Plymouth

Plymouth [ˈplɪməθ] (kornischAberplymm) ist eine Stadt in England in der Grafschaft Devon (Südwestengland).

Plymouth ist heute Standort der königlich-britischen Marine werft. Der Marinestützpunkt Devonport im Westen der Stadt ist der größte Marinehafen Westeuropas und wichtigster Arbeitgeber in Plymouth.

mehr zu "Plymouth" in der Wikipedia: Plymouth

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Beryl Cook stirbt in Plymouth. Eleanor Beryl Cook OBE war eine britische Malerin der Naiven Kunst, die für ihre komischen Porträts dicker Menschen bekannt wurde.
thumbnail
Gestorben: Ambrose Campbell stirbt in Plymouth. Ambrose Campbell war ein britischer Musiker (Gitarre, Perkussion, Gesang, Bandleader) nigerianischer Herkunft, der vor allem in der Weltmusik und der Popmusik hervorgetreten ist. Er leitete die erste „schwarze“ Band in Großbritannien und beeinflusste mit seiner westafrikanischen Musik zahlreiche Musiker der britischen Jazzszene.
thumbnail
Gestorben: Alfred James Shaughnessy stirbt in Plymouth. Alfred James Shaughnessy war ein englischer Schriftsteller und Filmproduzent.
thumbnail
Gestorben: Ray Bowden stirbt in Plymouth. Edwin Raymond „Ray“ Bowden war ein englischer Fußballspieler.
thumbnail
Geboren: Thomas Daley wird in Plymouth geboren. Thomas Robert „Tom“ Daley ist ein britischer Wasserspringer in der 10-m-Kategorie. Derzeit ist Daley Mitglied des Plymouth Diving Club. Seine Vorbilder sind der kanadische Wasserspringer Alexandre Despatie, der bei den Commonwealth Games 1998 mit 13 Jahren Gold gewann, und der britische Wasserspringer Leon Taylor. Bei den Schwimmweltmeisterschaften 2009 in Rom gewann er das 10? m-Turmspringen und geht damit als jüngster Weltmeister in die Geschichte ein.

Irland / England

thumbnail
Francis Drake beendet nach 1.018 Tagen die erste Weltumseglung eines Engländers und landet in Plymouth.

Amerika

Nordamerikanische Kolonien:
thumbnail
Die Mayflower sticht mit 102 Passagieren an Bord von Plymouth aus in See.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Das britische Linienschiff HMS Ramillies (90 Kanonen) strandet nach einem Navigationsfehler bei Bolt Head in der Nähe von Plymouth, England. Etwa 700 Besatzungsmitglieder sterben, nur 26 Mann können sich retten. Es handelt sich um eines der schlimmsten Schiffsunglücke ohne Kriegseinwirkung in englischen Gewässern.

Liste der Standorte von Luftschiffhallen 1879–1945 > Großbritannien

1912

thumbnail
Plymouth-Devonport, vor (Luftschiffhalle)

Reisen & Expeditionen

1966

Geschichte > Entdeckungsreisen von Plymouth aus:
thumbnail
der Weltumseglung von Francis Chichester.

1831

Geschichte > Entdeckungsreisen von Plymouth aus:
thumbnail
der Weltumseglung der Beagle mit Charles Darwin an Bord

1620

Geschichte > Entdeckungsreisen von Plymouth aus:
thumbnail
war Plymouth der letzte englische Hafen, den die Mayflower auf ihrer Fahrt nach Nordamerika anlief

1585

Geschichte > Entdeckungsreisen von Plymouth aus:
thumbnail
zur Koloniegründung nach Roanoke unter Richard Grenville
Entdeckungsfahrten:
thumbnail
Nach einem Fehlstart am 15. November bricht Sir Francis Drake von Plymouth aus zu seiner Weltumsegelung auf.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1979

Gründung:
thumbnail
Marlin Engineering ist ein britischer Automobilhersteller, der seit 1979 erst in Plymouth (Devon) und dann in Crediton (Devon) ansässig ist.

Politik & Weltgeschehen

1982

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Evesham (England), seit (Melsungen)

1963

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Vereinigtes Konigreich Plymouth in Großbritannien, seit (Brest (Finistère))
Weitere Ereignisse weltweit:
thumbnail
James Cook startet in Plymouth zu seiner dritten Weltumseglung, die ihn das Leben kosten wird.

Kunst & Kultur

1997

Theater:
thumbnail
A Chorus Line, Theatre Royal, Plymouth (Frank Brunet)
Kultur:
thumbnail
Der englische Seefahrer Sir Thomas Cavendish kehrt von seiner dreijährigen Weltumsegelung wieder nach Plymouth zurück. Er bringt von einer Reise erstmals Sternanis aus Ostasien nach Europa.

Städtepartnerschaften

2001

thumbnail
Vereinigte Staaten Plymouth (Massachusetts) (USA), seit

1990

thumbnail
Spanien San Sebastian im Baskenland (Spanien), seit

1990

thumbnail
Russland Noworossijsk am Schwarzen Meer (Russland), seit

1976

thumbnail
Polen Gdynia in Pommern (Polen), seit

1963

thumbnail
Frankreich Brest in der Bretagne (Frankreich), seit

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2006

Großprojekte > Großbritannien:
thumbnail
Drake Circus, Einkaufszentrum in Plymouth (Chapman Taylor)

"Plymouth" in den Nachrichten