Politik

Politik bezeichnet die Regelung der Angelegenheiten eines Gemeinwesens durch verbindliche Entscheidungen. Sehr allgemein kann jegliche Einflussnahme, Gestaltung und Durchsetzung von Forderungen und Zielen in privaten oder öffentlichen Bereichen als Politik bezeichnet werden. Zumeist bezieht sich der Begriff nicht auf das Private, sondern auf die Öffentlichkeit und das Gemeinwesen im Ganzen. Dann können das öffentliche Leben der Bürger, Handlungen und Bestrebungen zur Führung des Gemeinwesens nach innen und außen sowie Willensbildung und Entscheidungsfindung über Angelegenheiten des Gemeinwesens als Politik beschrieben werden. Im engeren Sinne bezeichnet Politik die Strukturen (Polity), Prozesse (Politics) und Inhalte (Policy) zur Steuerung politischer Einheiten, zumeist Staaten, nach innen und ihrer Beziehungen zueinander.

In der Politikwissenschaft hat sich allgemein die Überzeugung durchgesetzt, dass Politik „die Gesamtheit aller Interaktionen definiert, die auf die autoritative [durch eine anerkannte Gewalt allgemein verbindliche] Verteilung von Werten [materiellen wie Geld oder nicht-materiellen wie Demokratie] abzielen“. Politisches Handeln kann durch folgenden Merksatz charakterisiert werden: „Soziales Handeln, das auf Entscheidungen und Steuerungsmechanismen ausgerichtet ist, die allgemein verbindlich sind und das Zusammenleben von Menschen regeln“.

mehr zu "Politik" in der Wikipedia: Politik

Übersicht

1997

thumbnail
Bd. 27 : Politik/Politikwissenschaft – Publizistik/Presse, 807 S. (Theologische Realenzyklopädie)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2004

Film > Sonstiges:
thumbnail
Gastauftritt in der politischenTalkshow Hart aber fair zum Thema „Ego-Trip statt Familienglück?“ (Marc Jung)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

Publikation:
thumbnail
Georg Pehm/Peter Plaikner (Hrsg.), Burgenländisches Jahrbuch für Politik 2011/, Wien: facultas

Tagesgeschehen

thumbnail
Berlin/Deutschland: Der politische Geschäftsführer der Piratenpartei, Johannes Ponader, kündigt seinen Rückzug aus der Politik an.
thumbnail
Stresa/Italien. 50 Jahre nach dem ersten Treffen der "Bilderberger" beginnt die 49. Bilderberg-Konferenz und wird bis zum 6. Juli im italienischen Stresa fortgeführt. Die Gesprächsinhalte der anwesenden Eliten aus Wirtschaft und Politik bleiben wie immer geheim.
thumbnail
Bagdad/Irak. Die irakischePolitikerinAkila al-Haschimi stirbt an ihren schweren Verletzungen. Auf sie war am 20. September ein Attentat verübt worden.
thumbnail
Israel. 27 Kampfpiloten der israelischen Armee unter Führung des Brigadegenerals Jiftach Spector haben in einer Erklärung 'gezielte Tötungen' aus der Luft abgelehnt und weigern sich, diese in Zukunft durchzuführen. Ihrer Meinung nach kommen dabei zu oft Zivilisten ums Leben. In den vergangenen Jahren wurden etwa 140 militante Palästinenser bei solchen Aktionen getötet, aber auch über 100 Zivilisten. Israelische Politiker kritisierten die Soldaten. Ihnen drohen jetzt Bestrafungen.
thumbnail
Irak. Bei einem Anschlag wird die schiitischePolitikerinAkila al-Haschimi schwer verletzt. Sie ist ein Mitglied des von den USA eingesetzten irakischen Verwaltungsrats. Bei weiteren Anschlägen sterben 3 US-Soldaten.

"Politik" in den Nachrichten

Weiterführende Informationen

Literatur

Weblinks