Principi Apostolorum Petro

Mit der EnzyklikaPrincipi apostolorum Petro von Papst Benedikt XV., die am 5. Oktober 1920 veröffentlicht wurde, würdigt der Papst das Leben und Wirken des „Heiligen Ephräm der Syrer“ einem der orthodoxen Kirche zugehörigen Kirchenlehrer. Der Papst erteilt ihm, mit diesem Apostolischen Rundschreiben, den Titel eines katholischen Kirchenlehrers.

mehr zu "Principi Apostolorum Petro" in der Wikipedia: Principi Apostolorum Petro

Ereignisse > Religion

1920

thumbnail
In der EnzyklikaPrincipi apostolorum Petro wird der im 4. Jahrhundert wirkende Ephraem der Syrer von Papst Benedikt XV. über die orthodoxen Kirchen hinaus als Kirchenlehrer der römisch-katholischen Kirche akzeptiert. (5. Oktober)

"Principi Apostolorum Petro" in den Nachrichten