Privatrechtlicher Rundfunk

Privatrechtlicher Rundfunk ist das durch privatrechtlich organisierte Unternehmen veranstaltete Privatradio oder Privatfernsehen. Gegensatz ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk. In Ländern mit beiden Rundfunksystemen wird er meist als zweite Säule des Dualen Rundfunksystems aufgefasst.

mehr zu "Privatrechtlicher Rundfunk" in der Wikipedia: Privatrechtlicher Rundfunk

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Giorgi Sanaia stirbt in Tiflis. Giorgi Sanaia war ein georgischer Journalist. Er arbeitete als Anchorman für die Nachrichtensendung Ghamis Kurieri (dt. Nachtkurier) beim Tifliser PrivatsenderRustawi 2. Die georgische Öffentlichkeit mutmaßte, dass Regierungsmitglieder seine Liquidierung veranlasst hatten.

1975

thumbnail
Geboren: Giorgi Sanaia wird geboren. Giorgi Sanaia war ein georgischer Journalist. Er arbeitete als Anchorman für die Nachrichtensendung Ghamis Kurieri (dt. Nachtkurier) beim Tifliser PrivatsenderRustawi 2. Die georgische Öffentlichkeit mutmaßte, dass Regierungsmitglieder seine Liquidierung veranlasst hatten.
thumbnail
Geboren: Leonard Diepenbrock wird in Hamburg geboren. Leonard Diepenbrock ist ein deutscher Moderator beim deutschen PrivatsenderRTL.

1961

thumbnail
Geboren: Ingrid Einfeldt wird in San Francisco, Kalifornien geboren. Ingrid Einfeldt ist eine deutsche Schauspielerin, die einem breiteren Publikum vor allem aus der Unterhaltungssendung Mensch Markus beim Münchener PrivatsenderSat.1 bekannt ist.

Tagesgeschehen

thumbnail
Salzburg/Österreich: Der Softdrinkhersteller Red Bull von Dietrich Mateschitz übernimmt zu 95 Prozent den regionalen PrivatsenderSalzburgTV, der eine technische Reichweite von rund 760.000 Zuschauern hat.
thumbnail
St. Gallen/Schweiz: Der privat betriebene, römisch-katholische Fernsehsender K-TV nimmt den Betrieb auf.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2009

Rundfunk:
thumbnail
Juli -Davut Dursun löst Aykut Zahid Akman als Vorsitzenden der Regulierungsbehörde für den privaten Rundfunk in der Türkei (RTÜK) ab.
Rundfunk:
thumbnail
Das deutsche Bundesverfassungsgericht stellt in seinem 4. Rundfunk-Urteil fest, dass privater Rundfunk unter bestimmten Bedingungen in der Bundesrepublik zulässig sei.

"Privatrechtlicher Rundfunk" in den Nachrichten