Prag

Die Prager Burg über der Moldau
Bild: Stefan Bauer, http://www.ferras.at

Prag (tschechischPraha [ˈpraɦa]; Audio-Datei / HörbeispielAussprache?/i) ist die Hauptstadt und zugleich bevölkerungsreichste Stadt der Tschechischen Republik. Mit über 1,2 Millionen Einwohnern ist Prag die fünfzehntgrößte Stadt der Europäischen Union. Die Hauptstadt Prag ist auch eine von 14 Regionen Tschechiens. Prag ist eine der reichsten Regionen Europas.

Prag ist die historische Hauptstadt Böhmens und war eine bedeutende königliche und kaiserliche Residenzstadt, besonders unter den Luxemburgern und Habsburgern. Schriftlich wurde Prag erstmals im 10. Jahrhundert erwähnt, die Umgebung der Stadt ist jedoch seit der Frühgeschichte dicht bevölkert. Die slawische Besiedlung begann im 6. Jahrhundert in einem Gebiet, das zuvor seit über 500 Jahren von den germanischen Markomannen bewohnt worden war, und noch zuvor von den keltischen Boiern. Nach der Errichtung zweier Burgen durch die Přemysliden im 9. und 10. Jahrhundert kamen auch jüdische und deutsche Kaufleute ins Land. Um 1230 wurde die Siedlung zu einer königlichen Stadt erhoben und im 14. Jahrhundert wurde Prag als Residenzstadt des Heiligen Römischen Reiches zu einem politisch-kulturellen Zentrum in Europa. In Prag wurde 1348 die erste Universität Mitteleuropas gegründet. Auch das Konservatorium und die Technische Universität gehören zu den ältesten ihrer Art in Europa. Über Jahrhunderte hinweg war Prag eine multikulturelle Stadt, in der sich tschechische, deutsche und jüdische Kultur begegneten.

mehr zu "Prag" in der Wikipedia: Prag

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Karel Svoboda, tschechischer Komponist wird in Prag geboren (+ 2007). Svoboda wurde einem breiten Publikum vor allem für seine Titelmelodien und Sounddesigns zu Serien wie Wickie und die starken Männer, Biene Maja oder Die Besucher bekannt.
Geboren:
thumbnail
Barbara Coudenhove-Kalergi, österreichische Hörfunkjournalistin wird in Prag geboren.

Erschienene Bände in alphabetischer Reihenfolge > P

1941

thumbnail
Prag von Karl M. Swoboda. Aufnahmen von Helga Schmidt-Glassner. 148 S. Text, 127 Bilder (Deutsche Lande – Deutsche Kunst)

Verlegte Schriften > 1940–1945

1942

thumbnail
Hans-Heinrich Dieckhoff: Roosevelts Politik gegenüber Frankreich, Berlin (Junker und Dünnhaupt)

Wirtschaft

1168

thumbnail
An der Handelsstraße von Halle nach Prag wird gediegenes Silber und Silbererz gefunden. Daraufhin kommen Bergleute aus Goslar und siedeln sich in der nach ihnen benannten Sächsstadt an, die sich später zur ersten sächsischen Bergstadt Freiberg entwickelt.

Religion

1344

thumbnail
Prag wird Erzbistum.

1234

thumbnail
um 1234: Agnes von Böhmen tritt in das von ihr gestiftete Klarissenstift in Prag ein.

Natur & Umwelt

1347

thumbnail
Katastrophen: Beginn der ersten Pestepidemie in Europa seit der Justinianischen Pest vor 600 Jahren. Ursprünglich aus China (1331), gelangt sie im Oktober mit dem Handel nach Messina auf Sizilien und bewegt sich dann via Marseille über ganz Frankreich und Europa bis nach Island und Grönland hinauf. Über den Brennerpass schafft sie es erst binnen zwei Jahren. Prag bleibt von dieser ersten Pestwelle ganz verschont. Von nun an sollte die Pest wieder die Geißel der Menschheit in Europa sein.

