Portogruaro

Portogruaro ist eine italienische Stadt mit 25.116 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) am Fluss Lemene im östlichen Venetien an der Grenze zu Friaul-Julisch Venetien, rund 60 km von Venedig entfernt.

mehr zu "Portogruaro" in der Wikipedia: Portogruaro

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Fulvio Marcolin wird in Portogruaro geboren. Fulvio Marcolin ist ein italienischer Filmregisseur.
thumbnail
Geboren: Fondazione Russolo-Pratella wird in Portogruaro, Veneto geboren. Luigi Russolo war ein italienischer futuristischer Maler und Komponist.
thumbnail
Geboren: Abelardo Olivier wird in Portogruaro geboren. Abelardo Olivier war ein italienischer Fechter und zweifacher Olympiasieger.
thumbnail
Gestorben: Antonio Carneo stirbt in Portogruaro. Antonio Carneo war ein venezianischer Maler des Barocks.

1480

thumbnail
Geboren: Giulio Camillo wird in Portogruaro geboren. Giulio Camillo detto Delminio war ein italienischer Gelehrter, berühmt für sein Theater der Weisheit oder Gedächtnistheater, ein hölzernes Gebäude, in dem das gesamte Wissen der Welt durch mnemotechnische Bilder gespeichert werden sollte wie in einer Enzyklopädie. In diesem Theater, von dem er ein hölzernes Modell für die Benutzung durch ein bis zwei Personen geschaffen hatte, stand der Betrachter auf der Bühne, und auf den Theaterrängen waren Sinnbilder für alle Dinge der Schöpfung aufgestellt. Tizian hat ein solches Sinnbild – eine Allegorie der Zeit – tatsächlich gemalt.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2008

Erfolg:
thumbnail
Portogruaro (Stefan Csandl)

"Portogruaro" in den Nachrichten