Polnische Männer-Handballnationalmannschaft

Die polnische Männer-Handballnationalmannschaft vertritt Polen bei internationalen Turnieren im Männerhandball.

Die größten sportliche Erfolge waren der Vize-Weltmeistertitel bei der Handball-Weltmeisterschaft 2007 in Deutschland sowie die dritten Plätze bei den Olympischen Spielen 1976 und den Weltmeisterschaften 1982, 2009 und 2015. Im Jahr 2007 gewann das Team den Supercup.

mehr zu "Polnische Männer-Handballnationalmannschaft" in der Wikipedia: Polnische Männer-Handballnationalmannschaft

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Bartłomiej Jaszka wird in Ostrów Wielkopolski, Polen geboren. Bartłomiej Jaszka ist ein polnischer Handballspieler. Der 1,85? m große Jaszka, der für den deutschen Verein Füchse Berlin (Rückennummer? 24) spielt und für die polnische Männer-Handballnationalmannschaft aufläuft, wird meistens auf der Rückraummitte eingesetzt.
thumbnail
Geboren: Rafał Gliński wird in Wrocław geboren. Rafał Gliński ist ein polnischer Handballspieler, der beim polnischen Erstligisten Tauron Stal Mielec unter Vertrag steht. Außerdem ist er polnischer A-Nationalspieler und wurde mit der polnischen Nationalmannschaft Dritter bei der Weltmeisterschaft in Kroatien 2009.
thumbnail
Geboren: Sławomir Szmal wird in Strzelce Opolskie, Polen geboren. Sławomir Szmal ist ein polnischer Handballtorwart, der für den polnischen Erstligisten Vive Targi Kielce spielt. Er ist außerdem Torwart der polnischen Handballnationalmannschaft. In 177 Länderspieleinsätzen für Polen erzielte er zwei Tore (Stand: 18. Januar 2010). Szmal ist bei 186 cm Körperlänge 94 kg schwer. Er ist verheiratet mit Aneta, die ebenfalls Handball spielt. Sie steht im Tor bei der SG Kronau/Östringen.
thumbnail
Geboren: Marcin Lijewski wird in Krotoszyn, Polen geboren. Marcin Lijewski ist ein polnischer Handballspieler, der auch in der polnischen Nationalmannschaft spielt. Derzeit ist er bei der HSV Hamburg aktiv.
thumbnail
Geboren: Mariusz Jurasik wird in Żagań, Polen geboren. Mariusz Jurasik ist ein ehemaliger polnischer Handballspieler, der von 2003 bis 2009 für die Rhein-Neckar Löwen in der 1. Handball-Bundesliga spielte. Er war außerdem Spieler der polnischen Handballnationalmannschaft. Zuletzt stand er von 2009 bis 2012 beim KS Vive Kielce unter Vertrag. Anschließend übernahm er bei Vive Kielce das Amt des Jugendkoordinators.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2000

Film:
thumbnail
Fail Safe – Befehl ohne Ausweg (Fail Safe) (Harvey Keitel)

Tagesgeschehen

thumbnail
Köln/Deutschland: Das Finale der Handball-Weltmeisterschaft der Herren 2007 zwischen Deutschland und Polen wird in der KölnArena ausgetragen. Deutschland schlägt im Finale der Handball Weltmeisterschaft Polen mit 29:24 und feiert seinen 3. Weltmeistertitel. Dänemark sicherte sich mit einem Sieg über Frankreich Platz 3.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Erfolge bei Meisterschaften > Handball-Europameisterschaft:
thumbnail
6. Platz

2012

Erfolge bei Meisterschaften > Handball-Europameisterschaft:
thumbnail
9. Platz

2010

Erfolge bei Meisterschaften > Handball-Europameisterschaft:
thumbnail
4. Platz

2008

Erfolge bei Meisterschaften > Olympische Spiele:
thumbnail
5. Platz

2008

Erfolge bei Meisterschaften > Handball-Europameisterschaft:
thumbnail
7. Platz

Handball

thumbnail
bis 31. Januar -Österreich ist Austragungsland der 9. Handball-Europameisterschaft. Im Halbfinale können sich Frankreich und Kroatien gegen ihre Gegner Island und Polen durchsetzen und ziehen ins Finale ein. Island schlägt im kleinen Finale Polen am 31. Januar mit 29:26 (18:10). Frankreich gewinnt die Europameisterschaft nach einem 25:22 (12:12)-Sieg über Kroatien. Frankreich macht damit seine Titel-Sammlung perfekt. Nach dem EM-Gewinn sind die Franzosen amtierender Olympiasieger, Weltmeister und Europameister. Erfolgreichster Torschütze des Turniers wird der Tscheche Filip Jícha (53 (7) Tore; Schnitt 8,83 Tore pro Spiel). Der linke Rückraumspieler wird auch zum wertvollsten Spieler des Turniers gewählt.
thumbnail
bis 1. Februar -In Kroatien findet die 21. Handball-Weltmeisterschaft der Herren statt. Weltmeister wird der Olympiasieger von 2008, Frankreich, durch ein 24:19 (11:12)-Sieg im Finale über Kroatien. Im Spiel um den dritten Platz gewinnt Polen gegen Dänemark mit 31:23 (14:11). Erfolgreichster Torschütze der WM 2009 wird Kiril Lazarov aus Mazedonien mit 92 Toren in 9 Spielen.

"Polnische Männer-Handballnationalmannschaft" in den Nachrichten