1331

thumbnail
Ereignisse > Katastrophen: Beginn der ersten Pestepidemie in Europa seit der Justinianischen Pest vor 600 Jahren. Ursprünglich aus China , gelangt sie im Oktober mit dem Handel nach Messina auf Sizilien und bewegt sich dann via Marseille über ganz Frankreich und Europa bis nach Island und Grönland hinauf. Über den Brennerpass schafft sie es erst binnen zwei Jahren. Prag bleibt von dieser ersten Pestwelle ganz verschont. Von nun an sollte die Pest wieder die Geißel der Menschheit in Europa sein. (1347)

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Mit der Grundsteinlegung für die Stadtmauer durch Karl IV. beginnt der Bau der Prager Neustadt, heute Teil der historischen Innenstadt Prags.

Antike

1611

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Der Habsburger Matthias kommt nach Prag und nötigt gemeinsam mit den Ständen seinen Bruder Rudolf II., zu seinen Gunsten auf die böhmische Königskrone zu verzichten.

Friedensgarnisonen > Zugehörigkeit

Friedensgarnisonen

Bamberger Bischöfe

1800

thumbnail
Der letzte Fürstbischof von Bamberg, Christoph Franz von Buseck (1795–1805), floh 1796 vor den Franzosen nach Prag und 1799 nach Saalfeld. Nach seiner zweiten Rückkehr ließ er seinen Neffen, den (Hochstift Bamberg)

Mitgliedschaften

1849

Mitgliedschaften in Akademien und Gesellschaften:
thumbnail
Naturhistorischer Verein Lotos in Prag seit (Hermann Burmeister)

Gefechtskalender

1848

thumbnail
Die Einheit wurde zunächst zur Unterdrückung von Unruhen in Prag eingesetzt. Danach folgten Teile des in Böhmen stationierten Regiments dem Aufruf der ungarischen Sezessionsregierung und desertierten nach Ungarn, um dort an der Revolte teilzunehmen und gegen die kaiserlichen und russischen Truppen zu kämpfen. Noch im Frühjahr 1849 auf dem Marsch nach Italien desertierte eine ganze Abteilung, die jedoch nur bis zur Steiermark kam und dort eingefangen wurde. (K.u.k. Husaren-Regiment (Vacant) Nr. 12)

1757

thumbnail
Verlegung nach Böhmen, Teilnahme an den Schlachten bei Prag, Bilan und der Schlacht bei Kolin. (Eine Division war zur Verteidigung von Prag abgestellt). Kämpfe bei Görlitz, Breslau, Teilnahme an der Schlacht bei Leuthen (K.u.k. Husaren-Regiment „Arthur Herzog von Connaught und Strathearn“ Nr. 4)

1742

thumbnail
Verlegung nach Böhmen. Kämpfe bei Caslau, anschließend zur Belagerungsarmee vor Prag kommandiert. (Innerösterreichisches Dragoner-Regiment „General der Cavallerie Leopold II., Grossherzog von Toscana“ Nr. 4)

Deutscher Bund / Italien

thumbnail
Prag wird im Preußisch-Österreichischen Krieg kampflos von den Preußen besetzt.

Aufführungen

1894

thumbnail
in Prag, tschechische Erstaufführung (Benvenuto Cellini (Oper))

UNIMA-Kongresse

1929

thumbnail
Gründungskongress in Prag (Präsident: Professor Vesely) (Union Internationale de la Marionnette)

Würdigung

1972

thumbnail
Ehrenmitglied der Purkyn?-Gesellschaft Prag (Helmut Kyank)

Persönlichkeiten

1972

thumbnail
Teilnehmer in Deutscher Nationalmannschaft (Angelclub Hamm) bei Weltmeisterschaft in Prag, 8. Platz (Hamm am Rhein)

Reisen & Expeditionen

1982

Auslandsreisen und internationale Kontakte:
thumbnail
Prag, Most (Tschechoslowakei) (Harmonie Lindenholzhausen)

Geschichte > Städtepartnerschaften

1986

thumbnail
Prag (Tschechien) – 1. Bezirk, seit (Trient)

