Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Amber Lee Ettinger wird in Hazleton, Pennsylvania geboren. Amber Lee Ettinger ist eine US-amerikanische Schauspielerin und ein Model. Besondere Bekanntheit erreichte sie 2007 unter dem Namen Obama Girl in einer Serie von Online-Videos, in denen sie Barack Obama bei der US-Präsidentschaftswahl 2008 unterstützte.

1967

thumbnail
Geboren: David Plouffe wird geboren. David Plouffe ist ein Wahlkampfberater der Demokratischen Partei in den Vereinigten Staaten. Er leitete den Wahlkampf von Barack Obama für die Präsidentschaftswahlen 2008.
thumbnail
Geboren: Sarah Palin wird in Sandpoint, Idaho geboren. Sarah Louise Palin ist eine amerikanische Politikerin. Sie ist Mitglied der Republikanischen Partei. Palin war von Dezember 2006 bis Juli 2009 Gouverneurin des US-Bundesstaates Alaska und damit die erste Frau in diesem Amt. Bei der Präsidentschaftswahl 2008 war sie vom republikanischen Kandidaten John McCain als Kandidatin für die Vizepräsidentschaft an seiner Seite berufen worden. Seitdem sie vom Gouverneursamt zurücktrat, ist sie als politische Kommentatorin u.? a. bei Fox News tätig sowie als Aktivistin in der Tea-Party-Bewegung.
thumbnail
Geboren: Barack Obama wird in Honolulu, Hawaii geboren. Barack Hussein Obama II ist ein US-amerikanischer Politiker und seit dem 20. Januar 2009 der 44. Präsident der Vereinigten Staaten. Er wurde bei der Präsidentschaftswahl 2008 in dieses Amt gewählt und am 6. November 2012 für eine zweite Amtsperiode als US-Präsident bestätigt. Obama, Sohn einer weißen US-Amerikanerin und eines Kenianers, ist der erste Afroamerikaner in diesem Amt.
thumbnail
Geboren: Wayne Allyn Root wird in Mount Vernon, New York geboren. Wayne Allyn Root ist ein amerikanischer TV-Produzent, Bestsellerautor und Manager. Er war der Vizepräsidentschaftskandidat der Libertarian Party im US-Präsidentschaftswahlkampf 2008.

Bekannte Inhaftierte

2008

thumbnail
John McCain, Senator und Präsidentschaftskandidat der Republikaner bei der Präsidentschaftswahl (Hanoi Hilton)

Sonstige Ereignisse

2008

thumbnail
der Präsident, siehe hierzu Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten (Wahlen in den Vereinigten Staaten 2008)

Liste der Präsidentschaftskandidaten

2008

thumbnail
Cynthia McKinney und Rosa Clemente 161.603 Stimmen (Green Party (Vereinigte Staaten))

Politik & Weltgeschehen

Wahlen:
thumbnail
Präsidentschaftswahlen in den USA
thumbnail
Die Vorwahlen der Demokraten für die Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 2008 gewinnt Barack Obama.
Wahlen:
thumbnail
Vorwahlen zur US-Präsidentschaftswahl 2008 in 24 US-Bundesstaaten

Tagesgeschehen

thumbnail
Vereinigte Staaten: Barack Obama geht als Sieger bei der 56. Wahl des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika hervor.
thumbnail
Washington/Vereinigte Staaten: Colin Powell, ehemaliger Außenminister in der Regierung Bush, hat sich bei den US-Präsidentschaftswahlen auf die Seite von Barack Obama gestellt.
thumbnail
Washington/Vereinigte Staaten: Bei der dritten Präsidentschaftsdebatte an der Hofstra University in Nassau County zwischen den PräsidentschaftskandidatenBarack Obama und John McCain führen beide Kandidaten immer wieder Samuel „Joe“ Wurzelbacher als Joe der Klempner aus Holland (Ohio) für ihre Wirtschaftspolitik an.
thumbnail
Vereinigte Staaten: Die beiden letzten Vorwahlen zur Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 2008 der Demokraten enden mit einem Sieg von Hillary Clinton in South Dakota sowie von Barack Obama in Montana. Obama hat damit die erforderliche Mehrheit der Delegiertenstimmen erreicht, die zur Präsidentschaftskandidatur notwendig sind und erklärt sich zum Sieger. Clinton gibt aber noch nicht auf.
thumbnail
Vereinigte Staaten: Hillary Clinton gewinnt die Vorwahl der Demokraten zur Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 2008 in Puerto Rico klar.

"Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 2008" in den Nachrichten