Politische Grenze

Eine politische Grenze ist die Grenzlinie zwischen Staatsgebieten (Staatsgrenze, Bundesgrenze, in der Schweiz auch Landesgrenze), teilsouveränen Gliedstaaten und politisch-administrativen Verwaltungseinheiten.

mehr zu "Politische Grenze" in der Wikipedia: Politische Grenze

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2015

thumbnail
Bekanntgewordene Grenzen: In Europa gibt es derzeit eine einzige Grenze (oder eigentlich eine Gruppe von drei Grenzen), die nicht durch zwischenstaatliche Verträge festgelegt ist, nämlich der Grenzverlauf im Obersee des Bodensees zwischen Deutschland, der Schweiz und Österreich.

1529

thumbnail
Bekanntgewordene Grenzen: Vertrag von Tordesillas: Die in diesem Vertrag von 1494 festgelegte Demarkationslinie teilte die neu entdeckte Welt im Westen (Amerika) in einen spanischen und einen portugiesischen Machtbereich. Der Vertrag von Saragossa präzisierte diese Teilung um eine Demarkationslinie im Osten.

"Politische Grenze" in den Nachrichten