Lokale Büros

1998

Partnerstädte

1991

Wirtschaft und Infrastruktur

2003

thumbnail
Schulden gesamt: 35 Milliarden Kronen, entspricht 1,08 Milliarden Euro

2003

thumbnail
Schulden: 970? € pro Einwohner

2003

thumbnail
Schulden: 970 € pro Einwohner

Wappen, Flagge > Städtepartnerschaften

2003

thumbnail
Belgien Brüssel

2001

thumbnail
China Republik Taipeh

1997

thumbnail
Frankreich Paris

1996

thumbnail
Japan Ky?to

1995

thumbnail
Russland Moskau

Geschichte

2003

thumbnail
Gründung von Brokerjet ?eské spo?itelny (dem Joint-Venture von ecetra und ?eská spo?itelna) in Prag

1948

thumbnail
– Ceskolovensky Lodni Registr, Prag (Klassifikationsgesellschaft)

Einsätze > Event

2004

thumbnail
Opening Sazka Arena, Prag (CAMCAT)

Musik

2008

Diskografie > Kompilationen und anderes:
thumbnail
Live at Klub 007 (Sartorial; Live in Prag) (Gallon Drunk)

1995

Diskografie:
thumbnail
Kronos Quartet Performs Philip Glass

Europa

2004

thumbnail
CowParade Städte > Europa: Prag, Tschechische Republik (CowParade)

2000

thumbnail
Veranstaltungen > Europäische Musikfeste Europamusicale: „Millennium“ (Prag und Budapest): Schirmherrschaft: Walter Schwimmer, ehemals Generalsekretär des Europarates, David Russell Johnston, ehemals Präsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, Romano Prodi, Präsident der Europäischen Kommission, Johannes Rau, Präsident der Bundesrepublik Deutschland, Václav Havel, ehemals Präsident der Tschechischen Republik und Árpád Göncz, ehemals Präsident der Republik Ungarn. (Europäische Kulturstiftung Europamusicale)

1939

thumbnail
Europa vor dem Krieg: 16. März: Der Erlass über die Errichtung des Protektorats Böhmen und Mähren wird in Prag durch Hitler unterzeichnet; zum Reichsprotektor wird Konstantin von Neurath ernannt.
thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: In Prag folgen Arbeiter einem Aufruf der Sozialdemokraten und streiken, um das allgemeine Wahlrecht in der Donaumonarchie zu erlangen.
thumbnail
Johann von Luxemburg wird in Prag zum König von Böhmen gekrönt.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2008

Film:
thumbnail
Ende eines Frühlings – Prag 1968, AT, ORF/3sat, 45 min, Mit den Zeitzeugen Gerd Bacher, Hugo Portisch, Helmut Zilk, Barbara Coudenhove-Calergi, Pavel Kohout, Ji?í Gruša (Renata Schmidtkunz)

2008

Film:
thumbnail
Ende eines FrühlingsPrag 1968, AT, ORF/3sat, 45 min, Mit den Zeitzeugen Gerd Bacher, Hugo Portisch, Helmut Zilk, Barbara Coudenhove-Calergi, Pavel Kohout, Jiří Gruša (Renata Schmidtkunz)

Politik & Weltgeschehen

2008

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Tschechien? Stadtbezirk Prag 6, Tschechien, seit (Bayreuth)
Politik:
thumbnail
Der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder besucht Prag/Tschechien

1997

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
TschechienPrag, Tschechien (Paris)
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Die Tschechische und Slowakische Föderative Republik (?SFR) wird aufgelöst. Es entsteht die Tschechische Republik mit der Hauptstadt Prag und die Slowakei mit der Hauptstadt Bratislava als unabhängige Staaten. (31. Dezember)

1990

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Tschechien? Prag, Tschechien – seit (Frankfurt am Main)

Liste der Kongresse (ICMP)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2009

thumbnail
Werk > Theater: Plakat für die Aufführung Raskolnikov. Theater Ty-já-tr, Prag (Leo Birinski)

2008

thumbnail
Leben: Czech Music Information Centre (Prag, Tschechische Republik) (Svitlana Azarova)

2007

thumbnail
Werk > Theater: Tschechische: Kate?ina Bohadlová , Titel Raskolnikov, eingeführt in Prag (2009, als szenische Lesung schon ). (Leo Birinski)

2007

thumbnail
Werk > Theater: Tschechische: Kateřina Bohadlová , Titel Raskolnikov, eingeführt in Prag (2009, als szenische Lesung schon ). (Leo Birinski)

2005

thumbnail
Künstlerische Werke und Projekte > Kuratorische Arbeiten: Real Biennale in den Katakomben des Palais Goltz-Kinsky in Prag, Co-Kurator zusammen mit Mark Divo (Jan Theiler)

Sport

Drachenboot:
thumbnail
bis 31. August -In Prag werden die Drachenboot-Weltmeisterschaften ausgetragen.
Schießsport:
thumbnail
und 22. Februar -In Prag findet die Europameisterschaft im Schießen (10 Meter) statt.

