Protagonist

Der Protagonist (von altgriechischπρωταγωνιστήςprotagonistés „Haupt-“ oder „Erst-Handelnder“, aus πρῶτοςprótos „der erste“ und ἄγωágo „ich handle, bewege, führe“) bezeichnet in der griechischen Tragödie den Darsteller der ersten Rolle (ggf. vor Deuteragonist und Tritagonist, das heißt zweite und dritte Hauptrolle). Der Gegenspieler eines Protagonisten wird als Antagonist (griech. ἀνταγωνιστήςantagonistés, wörtlich „der Gegenhandelnde“) bezeichnet.

Heute wird unter Protagonist in Literatur und Film die Hauptfigur, der Held eines Romans, einer Erzählung oder eines anderen literarischen oder filmischen Werkes verstanden oder ganz allgemein der Hauptdarsteller in einer Handlung oder Handlungsreihe. Meist ist der Protagonist daran erkennbar, dass er im Verlauf des Stücks eine Wandlung erfährt, sich also durch die Ereignisse und Erfahrungen (meist zum Guten) weiterentwickelt. Der Protagonist muss nicht mit der Titelfigur eines Werkes identisch sein, dies ist jedoch häufig der Fall.

mehr zu "Protagonist" in der Wikipedia: Protagonist

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Jean Lartéguy stirbt in Hôtel des Invalides, Paris. Jean Lartéguy, eigentlich Jean Pierre Lucien Osty war ein französischer Schriftsteller, Kriegsberichterstatter und Armee-Offizier. In seinen Werken thematisierte er im Kontext der Dekolonisierung Themen wie Terrorismus und die so genannte Asymmetrische Kriegführung. Seine Protagonisten sind dabei oftmals realen Personen nachgezeichnet wie den französischen Offizieren Jacques Massu und Roger Trinquier. Der US-amerikanische General David Petraeus wurde durch Larteguys Roman Die Zenturionen angeblich zu seiner Felddienstvorschrift FM 3-24 Counterinsurgency angeregt. In Deutschland gilt Lartéguys Reportage Guerillas oder der vierte Tod des Che Guevara als sein bekanntestes Werk, da es 1968 im Nachrichtenmagazin Der Spiegel in Teilen als Vorabdruck erschien.
thumbnail
Gestorben: Benny Goodman stirbt in New York City, New York. Benjamin David „Benny“ Goodman war ein amerikanischer Jazzmusiker (Klarinettist) und Bandleader. Vor allem in den 1930er Jahren feierte er mit seiner Big Band große Erfolge und gilt als einer der populärsten Protagonisten des Swing.
thumbnail
Gestorben: Yul Brynner stirbt in New York City, New York. Yul Brynner war ein US-amerikanischer Schauspieler russisch-mongolisch-schweizerischer Herkunft. In den 1950er Jahren zählte der kahlköpfige Darsteller zu den beliebtesten Hollywood-Stars. Als König von Siam in Der König und ich gelang ihm der internationale Durchbruch. Besonders bekannt wurde er durch die Rolle des Protagonisten Chris Adams im Kultwestern Die glorreichen Sieben.
thumbnail
Geboren: Randy Orton wird in Knoxville, Tennessee geboren. Randall Keith Orton, besser bekannt unter seinem aktuellen Ringnamen Randy Orton, ist ein US-amerikanischer Wrestler. Er steht derzeit als einer der Protagonisten bei WWE unter Vertrag und tritt regelmäßig in deren Wrestlingshows auf. Bereits sein Großvater Bob Orton senior und sein Vater Bob Orton Jr. waren erfolgreiche Wrestler.
thumbnail
Geboren: Dapayk wird in Bad Frankenhausen, Kreis Artern, DDR geboren. Dapayk ist das Alias des deutschen Musikers, Labelbetreibers und Technoproduzenten Niklas Worgt. Er gehört in Deutschland zu den Protagonisten des Minimal-Techno.

Rezeption

1940

thumbnail
Zweite Verfilmung von Hans Steinhoff, mit der Schauspielerin Heidemarie Hatheyer als Protagonistin (Die Geier-Wally (Roman))

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2002

Trivia:
thumbnail
In dem Film xXx – Triple X fährt der Protagonist Xander Cage (Vin Diesel) einen violettfarbenen 1967er Pontiac GTO.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2011

thumbnail
Film: Die Dschungelhelden -Operation: Südpol ist ein 2011 erschienener und am 4. Mai 2012 auf Super RTL in Deutschland erstaufgeführter Animationstrickfilm. Der Protagonist wird von Dirk Bach synchrongesprochen.

Stab:
Regie: Daniel Alaux Eric Tosti
Drehbuch: Daniel Alaux Eric Tosti
Musik: Olivier Cussac

2010

thumbnail
Film: Rubber ist ein französischer Film von Quentin Dupieux aus dem Jahr 2010. Der Protagonist ist dabei ein mordender Autoreifen.

Stab:
Regie: Quentin Dupieux
Drehbuch: Quentin Dupieux
Produktion: Julien Berlan
Gregory Bernard
Musik: Gaspard Augé
Quentin Dupieux
Kamera: Quentin Dupieux
Schnitt: Quentin Dupieux

Besetzung: Stephen Spinella, Jack Plotnick, Wings Hauser, Roxane Mesquida, Ethan Cohn, Charley Koontz, Daniel Quinn, Devin Brochu
thumbnail
Serienstart: Die Welt auf Schwäbisch ist eine Comedyreihe, die von 2009 bis 2010 im SWR lief und den Deutschen Bundestag, die Tagesschau und auch Filme sowie deren Protagonistenpersifliert. Die Fragestellung ist immer: „Angenommen die Welt wäre schwäbisch?“ Prominente, Politiker auch Szenen aus Spielfilmen oder der Tagesschau werden umgetextet und im schwäbischen Dialekt synchronisiert. Die erste Sendung wurde am 19. Juni 2009 in der Landesschau ausgestrahlt. Sie lief freitags um 18.45 Uhr. Besonders bekannt wurde die Rede Obamas an die „Hausbesitzer der Wilhelmstraße 48“, die zweistellige Einschaltquoten erreichte.

Genre: Comedyreihe
Produktion: Dominik Kuhn

2007

thumbnail
Film: Teufelsbraten ist ein zweiteiliger Fernsehfilm von Hermine Huntgeburth aus dem Jahr 2007, eine Produktion der Colonia Media im Auftrag des WDR und ARTE. Die Handlung spielt über einen Zeitraum von 11 Jahren (1951-1962). Die Protagonistin Hildegard Palm ist zu Beginn des Films fünf und zum Schluss sechzehn Jahre alt.

Stab:
Regie: Hermine Huntgeburth
Drehbuch: Volker Einrauch
Produktion: Günter Rohrbach
Musik: Biber Gullatz Andreas Schäfer
Kamera: Sebastian Edschmid
Schnitt: Eva Schnare

Besetzung: Nina Siebertz, Charlotte Steinhauer, Anna Fischer, Margarita Broich, Ulrich Noethen, Peter Franke, Barbara Nüsse, Heinrich Pachl, Ignaz Kirchner, Ludger Pistor, Lucas Gregorowicz, Petra Welteroth, Alice Dwyer, Corinna Harfouch, Harald Schmidt, Annette Frier, Carlo Ljubek

2006

thumbnail
Film: war er Protagonist der vierteiligen Reihe „Genuss und Gesundheit“ in der „Abendschau“ des Bayerische Fernsehens (Christian Jürgens (Koch))

"Protagonist" in den Nachrichten