackett
Produktion: Jack Cummings /MGM
Musik: Gene De Paul
Kamera: George J. Folsey
Schnitt: Ralph E. Winters

Besetzung: Howard Keel, Jane Powell, Jeff Richards, Russ Tamblyn, Julie Newmar, Betty Carr, Tommy Rall, Marc Platt, Nancy Kilgas, Virginia Gibson, Matt Mattox, Jacques d’Amboise, Ruta Lee, Norma Doggett, Ian Wolfe

Ausgabe

1980

thumbnail
Band 4: Indices, hrsg. Konrat Ziegler, Hans Gärtner, 2. Auflage

1980

thumbnail
Band 4: Indices, hrsg. Konrat Ziegler und Hans Gärtner, 2. Auflage

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

Übersetzungen:
thumbnail
Christian Weise, Manuel Vogel (Hrsg.): Plutarch. Moralia. Marix, Wiesbaden

1979

Übersetzungen:
thumbnail
Rudolf Schottlaender (Hrsg.): Plutarch. Lebensklugheit und Charakter. Aus den Moralia. Dieterich, Leipzig

1968

Übersetzungen:
thumbnail
Herwig Görgemanns (Hrsg.): Plutarch: Das Mondgesicht (De facie in orbe lunae). Artemis, Zürich

1952

Übersetzungen:
thumbnail
Konrat Ziegler (Hrsg.): Plutarch: Über Gott und Vorsehung, Dämonen und Weissagung. Artemis, Zürich

1948

Übersetzungen:
thumbnail
Bruno Snell (Hrsg.): Plutarch: Von der Ruhe des Gemütes und andere philosophische Schriften. Artemis, Zürich

"Plutarch" in den Nachrichten