2000

Persönliche Bestzeiten:
thumbnail
m: 5:05,96 min, 26. Juni 1995, Prag (Róbert

1955

Länderkämpfe:
thumbnail
in Prag, Tschechoslowakei gegen Polen, Mi, Punktsieger über Bedrich Koutny (Zbigniew Pietrzykowski)

1955

Länderkämpfe:
thumbnail
in Prag, Tschechoslowakei gegen Polen, Hs, Punktniederlage gegen Julius Torma (Tadeusz Grzelak)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2011

thumbnail
Erfolg: Platz 9. Weltmeisterschaft in Prag (Marcus Sieger)

2008

thumbnail
Ehrung: Erotica-International Erotic Show, Prag - Best Foreign Starlet (Greta Martini)

2008

thumbnail
Erfolg: Platz 1. Weltmeisterschaftsqualifikation in Prag (Marcus Sieger)

2007

thumbnail
Erfolg > weitere Erfolge: 1. Platz im Nationenpreis in Prag mit Leonardo, 4. Platz im Großen Preis von Leeuwarden (CSI***) mit Kerball, 6. Platz im Großen Preis von Madrid (CSI*****) mit Carnaval Path, 4. Platz im Großen Preis (CSI***) von Vestfold mit Arielle, 3. Platz im Großen Preis von Vigo mit Arielle, 1. Platz im Weltcup-Springen in Mechelen, mit Arielle (William Whitaker (Springreiter))

2007

thumbnail
Erfolge als Amateur: 1. Platz beim 16. Julius Torma Turnier in Prag (Marcos Nader)

T > Tschechien?Tschechien

2011

thumbnail
– Sammlung von 526 Universitätsthesen von 1637–1754, Tschechische Nationalbibliothek, Prag (Weltdokumentenerbe)

2007

thumbnail
– Sammlung von Manuskripten aus der tschechischen Reformation, Tschechische Nationalbibliothek, Prag (Weltdokumentenerbe)

Kunst & Kultur

2012

Uraufführungen:
thumbnail
"The Immanent Lines in Blue Deep" für Orchester, La Fabrika Prag (Peter Machajdík)

2009

Ausstellung:
thumbnail
Galerie Josefa Adamce, Prag (Eberhard Bachmann)

2009

Ausstellung:
thumbnail
No more than a point of view, Prag Biennale, Prag, Tschechische Republik (Manfredi Beninati)

2008

Ausstellung > Gruppenausstellung:
thumbnail
Prague Triennale, Transgressing Mind, Prag (Julia Peirone)

2008

Ausstellung > Gruppenausstellung:
thumbnail
Prague Triennale,Transgressing Mind, Prag (Julia Peirone)

Tagesgeschehen

thumbnail
Prag/Tschechische Republik: Bei der Präsidentschaftswahl erhalten Miloš Zeman und Karel Schwarzenberg die meisten Stimmen und gehen in die Stichwahl Ende des Monats.
thumbnail
Prag/Tschechien: Das Kabinett von Ministerpräsident Petr Nečas kann nach einer gewonnenen Vertrauensfrage im Parlament weiterregieren.
thumbnail
Prag/Tschechien: Der Senat billigt eine Verfassungsänderung, nach der der Staatspräsident künftigt direkt vom Volk gewählt werden wird. Der Nachfolger des bisherigen Präsidenten Václav Klaus muss bis Ende des Jahres gewählt werden.
thumbnail
Prag/Tschechien: Die Mitte-Rechts-Regierung unter Ministerpräsident Petr Nečas wird vereidigt.

"Prag" in den Nachrichten