Postanweisung

Die Postanweisung war bis zum April 2002 ein von der Deutschen Post (früher von der Deutschen Bundespost) durchgeführtes Zahlungsmittel, einen bei einer Postanstalt durch Bareinzahlung verfügbaren Geldbetrag an einen bestimmten Zahlungsempfänger auszuzahlen. In Österreich bietet die BAWAG P.S.K. über das Filialnetz der Österreichischen Post unter dem Namen Inlandspostanweisung einen Bargeldtransfer-Dienst an. In den USA ist die Postanweisung (englischPostal Money Order) nach wie vor verbreitet, wobei sie dort allerdings eher den Charakter eines von der Post garantierten Namensschecks hat.

mehr zu "Postanweisung" in der Wikipedia: Postanweisung

Wirtschaft

1867

thumbnail
15. März: In Österreich wird im Zahlungsverkehr die Postanweisung eingeführt.

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
In Österreich wird im Zahlungsverkehr die Postanweisung eingeführt. (15. März)

"Postanweisung" in den Nachrichten