Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Emmanuel Macron wird in Amiens geboren. Emmanuel Macron ist ein französischer Politiker. Von August 2014 bis August 2016 war er Wirtschaftsminister unter Präsident François Hollande. Er tritt mit sozial- und wirtschaftsliberalen Positionen als Kandidat zur Präsidentschaftswahl in Frankreich 2017 an und hat für den Wahlkampf die Partei En Marche! gegründet.
thumbnail
Geboren: Arnaud Montebourg wird in Clamecy geboren. Arnaud Montebourg ist ein französischer Politiker der Sozialistischen Partei (PS). Montebourg ist studierter Jurist und gilt als einer der bekanntesten Anwälte Frankreichs. Vom 16. Mai 2012 bis zu seinem Rücktritt am 25. August 2014 war er französischer Wirtschaftsminister in den Kabinetten Ayrault I, Ayrault II und Valls I. Montebourg gehört zu den prominentesten französischen Politikern und zählt zum linken Flügel der französischen Sozialisten. Er gilt als Globalisierungskritiker und kritisierte insbesondere die deutsche Währungspolitik mehrfach. Bei der Präsidentschaftswahl in Frankreich 2017 tritt er als Kandidat an.
thumbnail
Geboren: Alain Juppé wird in Mont-de-Marsan geboren. Alain Juppé ist ein französischer Politiker der Gaullisten. Er ist Bürgermeister von Bordeaux, hatte mehrere Ministerämter inne und war vom 18. Mai 1995 bis zum 2. Juni 1997 Premierminister von Frankreich. Im August 2014 kündigte er an, sich um die Kandidatur bei der Präsidentschaftswahl in Frankreich 2017 zu bewerben; in den parteiinternen Vorwahlen unterlag er jedoch seinem Konkurrenten François Fillon.

"Präsidentschaftswahl in Frankreich 2017" in den Nachrichten