Postkarte

Postkarten sind meist rechteckige Karten, in der Regel aus Karton, die als offen lesbare Mitteilungen per Post verschickt werden. Die Postgebühren sind teilweise immer noch niedriger als für einen Brief. Nachdem in den USA bereits im Jahr 1861 private Karten gesetzlich zugelassen waren, wurden sie postamtlich zum ersten Mal am 1. Oktober 1869 in Österreich-Ungarn mit der Bezeichnung „Correspondenzkarte“ eingeführt. Zunächst konnten Postkarten national und international lediglich auf Basis zweiseitiger Abkommen verschickt werden. Ab 1878 konnten sie in die meisten Länder der Erde international verschickt werden. Eine Ansichtskarte ist eine Postkarte mit einem Bilddruck oder Foto auf der Rückseite. Die Ansichtskarte wird manchmal nicht ganz korrekt als Bildpostkarte bezeichnet, da es zudem eine eigenständige Form der Postkarten mit diesem Namen gibt.

mehr zu "Postkarte" in der Wikipedia: Postkarte

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Alfred Hoppe stirbt in Leipzig. Alfred Hoppe war ein deutscher Maler und Grafiker. Er gilt als Erfinder der in Form von Postkarten gedruckten Reliefkarten für das Gebiet der DDR.
thumbnail
Geboren: Otto May (Sammler) wird geboren. Otto May ist ein deutscher Gymnasiallehrer und Postkartensammler. Er unterrichtet Mathematik, Physik und Informatik am Scharnhorstgymnasium in Hildesheim und ist Sammler historischer Postkarten.

1951

thumbnail
Geboren: Otto May (Sammler) wird geboren. Otto May ist Gymnasiallehrer für Mathematik, Physik und Informatik am Scharnhorstgymnasium in Hildesheim und Sammler historischer Postkarten.
thumbnail
Gestorben: Hans Götzinger stirbt in Dürnstein. Hans Götzinger war ein Wiener Aquarellist, dessen Veduten vor allem um 1900 in Postkartenform weite Verbreitung fanden.
thumbnail
Geboren: Alfred Hoppe wird in Colditz geboren. Alfred Hoppe war ein deutscher Maler und Grafiker. Er gilt als Erfinder der in Form von Postkarten gedruckten Reliefkarten für das Gebiet der DDR.

Bestand

500 n. Chr.

Wirtschaft

thumbnail
Der erste Verkaufstag der „Korrespondenzkarten“ bringt in Berlin einen Absatz von 45.000 Stück dieser neuen Postkarten.
thumbnail
Die ersten postamtlich-offiziellen Postkarten erscheinen in Österreich-Ungarn.

Geschichte > Einführung in weiteren Ländern

1888

thumbnail
Montenegro

1886

thumbnail
Kongo

1883

thumbnail
Peru

1881

thumbnail
Kolumbien

1880

thumbnail
Brasilien, Neufundland

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2002

thumbnail
Auflösung: Die Jackstädt GmbH war ein Unternehmen, das als Feinpapiergroßhandlung von Wilhelm Jackstädt 1920 in Wuppertal gegründet wurde. Werner Jackstädt trat 1947 in den väterlichen Betrieb ein, unter seiner Leitung startete man 1949 im Markt der Selbstklebematerialien mit Selbstklebe-Postkarten.

1920

thumbnail
Gründung: Die Jackstädt GmbH war ein Unternehmen, das als Feinpapiergroßhandlung von Wilhelm Jackstädt 1920 in Wuppertal gegründet wurde. Werner Jackstädt trat 1947 in den väterlichen Betrieb ein, unter seiner Leitung startete man 1949 im Markt der Selbstklebematerialien mit Selbstklebe-Postkarten.

"Postkarte" in den Nachrichten